english

News

Freitag, 06 Oktober 2017 18:26

DSC07332DSC07282

Ein Lokzug mit 187 111 an der Spitze und 101 094 vor einem CD-Wagenpark wurden am 06.10.17 in Leipzig Thekla gesehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 06 Oktober 2017 17:34

Das Sturmtief Xavier war einer der schwersten Stürme in den letzten Jahren. Laut Deutschem Wetterdienst hatte er eine „derart großen "Wirkkraft", dass der Sturm sicherlich als denkwürdiges Wetterereignis in die Geschichte eingehen wird.“ Infolge des Sturms sind weiterhin viele Strecken der DB gesperrt, in den kommenden Tagen werden die Verkehre sukzessive anlaufen.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 15:37

PM Loktaufe 1PM Loktaufe 3

Foto der Taufpaten, Frau Bundestagsabgeordnete Cansel Kiziltepe und Herr Senator Andreas Geisel.

Bei der Talgo (Deutschland) GmbH wurde am 6. Oktober 2017 eine neue Lokomotive mit hybridem Antrieb ihrer Bestimmung übergeben. Die „Prima H3“ nimmt ab sofort den Rangierbetrieb im Bereich Warschauer Brücke in Friedrichshain auf.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 15:20

20171005 14205720171006 102546

Kaum ziehen die alljährlichen Herbststürme auf, kommt es entlang der Eisenbahnstrecken in Niedersachsen immer wieder zu massiven Behinderungen durch umgestürzte, auf den Gleisen liegende Bäume oder Äste. Für die metronom Eisenbahngesellschaft ein untragbarer Zustand. Das Uelzener Eisenbahnunternehmen fordert deshalb die Einrichtung eines runden Tisches „Grünschnitt“.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 15:09

PKP ED250 001kPKP ED250 007k

Der Zusammenstoß eines "Pendolino"-Zuges von PKP Intercity mit einem Stadtbus in Modlin bei Warschau am 26.9.2017 bedeutet ein ernstes Problem für die polnische Bahngesellschaft, denn von 20 Zügen dieser Baureihe stehen dem Betrieb derzeit nur 16 Einheiten zur Verfügung. Der Präsident von PKP Intercity, Marek Chraniuk, bestätigte, dass jeder Ausfall eines Zuges ein Problem darstellt, insbesondere angesichts der intensiven Nutzung der Fahrzeuge.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 15:04

Nach einer Streikbekanntmachung der Eisenbahn-Gewerkschaft CGSP im Rahmen eines Aktionstages im öffentlichen Sektor am Dienstag, 10. Oktober, erwartet die belgische Bahngesellschaft SNCB, dass der nationale und internationale Eisenbahnverkehr in Belgien von Montag, 9. Oktober (ab 22:00 Uhr) bis Dienstag, 10. Oktober (bis 22:00 Uhr) stark gestört sein wird.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 14:28

Um sich auf den Wettbewerb auf dem Mittel- und Fernverkehrsmarkt durchzusetzen und den Bedürfnissen der Passagiere mit neuen und innovativen Angeboten besser gerecht zu werden, testet die SNCF unter ihrer Marke Intercités seit Anfang Oktober 2017 maßgeschneiderte Komplettangebote (concept de box sur-mesure), die eine einfache Hin- und Rückfahrkarte, Übernachtung, Mittag- und Abendessen sowie zwei Aktivitäten in der gewählten Stadt umfassen. Dieses kommerzielle Experiment ist ein Novum in der SNCF-Gruppe und dient offenbar dazu, das etwas runtergekommene Image der staatlich bezuschussten Züge gegenüber dem kommenden Wettbewerb aufzuwerten.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 13:54

Der S-Bahn-Ausbau im Knoten Köln ist Modellprojekt im Bündnis für Mobilität NRW und soll neue Formen der Öffentlichkeitsbeteiligung bei Projekten im Schienenpersonenverkehr erproben. Den Auftakt dafür bildete heute eine Akteurskonferenz im KölnSky. Der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Hendrik Wüst, Norbert Reinkober, Geschäftsführer des Nahverkehr Rheinland (NVR), und der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn für NRW, Werner Lübberink, stellten den aktuellen Planungsstand und die Eckpunkte im begleitenden Beteiligungsprozess vor.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 13:41

Anlässlich des 125. Jubiläums der Havelländischen Eisenbahn AG, hat Verkehrsministerin Kathrin Schneider heute die Umsetzung des Masterplans Schienengüterverkehr des Bundes angemahnt. In dem im Juni beschlossenen Plan, sind unter anderem die Senkung der Trassenpreise für den Güterverkehr und der Ausbau der Infrastruktur vorgesehen.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 13:36

Verkehrsminister Winfried Hermann begrüßte am 5. Oktober in Stuttgart den Auftaktworkshop zur Ideenschmiede digitale Mobilität. Das neu geschaffene Forum vernetzt Expertinnen und Experten rund um die Mobilität von Morgen. Minister Hermann: „Der neue Think Tank entwickelt im kommenden Jahr Handlungsempfehlungen für digitale Mobilitätsherausforderungen. Wir wollen zum Beispiel diskutieren, welche Lösungen die Digitalisierung für autolose Haushalte im ländlichen Raum bereithält. Doch Gespräche sind nicht alles: ein Hackathon bietet Raum zum Experimentieren mit Mobilitätsdaten und ein Stipendienprogramm unterstützt gezielt Innovatoren mit Ideen zur digitalen Mobilität.“

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 12:52

Die von den Ländern Berlin und Brandenburg in Auftrag gegebene Untersuchung „ÖPNV-Konzept 2030“ zu Angebot und Kapazitäten entlang der Schienenverkehrskorridore im Berliner Stadt-Umland-Zusammenhang und im Land Brandenburg ist abgeschlossen. Die Ergebnisse der verkehrsplanerischen Fachstudien hat der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) nun auf seiner Homepage veröffentlicht. Die gutachterlichen Berichte können online unter vbb.de/korridoruntersuchung abgerufen werden.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 12:48

Nach den schweren Unwettern am 5. Oktober werden die vom Sturmtief Xavier betroffenen Eisenbahnstrecken durch Hubschrauberflüge erkundet, um so eine verlässliche Prognose für die Freigabe der Strecken abgeben zu können. Derzeit gibt es im Fernverkehr weiterhin starke Einschränkungen. Folgende Strecken sind nach wie vor gesperrt:

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 12:12

bb1bb2

Im Bözbergtunnel wird kräftig gebohrt. Die Tunnelbohrmaschine hat bereits die Hälfte ausgebrochen und bewegt sich nun weiter Richtung Effingen, dem anderen Ende des Tunnels.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 12:02

Die neue Sozialpartnerplattform der Gewerkschaft vida und des Fachverbandes Schienenbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich will Bewusstsein für die Leistungen der österreichischen Bahnen schaffen. Mit der Initiative „Sag Ja zur Bahn in Rot Weiß Rot“ kämpft man für den Erhalt des Direktvergabe-Rechts und damit für den Verbleib des öffentlichen Verkehrs in heimischer Hand. Der Startschuss für die breitangelegte Kampagne fiel heute, Donnerstag, am Klagenfurter Bahnhof, bei der auch Landeshauptmann Peter Kaiser seine Unterstützung bekräftigte.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 11:54

kw1kw2

Oberbauarbeiten am „Alten Kaiser-Wilhelm-Tunnel“ in Cochem (März 2017). Einbau des sogenannten Befahrbarkeitsbelags der Festen Fahrbahn mit Blickrichtung Ediger-Eller (Januar 2017). Fotos DB Netz AG/Antoon Gadiot.

Die Deutsche Bahn hat rund 270 Millionen Euro in den Erhalt der wichtigen Schienenverbindung zwischen Koblenz und Trier investiert. Nach Abschluss fast aller Restarbeiten wurde heute die Erneuerung des Kaiser-Wilhelm-Tunnels in Cochem gefeiert und die Tunnelröhren mit einem symbolischen Akt offiziell in Betrieb genommen.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 11:26

Der Aufsichtsrat der Häfen und Güterverkehr Köln AG hat in seiner gestrigen Sitzung Herrn Uwe Wedig zum neuen Vorstandsvorsitzenden der HGK bestellt. Bereits von 2011 bis Ende 2014 war Wedig Mitglied des Vorstands der HGK. Er wechselte sei-nerzeit von der HTAG Häfen und Transport AG, einer Tochtergesellschaft der HGK, nach Köln.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 11:24

Wer Lokführer werden möchte, braucht technisches Verständnis, Konzentrationsfähigkeit und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Der Beruf ist anspruchsvoll, gut bezahlt und zukunftssicher. Davon ist Thomas Görtzen, Geschäftsführer von Keolis, überzeugt. "Wir sind daran interessiert Mitarbeiter lange an unser Unternehmen zu binden. Darum investieren wir viel in ihre Aus- und Fortbildung."

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 10:31

IMG 1892

Der Hauptbahnhof von Czernowitz ist oft Ziel- oder Ausgangspunkt von Sehnsuchtsreisen im alten Österreich. Der 1866 errichtete Hauptbahnhof liegt nahe der Querung des Prut und erweckt zu Recht durch seinen schmucken und schön restaurierten Bau den Eindruck, dass man sich in Wien befände. Damit wird auch der Kosename für die Hauptstadt der Bukowina " Klein Wien" deutlich erklärt. Heute gibt es zwar durchgehende Züge noch von und nach Moskau aber (noch?) nicht nach Wien !

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 06 Oktober 2017 10:11

P1030658P1030663

Tiefdruckgebiet über Norddeutschland? Egal, am Donnerstag bin ich nach Dienstschluss in die RT nach Melsungen gestiegen, und habe einen Bahnspaziergang unternommen. Vor Guxhagen kam mir der Cantus von Kassel entgegen. Gegen 19 Uhr im letzten Abendlicht passierte ich den heimischen Guntershäuser Fuldaviadukt. Der Nahverkehr lief annähernd unbeeindruckt und störungsfrei.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 06 Oktober 2017 10:03

cargo partner RailTransport2 EstherHorvathcargo partner RailTransport1 EstherHorvath

Fotos Esther Horvath / cargo-partner.

Der internationale Transport- und Info-Logistik-Anbieter cargo-partner hat eine neue Verbindung zwischen Yiwu und Prag in sein Schienentransport-Angebot aufgenommen. Im Schienenverkehr können 50% schnellere Laufzeiten als in der Seefracht erzielt werden.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter