Diese Seite drucken
Donnerstag, 05 Oktober 2017 13:52

Trainline: Mit neuen Sprachen und Webseiten auf Wachstumskurs

Trainline, die weltweit führende unabhängige digitale Bahnplattform, hat heute eine internationale Produkterweiterung bekanntgegeben: Das Unternehmen ergänzt sein Angebot um elf neue Webseiten, neun zusätzliche Sprachoptionen sowie Preisauskünfte in 15 weiteren Währungen. Durch den Launch der neuen Webseiten bietet Trainline sein Angebot nun in mehr Sprachen an, als jede andere digitale Bahnplattform in Europa und unterstreicht somit seine Expansionspläne innerhalb Nord-, Ost- sowie Zentraleuropa, Asien sowie Nord- und Südamerika. Zu den neuen Sprachen zählen unter anderem Tschechisch, Polnisch, Portugiesisch sowie Mandarin. Die Gesamtanzahl der Sprachoptionen steigt dadurch auf 14 Sprachen. Diese sind sowohl auf Trainlines Desktop- und Mobilwebseiten, als auch innerhalb der Trainline-Apps für iOS und Android nutzbar.

Bereits jetzt erreicht Trainline Reisende in 173 Ländern und bietet Tickets für 87 verschiedene Bahnunternehmen an. Durch diese Erweiterung stärkt Trainline sein Angebot für Bahnreisende weltweit. Damit können Nutzer ihre Reisen nicht nur in der eigenen Sprache buchen, sondern die Preise werden auch in der passenden Landeswährung angezeigt.

Ein zentrales Anliegen von Trainline ist es, Kunden dabei zu unterstützen, Reisen noch intelligenter zu gestalten. Mit dieser Produkterweiterung unterstreicht Trainline diese Vision und geht mit der One-Stop-Shop-Lösung - Bahnverbindungen aus einer Hand - direkt auf die Bedürfnisse der Kunden ein: einfache und schnelle Bahnbuchungen, auch über Ländergrenzen hinweg.

„Unser Ziel ist es, smarte Zugreisen anzubieten“, sagt Daniel Beutler, General Manager bei Trainline International, über die neuen Webseiten. „Die Möglichkeit, unseren Kunden weltweit ein führendes Produkt in ihrer eigenen Landessprache anzubieten, macht die Nutzung und das Reiseerlebnis noch einfacher und intuitiver. So ermutigen wir immer mehr Reisende, sich bewusst für den Verkehrsträger Bahn zu entscheiden. Unser Ziel ist es, den globalen Schienenmarkt in seinem Wachstum zu unterstützen. Diese Angebotserweiterung ist ein entscheidender Meilenstein, die Bahn auch weiterhin als bevorzugtes Verkehrsmittel zu positionieren.“

Trainline unterstützt ab sofort folgende zusätzliche Sprachen: Niederländisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Tschechisch, Portugiesisch, Polnisch sowie Mandarin.

Trainline ist ein Technologieunternehmen mit dem Fokus, den Wünschen der Endkunden zu entsprechen. Trainline bietet ein intuitives Reisebuchungserlebnis und erstklassige Kundenbetreuung für sämtliche Nutzer. Mit einem Team aus mehr als 500 Mitarbeitern, darunter über 250 Bahntechnikspezialisten und ein spezielles Data Science Team, nutzt Trainline moderne Datenanalyse, um das Bahnreiseerlebnis nachhaltig zu verbessern.

Pressemeldung Trainline

Zurück