english

Donnerstag, 21 September 2017 13:23

Baden-Württemberg: S-Bahnen mit innovativer Fahrgastinformation im Praxistest

sbst

Bei der S-Bahn Stuttgart ist seit  Mittwoch, 20. September 2017, ein zweites Fahrzeug im Einsatz, in dem die S-Bahn innovative Möglichkeiten der Fahrgastinformation in der Praxis testet. Dabei handelt es sich um moderne Scheibendisplays, auf denen die S-Bahn ihren Fahrgästen Verhaltensempfehlungen in Zügen und auf Bahnanlagen in bewegtem Bild zeigt.

„Wir wollen unsere Fahrgäste auch bei den digitalen Services überzeugen und Vorreiter sein“, sagt Dr. Dirk Rothenstein, Vorsitzender der S-Bahn Stuttgart, und fügt hinzu: „Unsere Kunden sollen innovative und moderne Mobilität mit der S-Bahn verbinden.“ Die modernen Displays wurden in zwei Züge der Baureihe 423 eingebaut, die auf den Linien S 4, S 5, und S 6/S 60 im nördlichen Netz fahren. Im ersten Fahrzeug, das bereits seit August im Einsatz ist, befindet sich je eine Seitenscheibe mit der neuen Anzeigentechnik im Bereich der beiden Mehrzweckabteile an den Fahrzeugenden. In der zweiten S-Bahn sind die Trennscheiben zum Abteil der 1.Klasse an den Fahrzeugenden mit je einem Display ausgestattet.

Kundenfeedback über Wirkung der Displays auf Fahrgäste erbeten

„Wir würden uns sehr freuen, wenn uns unsere Fahrgäste ihre Erfahrungen mit der innovativen Technik über die QR-Codes in den Zügen mitteilen könnten“, bittet der Chef der S-Bahn die Kunden um Unterstützung. Über die so genannten QR-Codes können die Fahrgäste während der Fahrt über ihr Smartphone Eindrücke, Kritik, Lob zu ihrer Reise mit der S-Bahn Stuttgart abgeben. Mit dem damit verbundenen Analysesystem Railmate kann die S-Bahn seit Mitte des Jahres Kundenfeedback kontinuierlich, schnell und fahrzeugbezogen erfassen und dadurch zum Beispiel aufgetretene Mängel gezielter abstellen. Die Erfassung des Feedbacks erfolgt anonym.

Informationen aus dem DB Streckenagent auf Displays vorgesehen

Im weiteren Testverlauf sollen den Fahrgästen auch aktuelle Informationen aus dem DB Streckenagent angezeigt werden. Der DB Streckenagent ist eine App, die Bahnkunden im Störfall per Push-Nachricht individuell die aktuelle Situation und mögliche Alternativen anzeigt: top-aktuell, proaktiv und transparent. Damit ist der DB Streckenagent für das Netz der S-Bahn Stuttgart die ideale Pendler- und Vielfahrer-App. Die Kundeninformationen werden von insgesamt vier sogenannten Fahrgastinformationsmanagern der S-Bahn Stuttgart in den Streckenagent eingesteuert.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück