english

Mittwoch, 16 August 2017 13:48

Deutsche Bahn: Mehr als 37 Millionen Menschen können bereits ihre Nahverkehrs-Tickets im DB Navigator buchen

Ab sofort sind im DB Navigator auch Tickets des WestfalenTarifs erhältlich. Damit können Reisende nun direkt per App Tickets für zehn verschiedene Verkehrsverbünde in großen Ballungsräumen buchen, egal ob sie Bus, S- oder U-Bahn fahren. Mit diesem Angebot erreicht die Deutsche Bahn (DB) über 37 Millionen Menschen - mehr als die Hälfte der potentiellen Fahrgäste in sämtlichen Verkehrsverbünden in Deutschland.

Keine andere App bietet ein so umfangreiches Ticketangebot im Nahverkehr. „Eine Reise hört nicht am Bahnhof auf. Wir wollen den DB Navigator weiterentwickeln: zu einem Generalschlüssel für den gesamten Nahverkehr. Ziel ist es, dass Bahnfahrer alle Tickets erhalten, die sie für ihre Fahrt von Tür zu Tür benötigen“, so Mathias Hüske, Geschäftsführer Digital Business, DB Vertrieb GmbH. „Unsere Kunden möchten alle ihre Tickets zentral in einer App buchen. Unser kontinuierlich ausgebautes Verbundangebot macht das möglich.“ Neben Fahrkarten bietet die App eine deutschlandweite Verbindungsauskunft im Nah- und Fernverkehr.

Buchung von Verbundtickets ist einfacher

Neuerungen im DB Navigator machen das Buchen von Verbundtickets für Bahnreisende noch einfacher: Die jeweilige Einstiegsseite der integrierten Verbünde zeigt jetzt Favoriten, den Verlauf und bietet einen Überblick von beliebten Fahrkarten. Wer die Tickets für den Nahverkehr über die Reiseauskunft bucht, erhält eine übersichtlichere Anzeige der Haltestellen und alle relevanten Informationen zur Buchung auf einen Blick. Sind die Zahlungsdaten hinterlegt, reicht für die Buchung ein Klick. Ein verbessertes Layout der Buchungsseite unterstützt den schnellen Weg zum Ticket.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück