english

Industrie (138)

Sonntag, 22 Oktober 2017 13:26

dba1dba2

Besonders Lokführer, Fahrdienstleiter, Zugbegleiter, Bordgastronomen, Elektroniker und Mechatroniker werden von der DB gesucht. Fotos: DB AG/van Endert.

Die Deutsche Bahn (DB) veranstaltet von 5. bis 11. November das größte Bewerbungsgespräch Deutschlands. Von Sonntag bis Samstag werden in sieben Städten insgesamt 3.000 Interviews angeboten.  In Hamburg, München, Nürnberg, Köln, Berlin, Mannheim und Frankfurt (Main) haben Interessierte täglich von 6 bis 22 Uhr die Möglichkeit, sich zu informieren und persönlich vorzustellen. Rund 250 DB-Mitarbeiter sind im Einsatz. Die Entscheidung, ob die Bewerbung erfolgreich war, fällt direkt vor Ort.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Oktober 2017 12:22

Alstom und NTL erhielten für Aptis, ihren neuen Elektrobus, die Innovations-Auszeichnung bei der Busworld-Ausstellung in Kortrijk, Belgien. Aptis' einzigartiges Design - basierend auf der Grundlage einer Straßenbahn - macht es zu einer einzigartigen Mobilitätslösung.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Oktober 2017 12:08

Die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH setzt für Ihren erfolgreichen Betriebsstart in Deutschland unter anderem auf innovative IT-Lösungen für hochwertigen und zuverlässigen Personenverkehr. Die Go-Ahead nutzt dafür das Produkt DatNet und wird mit ihrem Partner ETC – Gauff Mobility Solutions eine unternehmensweite Datendrehscheibe aufbauen.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Oktober 2017 09:30

Wie das französische Wirtschaftsblatt Les Echos berichtet, erklärte sich Thales während der Pressevorstellung des Ergebnisses für die ersten neun Monate 2017 bereit, an der Konsolidierung des Eisenbahnsignalisierungssektors teilzunehmen, nachdem Alstom und Siemens ihren Zusammenschluss verkündet haben, der den kanadischen Konzern Bombardier ausgrenzt. "Dies ist keine Notwendigkeit, aber wir sind offen für jede Transaktion, bei der wir unsere Position im Bahnbereich unter der Führung von Thales stärken können", sagte der Finanzdirektor Pascal Bouchiat gegenüber den anwesenden Analysten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Oktober 2017 10:57

Die Mobilität in den urbanen Ballungszentren ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Vor allem die Millionenmetropolen wachsen weltweit so rasant, dass der Ausbau der Infrastruktur mit dem Einwohnerwachstum oft nicht Schritt halten kann. Neue, urbane Transportkonzepte sind gefragt, um Millionen Menschen täglich durch die wachsenden Stadtgebiete zu bewegen. Nahverkehrslösungen helfen dabei, überfüllte Straßen zu entlasten und zugleich einen geräusch- und schadstoffarmen Massentransport zu ermöglichen. Mit einem bereits gut ausgebauten Infrastrukturnetz gehört Japan zu den Vorreitern im urbanen Nahverkehr. Kein Wunder also, dass die japanische Eisenbahnindustrie sich verstärkt international engagiert und ihre Erfahrungen in Verkehrsinfrastrukturprojekte weltweit einbringt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Oktober 2017 07:00

hyp

Foto  HTT / JumpStartFund, OMEGABYTE/3D.

Hyperloop Transportation Technologies (HTT) und Munich Re haben gemeinsam eine umfassende Risikoanalyse von HTTs Hyperloop-Technologie durchgeführt. Die vorgelegte Analyse ist ein wichtiger Baustein für die weitere Entwicklung der Hyperloop-Technologie sowie des Unternehmens selbst.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Oktober 2017 16:26

Nach der Übernahme der PTV Planung Transport Verkehr AG durch die Porsche Automobil Holding SE hat sich die Zusammensetzung des dreiköpfigen Aufsichtsrats der PTV AG geändert. Neu in das Kontrollgremium eingezogen sind Philipp von Hagen, Vorstandsmitglied der Porsche Automobil Holding SE und dort zuständig für das Beteiligungsmanagement, sowie Johann Jungwirth, Chief Digital Officer der Volkswagen AG.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Oktober 2017 16:21

cargo partner CareerCalling Booth2cargo partner CareerCalling Booth1

Cargo-partner ist 2017 auf einer Reihe von Karrieremessen in Europa vertreten, zu denen auch die Career Calling am 18. Oktober in Wien zählt. Mit über 100 Standorten in mehr als 27 Ländern weltweit bietet das Transport- und Info-Logistik-Unternehmen Karrieremöglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen an.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Oktober 2017 11:09

Sofie

Škoda Transportation hat einen Auftrag für die Lieferung von dreizehn modernen Straßenbahnen nach Sofia gewonnen. Die Hauptstadt Bulgariens erhält Straßenbahnen vom Typ ForCity Classic, die unter anderem bereits in Miskolc in Ungarn oder in Konya in der Türkei zum Einsatz kommen. Der Wert des Vertrages liegt bei grob 610 Millionen Kronen.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 18:54

Dr. Jürgen Wilder, Vorstandsvorsitzender der DB Cargo AG, steht nicht mehr für den DB-Vorstandsposten „Güterverkehr und Logistik“ zur Verfügung. „Angesichts der aktuellen Diskussionen habe ich mich entschlossen, meine Kandidatur nicht weiter aufrecht zu erhalten. Mit meiner Entscheidung möchte ich dazu beitragen, dass bei der DB Cargo AG inhaltliche Themen wieder in den Vordergrund rücken und nicht mehr durch Personalfragen überlagert werden“, erklärte der 47jährige Physiker am Dienstag in Berlin. Er kam im Dezember 2015 von der Siemens AG zur Deutschen Bahn AG.

weiterlesen ...

Seite 1 von 10