english

Sonntag, 20 August 2017 17:00

Deutsche Bahn: Weiter Einschränkungen im Fernverkehr zwischen Berlin–Hamburg und Berlin–Hannover [Update]

Infolge von Vandalismus an Signalanlagen der Deutschen Bahn bleibt die Strecke Berlin–Hamburg heute 820.08.17) bis Betriebsschluss gesperrt. Die Züge werden weiterhin über Magdeburg umgeleitet. Es kommt zu einer Reisezeitverlängerung von rund 60 Minuten. Wir informieren, sobald der planmäßige Zugverkehr wieder aufgenommen werden kann. Die Strecke Berlin-Hannover ist bereits seit Sonntagmorgen wieder befahrbar.

Unbekannte Täter haben am Samstag, 19. August gegen 10 Uhr zwei Brandanschläge auf Bahnanlagen verübt. Die umfangreichen Reparaturarbeiten dauern an.

Pressemeldung Deutsche Bahn, Update Sonntag 17.00 Uhr

Zurück

Letzte Änderung am Sonntag, 20 August 2017 17:59