english

Dienstag, 19 September 2017 15:29

Rheinland-Pfalz: Ausflugszüge ins Zellertal fallen bis zum Saisonende 2017 aus

Wegen Mängel an den Gleisanlagen im Bereich der Zellertalbahn müssen ab sofort die ursprünglich bis zum 1. November 2017 geplanten Ausflugszugverbindungen an Sonn- und Feiertagen zwischen Kaiserslautern und Monsheim leider komplett entfallen. Dies hat der für die dortige Infrastruktur zuständige Donnersberg-Touristik-Verband, in Abstimmung mit dem Landkreis Donnersbergkreis, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd mitgeteilt. Aufgrund des Umfangs der kurzfristig aufgetretenen Schäden ist eine Beseitigung in diesem Herbst nicht mehr möglich.

Da zum gegenwärtigen Sachstand davon ausgegangen werden kann, dass der Bewilligungsbescheid für die Förderung des Landes Rheinland-Pfalz für die Ertüchtigung der Zellertalbahn bis Ende Oktober 2017 vorliegen wird, erwartet der ZSPNV Süd die planmäßige Aufnahme des Zugbetriebes an Sonn- und Feiertagen in der Saison 2018, d. h. ab dem 1. Mai 2018.

Pressemeldung Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd

Zurück