Diese Seite drucken
Mittwoch, 04 Oktober 2017 10:59

Brandenburg: Die Oberleitung im Los Nord des Projekts Berlin - Dresden steht unter Spannung

dbstrom

Oberleitung höhe Mahlsdorfer Grund ri. Golßen. Foto Deutsche Bahn AG.

Im November 2015 erhielt das Projekt für den Ausbau der Strecke Berlin - Dresden die Angebote der Baufirmen für die Bauleistungen im Projektabschnitt 4 von Baruth bis Rückersdorf - die größte Baustelle im Projekt während der Streckensperrung von August 2016 bis Dezember 2017. Seit August 2016 wird zwischen Wünsdorf und Hohenleipisch gebaut. Das Projektteam begleitet diese Bauarbeiten mit einem Projekttagebuch Berlin – Dresden. Im Sommer 2017 geht der Baumarathon in seine entscheidende Phase: Erste Anlagen sind baulich fertig, erste Straßenbrücken werden für den Verkehr freigegeben, das Projektteam bereitet sich auf die Wiederinbetriebnahme der Strecke vor. So ging am 29.09.17 um Punkt 11:08 Uhr ohne Komplikationen die Oberleitunsanlage von Neuhof (Umspannwerk) bis Uckro wieder an das Netz. Jetzt beginnen die Prüfungen, Abnahmen und kleineren Korrekturen. 

Quelle Projekttagebuch Berlin – Dresden

Zurück