Diese Seite drucken
Dienstag, 03 Oktober 2017 06:34

Erstmals historischer Güterzug unterwegs auf der Chiemgauer Lokalbahn

20170930 10091620170929 161338

Normalerweise verkehren ein historischer Schienenbus oder ein Dampfzug im Personenverkehr zwischen Bad Endorf und Obing. Nach vielen Jahren Unterbrechung fuhr am 30.09.2017 jedoch wieder ein Güterzug auf der Lokalbahn, wenngleich auch nur für eine Gruppe von internationalen Fotografen.

Einige alteingessene Obinger werden sich verwundert die Augen gerieben haben, denn am vergangenen Samstag kam nach langer Zeit wieder ein Güterzug - gezogen von einer historischen Kleindiesellok - mit Oldtimer-Traktoren am Bahnhof in Obing zur Entladung an. Das war das Motto eines Fotogüterzuges im Stil der 60er Jahre, den die Chiemgauer Lokalbahn zwischen Bad Endorf und Obing für etwa 30 Fotografen verkehren ließ.

Extra für diese Fahrt wurden eigene alte Güterwagen der Chiemgauer Lokalbahn in monatelanger Arbeit durch freiwillige Helfer repariert sowie ein weiterer Wagen aus Passau angemietet und nach Obing überführt. Fotografen aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und sogar aus Belgien reisten für diesen Zug in den Chiemgau. Viele zufriedene Gesichter und das positive Feedback eines auf Eisenbahnreisen spezialisierten Reiseveranstalters aus Berlin, der diese Veranstaltung initiiert hatte, zeigten, dass die Chiemgauer Lokalbahn auch für anspruchsvolle Touristen eine Attraktion bieten kann.

Erfreulich dabei war, dass die Verladeeinrichtungen in Obing mit Laderampe und Ladestraße immer noch gut für den Schienengüterverkehr und den Umschlag Schiene/Straße nutzbar sind.

Die fahrplanmäßigen Ausflugsfahrten mit dem historischen Schienenbus aus dem Jahre 1962 zwischen Bad Endorf und Obing verkehren noch bis bis zum 31.10.2017 (Reformationstag) jeden Sonn- und Feiertag. An den Wochenenden 02. und 03. bzw. 08. und 09. Dezember fährt wieder der beliebte 'Nikolaus-Express', für den ab sofort wieder Anmeldungen entgegen genommen werden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zurück