english

Freitag, 08 September 2017 10:53

Bahnhofsfest am 16. September zum 100-jährigen Jubiläum des Bahnhofsgebäudes in Görlitz

Aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums des Bahnhofsgebäudes in Görlitz veranstaltet die Deutsche Bahn (DB) mit ihren Partnern, Vereinen und der Stadt Görlitz am 16. September auf dem Görlitzer Bahnhof ein Bahnhofsfest.

In der Zeit von 10 bis 17 Uhr warten rund um und im Bahnhof Görlitz vielfältige Aktionen auf die großen und kleinen Besucher. Neben einer Fahrzeugausstellung der Länderbahn, der ODEG, den ostsächsischen Eisenbahnfreunden und Bombardier Transportation laden Führungen im ehemaligen Gepäcktunnel und Kinderprogramm zum Verweilen ein.

Höhepunkte sind unter anderem eine Buchlesung der Krimibuchautorin Evelin Schulz, ein musikalisch, kulinarischer sowie historischer Rückblick des ideenfluß e.V. auf die Bahnhofs- und Eisenbahngeschichte mit einer Ausstellung des Schlesischen Museums „Achtung Zug“ im Saal „Gleis1“und eine Fotoausstellung des Künstlers Thomas Bartels aus Annaberg mit handgezeichneten Eisenbahnmotiven.

Interessierte können sich an diesem Tag zum Stadtentwicklungsprojekt „Brautwiesenbogen“ am Informationsstand der Stadt Görlitz informieren. Informationsstände von Eisenbahnunternehmen und Bundespolizei sowie musikalische Unterhaltung runden das Programm ab.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück