english

Museum (199)

Mittwoch, 16 August 2017 20:41

170813 Teddy I10003170813 Teddy I10005

Fotos Holger Graf

Einen wahren Besucheransturm erlebte der diesjährige Teddybärentag am Sonntag, 13. August 2017. Das Bayerische Eisenbahnmuseum konnte bei herrlichem Wetter zahlreiche Besucher in seinem Museumsbetriebswerk begrüßen. Auch in diesem Jahr hatten Kinder bis 14 Jahre, die einen Teddybären dabei hatten, freien Eintritt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 August 2017 16:32

IMG 2323IMG 2347

Am 15. August gelangte der Nostalgie-ET 33 für die Überstellung des BW 116 von Salzburg-Itzling nach Trimmelkam zum Einsatz.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 August 2017 16:25

IMG 0815(3)2005 08 26 Nachtfotoparade 51

Fotos Johnny Ullmann, Falko Schubert

Nachdem wir zu unserem Vereinsjubiläum im letzten Jahr rund 9000 Besucher beim Heizhausfest begrüßen durften, möchten wir auch dieses Jahr unseren Gästen eine imposante Veranstaltung präsentieren. Starten wird unser Heizhausfest am Freitag, dem 18.08.2017, um 10.00 Uhr. Bis Sonntag können unsere Gäste dann das größte noch funktionstüchtige Bahnbetriebswerk Europas besichtigen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 August 2017 16:19

170826 PrN 0004170826 PrN 0003

Am Wochenende 26. - 27. August 2017 finden im Bayerischen Eisenbahnmuseum die diesjährigen Feriendampftage statt. Von der 128 Jahre alten Lokalbahnlok bis zu den mächtigen Schnellzuglokomotiven der Baureihe 01 reicht das Angebot der betriebsbereiten Dampflokomotiven. Bei diesem Dampflokfest werden voraussichtlich 7 Dampflokomotiven unter Dampf stehen und so für ein einmaliges Erlebnis sorgen, bei dem es für Eisenbahnfreunde keine langweiligen Momente geben wird! Das Eisenbahnmuseum ist an beiden Tagen von 9 - 17 Uhr geöffnet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 August 2017 16:14

4D1A77284D1A7744

Noch ist kein Herbst, allerdings hatte das Wetter letzten Freitag im Wutachtal nichts mit Sommer oder August zu tun. Es goss wie aus Kübeln, als die Dampflok 262 ihren aus Umbauwagen bestehenden Vormittags Zug von Weizen nach Blumber-Zollhaus die Sauschwänzle Bahn hinauf beförderte.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 August 2017 09:53

IMG 3769

Im Sommer 1907 wurde eine Verlängerung der Mariazellerbahn von Mariazell nach Gusswerk fertig gestellt und in Betrieb genommen. 1911 elektrifiziert sollte diese Strecke Teil einer durchgehenden, schmalspurigen Alpenquerung nach Kapfenberg an der Südbahn, werden. Die Strecke diente vornehmlich dem Holzverkehr und wurde mit Einstellung des Güterverkehrs 1988 auch für den Personenverkehr geschlossen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 August 2017 09:39

451001451080

Die Züge 451.001/451.002 und 451.079/451.080 in der Haltestelle Praha-Podbaba auf die Linie S 41 am 15. August 2017.

Die legendären elektrischen Vorstadttriebzüge BR 451 mit charakteristischem Bogendesign aus den 60er Jahren haben vielleicht ihre vorletzte Betriebssaison. Nach dem Abschied im Dezember 2016 von der Linie S 4 Praha Masarykovo nádraží – Kralupy nad Vltavou bleiben im Turnusbetrieb nur noch von Montag bis Freitag zwei Einheiten auf der 14 km langen Linie S 41 Roztoky u Prahy – Praha-Libeň im Einsatz. Die Tagesleistung dieser Triebzüge beträgt durchschnittlich ca. 300 km. Zusätzlich stehen weitere betriebsfähige BR 451 als Reserve für Störungen, Baustellen usw. zur Verfügung.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 August 2017 20:21

Joerg Seidel Denkmallok Sankt Englmar 2017 003

Das Predigtstuhl-Resort in Sankt Englmar ist eine riesige Appartmentanlage aus den 1970er Jahren im Bayerischen Wald. Die Anlage liegt auf etwa 900 Meter Höhe über dem Meer oberhalb des Ortes Sankt Englmar. Seit 1988 verfügt man auch über eine eigene Köf.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 August 2017 17:47

4D1A81004D1A8142

Am Sonntag war Teddybären Fahrtag beim Albbähnel, der Schmalspurbahn der Ulmer Eisenbahnfreunde zwischen Amstetten und Oppingen.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 August 2017 12:32

EM400 001 SudomericeEM400 001 Bechyne

Der Triebwagen EM 400.001 im Bahnhof Sudoměřice u Tábora und auf der Talbrücke im Kurort Bechyně am 12. August 2017. Der Betrieb auf Brücke ist für Straße und Bahn gemischt. Auf der einen Hälfte liegen Gleise und wenn ein Zug fährt, muss der Straßenbetrieb warten, in anderer Richtung kann der Straßenverkehr auch bei Zuggegenfahrt rollen.  

Auf die Eisenbahnstrecke Tábor – Bechyně (KBS 202) findet während dieser Sommersaison ein Betrieb mit historischem Fahrzeugmaterial statt. Von 17. Juni bis 17. September 2017 samstags, sonntags und an den Staatsfeiertagen fährt auf einigen Regelzügen die historische E-Lok E 422.0003 mit dem Spitzname "Bobinka" (Achsfolge BoBo. kleine Variation der BR E 499.0 Bobina, Škoda-Werke, Baujahr 1957) und mit historischen Wagen.

weiterlesen ...