english

Freitag, 21 Juli 2017 20:37

Dampflok-Dinner von August bis Oktober 2017 finden statt

DLD DGM 44 606DLD Pano Bruetting xs

Mit dem beliebten Dampflok-Dinner finden im Bahnpark Augsburg erstmals seit vielen Monaten wieder Veranstaltungen statt. Lange Zeit ruhte der Museumsbetrieb vollständig. Betreiber und Behörden suchen weiterhin nach einer rechtlichen Grundlage für den Betrieb auf dem historischen Bahngelände, das zur Europäischen Route der Industriekultur zählt.

Vor diesem Hintergrund mussten unter anderem auch die Dampflok-Dinner im ersten Halbjahr 2017 abgesagt bzw. verschoben werden. Nun liegt zumindest eine Genehmigung für einen Teilbetrieb vor: Die Dampflok-Dinner von August bis Oktober 2017 werden wie geplant durchgeführt und aufgrund der großen Nachfrage durch einen Zusatztermin ergänzt.

DLD Paar mit 44 606DLD Hohns

Der restliche Museumsbetrieb ruht jedoch weiterhin. Es kann noch keine Aussage getroffen werden, wann der Bahnpark seine Museumstage und Dampftage wieder durchführen kann.

Zum Dampflok-Dinner verwandelt sich der denkmalgeschützte Lokschuppen in einen „Festsaal der Industriekultur“: Vor der Kulisse der altehrwürdigen Dampfrösser wird bei Kerzenlicht ein 5-Gänge-Menü serviert. Höhepunkt: Ein Teil der Speisen wird mit einer Modellbahn zu den Gästen transportiert. In den vergangenen Jahren entwickelte sich das Dampflok-Dinner zur Attraktion, die Gäste aus Nah und Fern anzog.

Pressemeldung Bahnpark Augsburg

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 21 Juli 2017 20:45