english

Dienstag, 01 August 2017 19:41

Locomore: Insolvenzverfahren eröffnet

Am Dienstag (01.08.17) wurde das Insolvenzverfahren gegen den Bahnbetreiber Locomore eröffnet, wie Rechtsanwalt Danny Koch von der Kanzlei des Insolvenzverwalters Leonhardt Rattunde in Berlin mitteilte.

Wie die "Welt" berichtet, wurden bis in diese Woche hinein Gespräche mit potenziellen Geldgebern geführt. Locomore sollte "aus der Insolvenz heraus" saniert werden. Lange Zeit hieß es von Seiten des Insolvenzverwalters, es würden Gespräche mit "zwei sehr ernsthaften Interessenten" geführt.

Locomore wurde als Crowdfunding-Projekt Mitte Dezember 2016 auf der Strecke Stuttgart - Berlin gestartet. Bis April fuhren über 70.000 Kunden mit dem privaten Fernzug. Wegen der Insolvenz des Unternehmens war zuletzt der Bahnverkehr bis einschließlich Dienstag ausgesetzt worden.

Quelle RBB

Zurück