english

Italien (54)

Donnerstag, 14 September 2017 12:06

Der Verwaltungsrat der italienischen Bahn Ferrovie dello Stato Italiane hat am 13.09.17 die Mitglieder des neuen Verwaltungsrats von Trenitalia ernannt. Der neue Verwaltungsrat, der auf der nächsten Aktionärsversammlung von Trenitalia bestätigt werden muss, setzt sich zusammen aus

• Tiziano Onesti, wiedergewählter Präsident,
• Orazio Iacono, Geschäftsführer und Generaldirektor,
• Paolo Colombo,
• Antonella D'Andrea, neue Beraterin und
• Maria Rosaria Maugeri.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 September 2017 07:30

tm2tm1

Die italienischen Minister Graziano Delrio (Infrastruktur und Verkehr) und Dario Franceschini (Kulturgüter und Tourismus) haben am 12.09.17 auf einer Pressekonferenz den ersten Plan für touristische Mobilität, "Viaggiare in Italia", vorgestellt. Die Arbeit wurde vom Ministerium für Infrastruktur und Verkehr (MIT) vorbereitet und stellt den "Tourist als Reisenden" in den Mittelpunkt des Verkehrs.

weiterlesen ...

Montag, 11 September 2017 08:44

IMG 7348IMG 5955

Fotos vom Trentiner Verkehr: GK.

Die Landesregierung (giunta provinciale) hat am 08.09.17 auf Vorschlag des Landeshauptmanns Ugo Rossi beschlossen, die Betreibergesellschaft des Trentiner Regionalflughafens "Aeroporto Caproni spa" (Icao LIDT; kein iata-code) mit den bisher zwei ÖPNV-Gesellschaften "Trentino Trasporti spa" (TTI, Infrastruktur, Fahrzeugmaterial, Verkehr auf RFI-Strecken) und "Trentino Trasporti esercizio spa" (TTE, Bus- und Schmalspurbahnverkehrsleistungen) zu fusionieren. Es entsteht damit ab 2018 ein "großer Mobilitätsanbieter für Busse, Eisenbahnen, Flugverkehr und Seilbahnen".

weiterlesen ...

Samstag, 09 September 2017 12:00

IMG 6007IMG 6605

Die bis zum Jahr 1918 bzw. 1920 vereinten Tiroler Landesteile Trentino, Südtirol und Nordtirol haben sich im Rahmen der EU zum EVTZ (Europ. Verband zur territorialen Zusammenarbeit, GECT) Euregio Tirol zusammengeschlossen. Im September 2015 verkehrte ein Mehrsystem-Flirt ETR 170 von Trient zum Euregio-Fest nach Hall in Tirol und zurück (der Lok-Report berichtete). 2017 findet das Euregio-Fest am Sonntag 17. September in Pergine Valsugana statt, mit Führungen durch die alte Festung Castel Pergine und im historischen Stadtzentrum Präsentationen von Vereinsleben, Kultur und Wirtschaftsleben aus allen drei ehemaligen Landesteilen.

weiterlesen ...

Freitag, 08 September 2017 12:35

Die Zugschaffner haben gestern (07.09.17) über eine sehr hohe Streikbeteiligung (Streikbeteiligung: vormittags 100 Prozent, nachmittags 85 Prozent) ein deutliches Zeichen für mehr Sicherheit auf dem Arbeitsplatz Zug gesetzt. Die hohe Streikbeteiligung drückt auch die große Solidarität unter dem Personal aus.  Die Transportgewerkschaften hoffen, dass dieses Zeichen auch bei den zuständigen Stellen und Akteuren ankommt, und dass das Thema der Sicherheit des Zugpersonals in Kürze gemeinsam weitergebracht werden kann.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 September 2017 10:05

Die Europäische Kommission wird 100 % Zuschüsse für das Projekt CHARIOT (Cognitive Heterogeneous Architecture for Industrial IoT) bereitstellen, das sich auf die Frage der Netzsicherheit im Internet der Dinge konzentriert und innovative Lösungen für Datenschutz, Sicherheit und Gefahrenabwehr im Bereich intelligenter Gebäude sowie Schienen- und Luftverkehr entwickelt.

weiterlesen ...

Montag, 04 September 2017 11:05

Mögliche Gesamteinsparungen von bis zu 12 Mrd. Euro pro Jahr, das ist fast ein Prozentpunkt des Bruttoinlandsprodukts, können durch einen effizienteren Stadtverkehr erreicht werden. Dies ist das Potenzial, dass sich aus einer optimalen Organisation der Mobilität in den 14 Metropolen des Landes im Hinblick auf Zeitersparnis, Entstauung, Umwelt und Sicherheit erreichen lässt. Diese Daten ergeben sich aus einer Studie der Beratungsgruppe The European House - Ambrosetti in Zusammenarbeit mit der Italienischen Bahn FS Italiane, die am 01.09.17 in Cernobbio vorgestellt wurde.

weiterlesen ...

Freitag, 01 September 2017 09:42

qb1qb2

FS Italiane hat am 31.08.17 von der Nederlandse Spoorwegen NS über die Tochtergesellschaft Busitalia die vollständige Beteiligung an Qbuzz im Gesamtwert von 30 Mio. Euro erworben. Qbuzz ist das drittgrößte öffentliche Verkehrsunternehmen in den Niederlanden und im Gebiet Utrecht und Groningen-Drenthe aktiv. Die Transaktion wurde nach Abschluss der Genehmigungsverfahren sowie nach Zustimmung der niederländischen Kartellbehörde abgeschlossen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 August 2017 15:31

st2st3

Die traditionsreiche Dampflok Gr.685 war in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts auf der Brennerlinie unterwegs. Feierstunde mit Politikern, Bahnvertretern und 400 Gästen in der Festung Franzensfeste. Fotos LPA/Renate Mayr.

Unter dem Leitmotiv „Moderne trifft Historie“ wurde heute, 31. August, bei einer Feierstunde zu 150-Jahre Brennerbahn die Mobilität der Zukunft und insbesondere das Projekt Brennerbasistunnel genauer beleuchtet. „Der Brenner Basistunnel wird gemeinsam mit verkehrspolitischen Maßnahmen die Grundlage für eine nachhaltige Verkehrsverlagerung des Warentransportes bilden. Zugleich wird er auch das Reisen zwischen München und Verona wesentlich erleichtern und die verschiedenen Regionen und Länder zwischen Bayern und dem Veneto sowie Europa im Allgemeinen noch besser vernetzen“, unterstrich Landeshauptmann Arno Kompatscher.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 August 2017 08:29

IMG 4974IMG 6812

In Ala wurden Lokführer und Schaffner verprügelt, Bahnpolizei in Bozen. Fotos GK.

In den letzten zwei Wochen wurden insgesamt vier Übergriffe auf das Zugpersonal verzeichnet. "Es wird immer gefährlicher auf dem Arbeitsplatz Zug, für die Schaffner sowie für den Lokführer", schreibt die Gewerkschaft FILT CGIL, Die Arbeit des Zugschaffners, aber auch die der Busfahrer werde immer gefährlicher. 

weiterlesen ...

Seite 2 von 4