english

Deutschland

Freitag, 18 August 2017 13:50

Mehrere Änderungen innerhalb der Planfeststellungsunterlagen für den Ausbau des Teilabschnittes "Eisenbahn" der Stufe 2 des Chemnitzer Modells zwischen Chemnitz-Süd und Aue machen eine erneute Auslegung dieser Unterlagen erforderlich. 

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 13:24

JHund 20170817 0019A1200JHund 20170816 0041A1200

Aufgrund der Streckensperrung bei Rastatt müssen die Güterzüge große Umwege in Kauf nehmen. Durch die gleichzeitige, baustellenbedingte Gäubahnsperrung während der Sommerferien ist davon auch die Strecke Plochingen - Tübingen - Horb betroffen, die im Abschnitt Tübingen - Horb eingleisig und nicht elektrifiziert ist. Auf dieser Strecke gibt es keinen planmäßigen Güterverkehr. Zur Durchführung der Umleiterzüge sollen nun Regionalzugleistungen zeitweise durch Busse ersetzt werden, so die aktuelle Pressemitteilung.

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 13:01

astag

Der Unterbruch der Rheintal-Bahnstrecke in Deutschland stellt das Schweizer Transportgewerbe auf Schiene und Strasse vor grosse Herausforderungen. Im Kombinierten Verkehr auf der Strasse sind kostenintensive Umwegfahrten notwendig. Die ASTAG hat den Bund daher aufgefordert, rasch Massnahmen zu ergreifen.

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 12:28

„Während die Zeit verrinnt und jeden Tag größere betriebs- und volkswirtschaftliche Schäden aufgetürmt werden, tappen die Betroffenen im Dunkeln!“ kommentierte Ludolf Kerkeling, Vorstandsvorsitzender des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen, zum Abschluss eines Vorstandstreffens in Fulda die Situation eine knappe Woche nach dem Kollaps der Rastatter Bahnbau­stelle. Der Verband der Wettbewerbsbahnen im Schienengüterverkehr dankte den von ausfallenden Nahverkehrszügen und zusätzlichen nächtlichen Fahrten betroffenen Anwohnern der Umleitungsstrecken für Ihr Verständnis und ihre Geduld. Kerke­ling: „Auch das große Engagement vieler DB-Kollegen möchten wir ausdrücklich würdigen wie auch die Kooperationsbe­reit­schaft der Nahverkehrsunternehmen, deren Züge derzeit nicht planmäßig fahren können!“

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 11:26

Ende Juni wurde der Transporteur AP Moller - Maersk mit der Malware "Not Petya" infiziert, die zu Systemstillständen der IT-Systeme führte und im Containergeschäft vor allem bei Maersk Line, APM Terminals und Damco erhebliche Störungen verursachte. Die Geschäftsvolumina wurden deshalb im Juli für ein paar Wochen negativ beeinflusst und werden infolgedessen die Ergebnisse des dritten Quartals beeinflussen, wie die Firma bei Vorstellung der Ergebnisse für das zweite Quartal ankündigte. Der Cyber-Angriff wird sich demnach mit 200-300 Mio. USD negativ auf die Ergebnisse im dritten Quartal auswirken.

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 10:50

Reisende, Pendler und Besucher rund um den Einkaufsbahnhof Braunschweig laden seit Freitag, 11. August 2017, im Rahmen der Aktion „KlaWIR im Bahnhof“ zum gemeinsamen Musizieren eingeladen – sieben Tage in der Woche, 24 Stunden rund um die Uhr.

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 10:38

sc2sc3

Der alte Schotter wird mit Hilfe einer Kette entfernt und auf Förderbänder geleitet. Nach dem Schärfen des Schotters wird er in diesem Bereich gesiebt und gereinigt.

So lang wie das Wort, so lang ist auch die Maschine, die in den Sommerferien zwischen Westhofen (Schwerte) und Heide auf den Gleisen unterwegs ist. Die „Hochleistungsbettungsreinigungsmaschine mit integriertem Schotterwaschmodul und Abwasserkläranlage“, abgekürzt RM 95-800 W, sorgt in den Sommerferien dafür, dass auf einer Länge von rund 11 Kilometern etwa 42.000 Tonnen Schotter recycelt werden.

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 10:37

Die Deutsche Bahn (DB) plant, in den nächsten Jahren die Strecke Halle (Saale)–Magdeburg–Stendal–Uelzen weiter auszubauen. Damit werden die Voraussetzungen für einen flexibleren Reiseverkehr sowie eine bessere Anbindung des Güterverkehrs von Mitteldeutschland an die Nordseehäfen geschaffen.

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 10:33

fl

Zwölf junge Flüchtlinge haben das „Chance-Plus“-Programm, welches von der Bundesagentur für Arbeit, dem Jobcenter Erfurt und der IHK Erfurt unterstützt wurde, erfolgreich absolviert. Sie erhielten heute in einer Feierstunde ihre IHK-Teilnahmebescheinigung überreicht. Neun junge Menschen beginnen ab 1. September eine reguläre Berufsausbildung bei der Deutschen Bahn (DB) zum Elektroniker für Betriebstechnik und Industrieelektriker. Für drei Bewerber wird noch eine passende Ausbildung gesucht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 August 2017 20:06

Joerg Seidel Denkmallok Nittenau 2017 001

Nittenau ist eine Stadt im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf und liegt am nördlichsten Punkt des Flusses Regen. Außerhalb von Nittenau endet heute die Bahnstrecke Bodenwöhr-Nord - Nittenau. Im Ortsteil Treidling betreibt die Karl Schwinger GmbH & Co.KG einen großen Granitsteinbruch.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 August 2017 15:28

310 0118404 003

Zum ersten Mal in der Museumssommersaison ist ein Eisenbahndepositorium im Nationalen Technischen Museum in Chomutov länger geöffnet. Bis jetzt war es nur ca. zwei Mal pro Jahr zugänglich. Im Depot befindet sich die größte Eisenbahnsammlung in Tschechien. Das Depositorium ist noch bis zum 29. Oktober 2017 von Donnerstag bis Sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 August 2017 15:26

IMG 20170816 154540 edited

ST44-1212 und ST 44-1232 waren am 16.08.2017 im Bahnhof Guben zu sehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 17 August 2017 15:16

IMG 4080

Im Ortszentrum der Markgemeinde Strasshof an der Nordbahn – auch bekannt durch das Eisenbahnmuseum „Das Heizhaus“, befindet sich auf einem Denkmalsockel die ÖBB 52.7593; gebaut 1944 bei LOFAG in Wien Floridsdorf. Die Lok erlitt 1978 mit dem Ende des Dampfbetriebes bei den ÖBB das Schicksal der Denkmallok und befindet sich in einem beklagenswerten Zustand – kein wirkliches Aushängeschild für die Marktgemeinde mit großer Eisenbahnvergangenheit.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 17 August 2017 15:05

2017 08 16 Ratingen West Foto Martin Wehmeyer(3)2017 08 16 Ratingen West Foto Martin Wehmeyer (2)

Mittwochs fährt die Lollo, dachten sich viele der Fotografen. Das Wetter sah auch erst ganz gut aus, entwickelte sich aber eher sommerlich wolkig. Wie immer an solchen Tagen boomt dann trotz Urlaubszeit der Güterverkehr.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 August 2017 13:13

Nachdem das Empfangsgebäude am 24. Juni dieses Jahres feierlich eröffnet wurde und von den Reisenden und Besuchern gern genutzt wird, beginnen die vorbereitenden Baumaßnahmen für das Investorenprojekt auf der Ostseite des Bahnhofes.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 August 2017 13:04

Ähnlich einem Auto müssen auch Nahverkehrszüge regelmäßig gewartet, gereinigt und bei Bedarf repariert werden. Allerdings mit erheblich mehr Aufwand und in deutlich kürzeren Abständen: Denn jedes Fahrzeug legt im Jahr bis zu 400.000 Kilometer zurück – das entspricht zehn Runden um die Erde. Um diese Leistung verlässlich zu stemmen, legen alle Züge turnusmäßige „Boxenstopps“ ein. Damit diese schnell, effizient und zuverlässig absolviert werden können, müssen die Wege in die Instandhaltung und zurück auf die Strecke möglichst kurz sein. Durch seinen strategisch günstigen Standort leistet das Werk Münster als eine von landesweit sieben Instandhaltungsanlagen von DB Regio NRW einen erheblichen Beitrag zum funktionierenden Betrieb auf der Schiene. Dazu sind dort insgesamt rund 25 Millionen Euro investiert worden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 August 2017 12:48

Die Usedomer Bäderbahn (UBB) erhält vom Infrastrukturministerium eine Zuwendung über rund 4,13 Millionen Euro für die Errichtung des Kreuzungsbahnhofs Schmollensee. Um das derzeitige Zugangebot im Schienenpersonennahverkehr auf Usedom aufrecht zu erhalten und die Fahrplanstabilität bei Verspätungen zu verbessern, soll der Bahnhof Schmollensee zu einem Kreuzungsbahnhof ausgebaut werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 August 2017 12:40

Aufgrund eines Unterbruchs zwischen Baden-Baden und Rastatt Süd (D) ist mit mindestens 60 Minuten längerer Reisezeit zu rechnen. Die Bahnstrecke bleibt voraussichtlich bis 26. August 2017 unterbrochen. Im Güterverkehr wird mit Hochdruck an einem Umleitungskonzept via Singen (D) gearbeitet. Die benötigten Trassen- und Ressourcenkapazitäten sind jedoch stark eingeschränkt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 August 2017 12:34

Der Stressforscher Mazda Adli fordert eine systematische Umgestaltung der Innenstädte, um die Gesundheit der Stadtbewohner zu verbessern. Veränderungen seien "das Gebot der Stunde" in einer „sich rasant urbanisierenden Welt“, sagte der Psychiater von der Berliner Charité der Wochenzeitung "Das Parlament" (Montagausgabe). Nach Ansicht Adlis müssen vor allem die Verkehrskonzepte besser an die Bedürfnisse der Menschen angepasst werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 August 2017 12:21

Sollingbahn in Uslar (1)Sollingbahn in Uslar (3)

Der "Tag der Sollingbahn" wird am Sonntag, 20. August im südniedersächsischen Hardegsen und in Uslar gefeiert. Anlass ist das 20-jährige Bestehen des Umweltbeirats Hardegsen. Im Rahmen der Feier wurde bereits am vergangenen Montag eine Ausstellung zur Geschichte der Sollingbahn und des Bahnhofs Hardegsen in der Kreissparkasse Northeim und der Volksbank Solling eröffnet. Der Umweltbeirat, die Städte Hardegsen und Uslar sowie die DB Regio Nord haben für den kommenden Sonntag ein umfangreiches Programm mit Musik, Ausstellungen und Fahrten mit historischen Schienenbussen für große und kleine Besucher erstellt.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter