english

Montag, 21 August 2017 07:18

Freilichtmuseum Großgmain ruft auf, ein gestohlenes Dampflokventil zurückzugeben

freilicht

Das Salzburger Freilichtmuseum Großgmain ist wenig erbaut darüber, dass kriminelle Hobbysammler immer wieder einmal versuchen, von ihnen heiß begehrte Exponate oder Exponatteile aus dem Museum zu stehlen. Zuletzt verschwand von der Dampflokomotive, die in der Dauerausstellung „Gaisbergbahn“ gezeigt wird, ein Zylinderschmierventil aus Messing. Hinweise von Besucherinnen und Besuchern werden gern entgegengenommen.

Nachdem dieses Originalstück zur Originallok aus dem Jahr 1886 gehört und der Dieb schwerlich auch die Lokomotive entwenden kann, wird der noch unbekannte Täter aufgefordert, das Ventil – auch anonym – umgehend an das Museum zu retournieren. Vielen Dank im Voraus.

Erst vor drei Wochen hatte das Freilichtmuseum zur Einstellung neuer Lokführer aufgerufen.

Quelle Facebook Freilichtmuseum Großgmain,  www.freilichtmuseum.com/de/

 

Zurück