english

Montag, 21 August 2017 07:11

Deutsche Bahn: Streckensperrung Berlin–Hamburg aufgehoben

Nach abgeschlossenen Reparaturarbeiten ist die Bahnstrecke Berlin–Hamburg wieder befahrbar. Die Züge des Fernverkehrs fahren wieder auf dem Regelweg. Infolge von Vandalismus an Signalanlagen war die Strecke bis Sonntagabend gesperrt.

Die Strecke Berlin-Hannover ist bereits seit Sonntagmorgen wieder befahrbar.

Die ICE-Züge der Linie 10 (Berlin Hbf–Düsseldorf Hbf/Köln Hbf) fahren wieder auf dem Regelweg und erhalten ca. 30 Minuten Verspätung.

Fernverkehrszüge anderer Linien werden weiterhin über Magdeburg umgeleitet. 

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück