english

Dienstag, 26 September 2017 10:12

NRW: Carsten Scherf verlässt Abellio Rail zum 31. Januar 2018

Zum 31. Januar 2018 wird Carsten Scherf, Geschäftsführer Finanzen der Abellio Rail NRW GmbH, auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Seine Aufgaben als Geschäftsführer Finanzen wird Carsten Scherf ab Oktober 2017 ruhen lassen. Der Geschäftsbereich Finanzen wird sodann bis zur Nachfolgeregelung kommissarisch von Ronald R. F. Lünser, Vorsitzender der Geschäftsführung, geführt.

Ronald R.F. Lünser: "Mit Verständnis und Bedauern gleichermaßen nehmen wir die Entscheidung von Herrn Scherf zur Kenntnis, da er seit seinem Unternehmenseintritt im Mai 2015 viele Themen und Projekte erfolgreich vorangetrieben und damit den Wachstumskurs der Abellio Rail NRW außerordentlich unterstützt hat. Im Namen der Gesellschafter und des gesamten Abellio-Führungsteams danken wir Herrn Scherf für sein starkes Engagement in der unternehmerischen Weiterentwicklung unserer Finanz- und IT-Bereiche, sowie im SPNV-Ausschreibungsgeschäft und bei der Mobilisierung unserer Verkehrsprojekte und wünschen ihm schon heute auch für die Zukunft beruflich und persönlich alles Gute."

Pressemeldung Abellio Rail NRW

Zurück