english

Aus den Ländern (318)

Donnerstag, 19 Oktober 2017 19:06

Am gestrigen 18. Oktober 2017 wurden an der Haltestelle "Roter Turm" die Abnahmefahrten für die Straßenbahnen der Chemnitzer Verkehrs-AG sowie für die Citylink- Bahnen des Chemnitzer Modells erfolgreich durchgeführt. Morgen werden dort alle Baumaßnahmen abgeschlossen und das Baufeld beräumt sein. Bis zum Start des dritten Bauabschnittes sind noch umfangreiche Fahrplananpassungen erforderlich. Die Modernisierung der Zentralhaltestelle geht demzufolge voraussichtlich am 2. November 2017 in ihre nächste Runde.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Oktober 2017 12:52

Bis zum 20. Dezember 2017 verlängert wird die ursprünglich bis zum Ende der Herbstferien vorgesehene Maßnahme, die während der Hauptverkehrszeiten vorgesehenen Verstärkerzüge auf den Linien S1 (Zehlendorf – Potsdamer Platz) und S5 (Mahlsdorf – Lichtenberg) ausfallen zu lassen. Der Wiedereinsatz der Verstärkerzüge, die regulär nicht in den Weihnachtsferien verkehren, ist damit für Mittwoch, 3. Januar 2018, vorgesehen. Ziel dieses mit dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) abgestimmten Vorgehens ist, bei insgesamt nicht ausreichender Fahrzeugverfügbarkeit das mögliche Angebot im Gesamtnetz verlässlich zu erbringen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Oktober 2017 11:56

30 Minuten längere Fahrzeiten der Sprinterzüge zwischen Berlin und Stuttgart müssen Fahrgäste nach dem Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn (AG) im Fernverkehr in Kauf nehmen, stellt der ökologische Verkehrsclub (VCD) Baden-Württemberg enttäuscht fest - und dies obwohl die DB in der Vergangenheit rund 10 Milliarden Euro in neue Hochgeschwindigkeitsstrecken investiert habe.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Oktober 2017 19:59

Am 18. Oktober 2017 fand am Bahnhof Grunewald in Berlin die Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag des Beginns der Deportation von Berliner Jüdinnen und Juden statt. Der erste Deportationszug rollte am 18. Oktober 1941 von den Gleisen des Bahnhofs Grunewald. 1013 Menschen befanden sich in dem Zug in Richtung Osten. Vor hier aus wurden in den Jahren von 1941 bis zum Kriegsende über 500.000 deutsche Juden in Arbeits- und Konzentrationslager deportiert und größtenteils ermordet. Fahrtziele waren neben Riga und Warschau die Lager Auschwitz-Birkenau und Theresienstadt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Oktober 2017 19:57

Die Deutsche Bahn feiert dieses Jahr das 175-jährige Bestehen des Berliner Ostbahnhofs. Anlässlich dieses Jubiläums wird in der Minerva-Passage des Bahnhofs noch bis einschließlich Dienstag, 24. Oktober, anhand von Fotografien und Dokumenten seine wechselvolle Geschichte gezeigt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Oktober 2017 18:31

Die Einnahmen aus dem Verkauf von VVS-Tickets müssen teilweise neu verteilt werden. Grund dafür ist zum einen, dass durch den Wettbewerb im Schienenverkehr neue Verkehrsunternehmen im Gebiet des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart GmbH (VVS) an den Start gehen werden. Weil der VVS-Tarif auch in allen Regionalzügen gilt, die im VVS-Gebiet unterwegs sind, müssen auch die neuen Betreiber angemessen an den Einnahmen aus dem VVS-Ticketverkauf beteiligt werden. Der zweite Grund ist, dass ab dem Fahrplanwechsel im Dezember in Fernzügen der Gäubahn auf Teilabschnitten das VVS-Ticket gilt und damit die DB Fernverkehr am Einnahme-Kuchen teilhaben möchte.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Oktober 2017 09:12

mvg1mvg2

Die beiden ersten Elektrobusse für München sind einsatzbereit! Am Samstag, 21. Oktober, werden die zwei zwölf Meter langen Fahr-zeuge des Herstellers Ebusco im MVG Museum erstmals der Öf-fentlichkeit präsentiert (siehe se-parate Meldung). Anschließend stehen weitere Einweisungen für die Fahrerinnen und Fahrer auf dem Programm, bevor die "Stromer" im November im MVG-Busnetz in den Fahrgasteinsatz gehen sollen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Oktober 2017 08:42

Bei seiner gestrigen Sitzung hat der Verbandsausschuss des Zweckverbands Stadt-Umland-Bahn das Konzept für das StUB-Forum beschlossen. Darüber sollen während der gesamten Planungsund Bauzeit die Bürgerinnen und Bürger der drei beteiligten Städte Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach in das Großprojekt eingebunden werden. Sie sollen ihre Meinungen und Ideen rund um die StUB in das Forum einbringen. Ziel ist es, die von den Planern erarbeiteten Entwürfe weiter zu optimieren und eine möglichst hohe Akzeptanz für die StUB zu schaffen.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 10:17

fl1fl2

Ein Stück neuer Fahrdraht für die Oberleitung. Mit Hilfe eines Hammers wird der Übergang zwischen zusammengefügten Teilen des Fahrdrahtes gerichtet.

Die Oberleitung steht unter Hochspannung von 15.000 Volt – unter normalen Umständen bedeutet das Lebensgefahr, sobald sich ein Mensch bis auf wenige Meter der Oberleitung nähert. Doch heute mussten DB-Mitarbeiter ganz nah an die Leitungen, die natürlich stromlos und geerdet waren: In der Nacht haben Mitarbeiter der Fachlinie Oberleitung der DB auf der Strecke zwischen Düren und Langerwehe auf einer Länge von 100 Metern den Fahrdraht ausgetauscht.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 06:28

Der Fahrgastbeirat Schleswig-Holstein verleiht den ÖPNV-Preis 2017 an die Wyker Dampfschiffs-Reederei und an die Norddeutsche Eisenbahngesellschaft für das Engagement für die touristische Anbindung der Nordfriesischen Inseln.

weiterlesen ...

Seite 1 von 23