english

Montag, 25 September 2017 13:12

Nationaler Eisenbahntag in Bohumín

National Railway Day 3National Railway Day 2

Am Samstag, den 23. September 2017, fand im Eisenbahnknotenpunkt Bohumín in Nordmähren der Tag der tschechischen Staatsbahn statt. Es ist die größte Veranstaltung für Eisenbahnfans in der Tschechischen Republik. Für die Besucher wurde eine Parade historischer Dampflokomotiven vorbereitet, z. B. die Lokomotive für die Lokalbahnen 423.009, die Tenderlokomotiven 464.008 und 464.202 oder die große Güterzuglokomotive 556.0506.

National Railway Day 1National Railway Day 4

Aus dem Ausland kamen österreichische (310.23) und polnische (Pt45-67) Lokomotiven. Die Dieseltraktion war zum Beispiel vertreten durch T 435.040 (Vorgänger von V 75 DR), T 478.1002, "Bardotka"-Prototyp T 499.0002 oder die Triebwagen M 120.417 und M 260.001 aus den 1930er Jahren und Triebwagen aus den 1950er und 1960er Jahren (131.101, M 262.018 und M 240.0100). Bei den Elektrolokomotiven gab es Lokomotiven wie E 499.004 oder E 669.001 zu sehen.

Die moderne Bahn war zum Beispiel mit Pendolino 680 und InterPanter oder der Vectron-Lokomotive der Firma CD Cargo vertreten. Das Programm umfasste auch Sonderzüge auf nichtöffentlichen Linien, die durch das Steinkohleviertel Ostrava-Karvina führen oder "Fotozüge" mit Dampflokomotiven und der Lokomotive T 679.1529.

Höhepunkt des gesamten Programms war eine Nachtlichtshow auf der Drehscheibe.

Der Jahrestag war auch der Nordbahn von Wien nach Krakau gewidmet, die 1847 Bohumín erreichte.

Pressemeldung CD

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 25 September 2017 13:40