english

Mittwoch, 23 August 2017 09:30

Brücke über den Aurachgrund

P1140610P1070497

Bald ist sie Geschichte, die Brücke über den Aurachgrund in Emskirchen - nach über 152 Jahren treuer Dienste. Am 19. Juni 1865 wurde die Bahnstrecke von Fürth nach Rottendorf eröffnet (Strecke Nürnberg - Würzburg). Letzter Lückenschluss war dabei die Talbrücke über den Aurachgrund in Emskirchen.

P1140605P1140618
P1140617P1140600

Nach Teilzerstörung und Wiederaufbau am Ende des 2. Weltkrieges wurde die Brücke durch einen 35 Mio Euro Neubau ersetzt, der seit 26. November 2016 in Betrieb ist.

Anfang nächster Woche beginnen die Abbrucharbeiten der alten Brücke, wobei zuerst die Eisenträger und dann anschließend die Betonpfeiler abgebaut werden. Hierzu wird die Staatsstraße nach Herzogenaurach für rund sechs Wochen gesperrt.

Die Bilder zeigen einige Impressionen der alten und neuen Brücke, des alten Bahnwärterhauses und der Durchfahrt der Bundesstraße 8 unter der Bahnlinie, aufgenommen am 16.07. und 22.08.17.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 23 August 2017 10:09