english

Sonntag, 03 September 2017 12:24

Inbetriebnahme von Triebwagens 3495 im VVM Museum Schönberger Strand

IMG 100.15697IMG 100.15817

Am Sonnabend, dem 2. September 2017 wurde bei den Schönberger Museumsbahnen der „Tag der Straßenbahn“ gefeiert; dieses Mal aus einem ganz besonderen Anlass. Dieser Tag ging als besonderer „Berliner Tag“ auch mit typischen Berliner Spezialitäten in die Geschichte des Museums ein.

IMG 100.15944IMG 100.15944b
DSC 100.4488IMG 100.15698

Das Fahrzeug 3495 wurde im Jahr 1929 hergstellt und am 02.10.1967 ausgemustet. Im Juni 1973 wurde es zusammen mit dem 3487 gekauft, der noch im Straßenbahnhof Berlin-Wiebestr. stand (heute Classic Remise Berlin, Wiebestrasse 36 – 37, 10553 Berlin, beherbergt heute alte Pkw). Dann ging es per Binnenschiff nach Hamburg und per Straßenroller weiter, um das letzte Stück auf den Gleisen der sillgelegten Straßenbahnlinie 1 auf eigenen Rädern zum Betriebshof Hamburg-Bahrenfeld zu fahren, wo der Wagen am 18.07.1973 eintraf.

Am 29.03.1974 fand in Hamburg die erste Probefahrt mit Rollenstromabnehmer statt, die auch in Berlin bis Anfang der 50er üblich waren. Nach der Stilllegung der Hamburger Straßenbahn in der Nacht vom 30.09.1978 zum 01.10.1978 (rund 11 Jahre nach der Stilllegung der Straßenbahn in Berllin West) sind auch die beiden Berlliner Wagen 3487 und 3495 zum VVM am Schönberger Strand umgesetzt worden.

Während der 3487 heute als Ersatzteilspender dienen muss, wurde die Aufarbeitung des 3495 vor Jahren begonnen, Der 3495 war zwar schon wieder seit längerem fahrtüchtig.

Ab Sommer 2016 haben dann die Berliner Straßenbahnfreunde Dennis Gransee und Norbert Walter, von zahlreichen Aktiven des VVM Schönberger Strand unterstützt, einige Firmen, die ihr Knew-how zur Verfügung gestellt hatten sowie ein namhafter Sponsor, der Straßenbahnfreund ist, die HU und Wiederinbetriebnahme in die Wege geleitet. 

Gestern (02.09.17) konnte das neue Berliner Highlight sein Roll-Out erleben.

Thomas Splittgerber

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 04 September 2017 07:03