english

Mittwoch, 02 August 2017 20:48

Bombardier/Siemens: Joint-Ventures sollen ihren Standort in Berlin haben

Siemens und Bombardier sollen sich für ihre beiden geplanten Joint-Venture auf Berlin als Hauptsitz geeinigt haben, hat die Agentur Reuters von mit der Angelegenheit vertrauten Personen erfahren.  

Der Siemens-Aufsichtsrat sollte dem am Mittwoch zustimmen.

Die beiden Unternehmen planen, ihre Signal- und Fahrzeugabteilungen in zwei getrennten Joint Ventures zu bündeln, um gegen den chinesischen Schienenriesen CRRC konkurrenzfähig zu bleiben.

Bombardier und Siemens lehnen eine Bestätigung dieser Zusammenführung noch ab, diese könnte aber noch im Verlauf der Woche erfolgen.

WKZ, Quelle Reuters

Zurück