english

Mittwoch, 16 August 2017 09:53

Bahnhof Gusswerk

IMG 3769

Im Sommer 1907 wurde eine Verlängerung der Mariazellerbahn von Mariazell nach Gusswerk fertig gestellt und in Betrieb genommen. 1911 elektrifiziert sollte diese Strecke Teil einer durchgehenden, schmalspurigen Alpenquerung nach Kapfenberg an der Südbahn, werden. Die Strecke diente vornehmlich dem Holzverkehr und wurde mit Einstellung des Güterverkehrs 1988 auch für den Personenverkehr geschlossen.

Rund 30 Jahre nach der Einstellung sind Bahnhofsgebäue, Gütermagazin, Teile der Gleis - und Fahrleitungsanlagen noch immer vor Ort. Vor dem Bahnhof steht auf dem originalen Gleis 3 ein dreiachsiger Holzwaggon - vielleicht wurde er bei der seinerzeitigen Räumung vergessen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück