Diese Seite drucken
Donnerstag, 28 September 2017 10:22

Bahntag Bayern lockt zum „Zug in die Zukunft“

ba2ba1

„Willkommen, Du passt zu uns!“ – mit dem Motto der aktuellen Personalkampagne locken Azubis der Deutschen Bahn AG und ihre Ausbilder am 8. Oktober 2017 in ganz Bayern Schüler und junge Menschen. Neben einer Sternfahrt nach Nürnberg gibt es an vielen Standorten der Bahn Überraschendes und Faszinierendes zu entdecken. Der Tag richtet sich an Schüler kurz vor dem Schulabschluss, aber auch an Quereinsteiger mit bereits abgeschlossener Ausbildung. Gerne können auch Eltern ihren Nachwuchs mit zu den Events begleiten.

„In fast allen Regionen Bayerns können junge Menschen künftige Kollegen kennenlernen und für sich selbst entdecken, ob das Motto ,Du passt zu uns‘ auch für sie gilt“, sagt Klaus-Dieter Josel, Bahnchef für Bayern. „Ich bin dankbar, dass das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr wieder die Schirmherrschaft für diesen Bahntag übernommen hat.“

Das Programm im Überblick:

Zug in die Zukunft: Sternfahrt der DB Regio AG von München, Hof und Schwandorf nach Nürnberg

Ein „Zug in die Zukunft“ rollt am Sonntag, 8. Oktober, von verschiedenen Stationen aus nach Nürnberg. Die Mitfahrt sowie der Besuch im DB Museum ist kostenlos, eine schriftliche Anmeldung per Internet genügt. Ziel ist das DB Museum Nürnberg, wo die Teilnehmer eine interaktive Besichtigung und sehr viele junge und erfahrene Mitarbeiter der Deutschen Bahn erwarten. Anmeldung: online unter www.deutschebahn.com/sternfahrt

• Besichtigung des ICE-Werkes München der DB Fernverkehr AG

Das Flaggschiff der Deutschen Bahn ist der ICE – mitten in München ist eines von vier Werken. Hier rollen die Tempo-300-Züge „in die Boxengasse“. Bei einer Besichtigung des ICE-Werkes in München gibt es einen tiefen Einblick in die Technik und Instandhaltung der weißen Sprinter – und auch hier direkten Kontakt mit Azubis, Ausbildern und künftigen Chefs. Anmeldung nötig: www.deutschebahn.com/ice-werk-muenchen

• Bahntag im Dampflokmuseum Neuenmarkt der DB Cargo AG und der DB Netz AG

Einblicke in die große Geschichte der Bahn und einen Ausblick auf aktuelle Karriere-Chancen bei der DB Netz AG oder den Frachtspezialisten der DB Cargo AG gibt es im Eisenbahnerdorf Neuenmarkt. Schwermetall und dampfende Kessel von einst gibt es dabei zu sehen, aber auch die „Zukunft Bahn“ – mit sympathischen, jungen Kollegen, die ihre Berufe dort vorstellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

• Bahntag bei der Südostbayernbahn in Mühldorf

Verwurzelt in der Region, eine Unternehmenskultur wie ein Familienbetrieb: Das ist die Südostbayernbahn. Die Besucher erwarten eine Werkstattbesichtigung sowie eine spannende Fahrzeugausstellung. Per Virtual-Reality-Brille gibt es digitale Einblicke in die Ausbildungsberufe – und auch viele Kontaktmöglichkeiten von Mensch zu Mensch. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos: www.deutschebahn.com/suedostbayernbahn

• Bahntag bei der Westfrankenbahn in Schöllkrippen

Die Westfrankenbahn macht die Region zwischen Main, Tauber und Hohenlohe mobil. Auch hier sind Angebote und Mitarbeiter verwurzelt mit der Region, für die sie arbeiten. Im Werk in Schöllkrippen kann man die RegioShuttles erleben.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos: www.deutschebahn.com/westfrankenbahn

• Bahntag im DB Infocontainer VDE 8 am Bahnhof Forchheim

Im Rahmen des Bahntages ist der DB Infocontainer am Bahnhof Forchheim von 11 bis 19 Uhr geöffnet. In spannenden Vorträgen (11-16 Uhr) bietet die Deutsche Bahn exklusive Einblicke in den viergleisigen Ausbau des 13,6 Kilometer langen Bauabschnitts "Forchheim" im Rahmen des Großprojektes VDE8. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationstage für Schüler:

• 14. Oktober 2017 „DB Cargo Aktionstag in Ingolstadt“

Infos unter: www.deutschebahn.com/cargo-aktionstag

• 2. und 3. November 2017 „Fahrdienstleiter Camp in Augsburg“

Infos unter: www.deutschebahn.com/fdl-augsburg

• Herbstferien 2017 „DB Schüler Camps in München“

Infos unter: www.deutschebahn.com/dbschuelercamp

 

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 28 September 2017 13:10