english

Europa

Sonntag, 23 Juli 2017 09:28

Auf Vorschlag des neuen CEO der belgischen Staatsbahn SNCB, Sophie Dutordoir, übernimmt Patrice Couchard den Vorstand des Bereichs Stationen. Der aktuelle Personalleiter des Föderalen Öffentlichen Dienstes für Auswärtige Angelegenheiten wird die Stelle von Vincent Bourlard übernehmen, der in Rente geht.

weiterlesen ...

Samstag, 22 Juli 2017 21:14

fstriest3fstriest7

Fotos FS Italiane

Der italienische Kulturminister Dario Franceschini, die Präsidentin der Region Friuli Venezia, Giulia Debora Serracchiani, und der Bürgermeister von Triest, Roberto Dipiazza, haben am 18.07.17 im Eisenbahnmuseum Campo Marzio von Triest ein Protokoll zur Restaurierung und Erhaltung des Standorts unterzeichnet. Anwesend waren auch der Geschäftsführer der FS Italiane, Renato Mazzoncini, und der Präsident der Stiftung FS, Mauro Moretti.

weiterlesen ...

Samstag, 22 Juli 2017 20:06

ELok DSB EA

Derzeit stehen den DSB nur einige elektrische Lokomotiven der Baureihe EA zur Verfügung. Die meisten Loks waren nach Verzicht auf weitere Streckenelektrifizierung ins Ausland verkauft worden. Foto hee.

Bei den Dänischen Staatsbahnen (DSB) müssen die Reisenden noch längere Zeit mit Engpässen im Zugverkehr rechnen, denn eine Lieferung von 26 modernen Elektroloks, die vor allem im Regionalverkehr um Kopenhagen oft defekte und abgasintensive Dieselloks ersetzen sollen, verzögert sich.

weiterlesen ...

Freitag, 21 Juli 2017 13:35

obbfa1obbfa2t 1

Ab 22. Juli wird zwischen Innichen und Lienz größtmögliche Mobilität angeboten. Entlang der 44 Kilometer langen Radetappe und deren 500 idyllischen Höhenmetern - und das zumeist abwärts - ist die Bahn immer in der Nähe. Der Weg retour nicht nur Richtung Innichen sondern auch die Weiterreise nach Kärnten mit dem Zug erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die umweltfreundliche und grenzüberschreitende Bahnverbindung ermöglicht „komfortable“ Mobilität und das für über 150.000 Radsportbegeisterte die diese Strecke jedes Jahr befahren.

weiterlesen ...

Freitag, 21 Juli 2017 13:28

„Am Sonntag feierte die Mariazellerbahn den 110. Geburtstag ihrer Bergstrecke. Am Bahnhof Laubenbachmühle fand anlässlich des Jubiläums ab 9 Uhr ein Festakt statt. Für die perfekte Feierlaune sorgten das musikalische Rahmenprogramm mit den Lechner Buam, dem Musikverein Ötscherland sowie Opfekompott und ab 11 Uhr der ORF Radio NÖ-Frühschoppen, während die Jüngsten bei Hüpfburg, Luftballonstation, Kinderschminken und am Spielplatz voll und ganz auf ihre Kosten kamen“, sagt Verkehrs-Landesrat Karl Wilfing.

weiterlesen ...

Freitag, 21 Juli 2017 13:13

Ab Sonntag, 23. Juli, fährt die Vinschger Bahn wieder. Das Schließsystem der Bahnschranken ist nun mit einer doppelten Kontrolle gesichert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Juli 2017 17:28

Auf Initiative des Verkehrsministeriums kommt ein Bonus für leise Güterwaggons. Der Vorschlag für das "lärmabhängige Schienenbenützungsentgelt" wurde jetzt von der EU-Kommission genehmigt. Umgesetzt wird die neue Regelung von der Österreichischen Bundesbahn (ÖBB) Infrastruktur ab dem jährlichen Fahrplanwechsel im Dezember 2017. Mit Flüsterbremsen ausgestattete Züge werden mit einer Mautgutschrift von bis zu 1.700 Euro pro Waggon belohnt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Juli 2017 17:26

Die britische Regierung hat am 20.07.17 Pläne für neue Züge auf der Midland Main Line, der Great Western Main Line und im Lake District bekannt gegeben. Neue Bi-Mode-Intercity-Züge sollen einen nahtlosen Übergang von Dieselkraft auf elektrische Züge erlauben und Elektrifizierungsprojekte vermeiden. Gearbeitet wird auch an der Entwicklung von Zügen mit alternativen Antrieben wie Batterie und Wasserstoff. 

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 Juli 2017 19:07

Tondern Bahnhof
Nur zwischen April und Oktober fahren auch später abends Züge über die deutsch-dänische Grenze bei Tondern. Foto Volker Heesch.

In Schleswig-Holstein und in Dänemark werden in den kommenden Monaten die Weichen gestellt, in welchem Umfang künftig Züge über die deutsch-dänische Grenze auf der Westküstenbahn Esbjerg-Tondern-Niebüll rollen. Der Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein (NAH.SH), der im Auftrag des Landes Schleswig-Holstein den regionalen Schienenverkehr plant und bestellt, ist bereit, das Angebot zwischen Niebüll und Tondern auszubauen. Dazu müssten weitere, bisher in Tondern aus Esbjerg ankommende Züge bis Niebüll rollen. Dänemark müsste bei Einführung eines Stundentakts und Einsatz von weiteren Zügen am Abend nur die Kosten für den vier Kilometer langen Abschnitt zwischen dem Tonderner Bahnhof und der Grenze tragen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 Juli 2017 09:56

Syntus FLIRT Erlen

Am 18. Juli 2017 hat das niederländische Nahverkehrsunternehmen Syntus den Auftrag für die Instandhaltung von 16 Stadler-FLIRT an Stadler vergeben. Die Laufzeit des Service-Vertrages beträgt 15 Jahre. Stadler investiert für die Instandhaltung der Fahrzeuge in ein neues Depot in Hengelo.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 Juli 2017 09:53

Nachdem ein Containerwagen am 17.05.17 bei Bålsta zwischen Stockholm und Västerås innerhalb eines von Tågab gefahrenen Güterzuges durchgeknickt und fast in zwei Hälften zerbrochen war, musste dieser über ganz Europa verteilte Wagentyp außer Betrieb genommen werden. Die Containerzüge sind mit Dachziegeln in Richtung Norwegen und auf dem Rückweg mit Sand zur Herstellung von Dachziegeln beladen, das heisst, sie fahren meist unter maximaler Beladung.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Juli 2017 20:44

Alle Verkehrsunternehmen und Network Rail heißen Eisenbahnfreunde auf ihren Bahnhöfen willkommen. Die folgenden Richtlinien dienen Ihrem Schutz und dazu, Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen.*

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Juli 2017 13:47

stg1stg2

Sechs Monteure, zwei Sattelschlepper mit Bauteilen und der Kranführer im "Liebherr LBT 1500-8", auch als grösster Pneukran der Schweiz bekannt, waren in der Nacht auf heute beim Bahnhof St. Gallen im Einsatz. Das Bauteam montierte mit Hilfe des Krans in Präzisionsarbeit zwei zentrale Stahlelemente auf die in der vorigen Woche bereits erstellten Stützen.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Juli 2017 13:45

Positiv reagiert der Vorsitzende der Gewerkschaft vida, Roman Hebenstreit auf das angekündigte Milliardenprogramm der ÖBB zur Verbesserung der Sicherheit.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Juli 2017 13:41

IMG 4202

Foto GK.

Die laufende Diskussion zum Wettbewerb auf der Schiene ist gut, da sie eine grundlegende Auseinandersetzung mit dem Thema bedeutet. Allerdings werden immer wieder falsche Argumente ins Rampenlicht gestellt, einmal mehr in der heute von der SPÖ Niederösterreich veröffentlichten Aussendung. Die WESTbahn gibt daher folgend drei kurze Statements zum Wettbewerb ab.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Juli 2017 13:39

"Der öffentliche Verkehr gehört zur Daseinsvorsorge – und gerade in einem Flächenbundesland wie Niederösterreich ist es unumgänglich, ein qualitativ und quantitativ hochwertiges Angebot zu haben. Denn daran hängen nicht zuletzt die täglichen Arbeitswege für tausende von PendlerInnen", sagt SPÖ NÖ Landesparteivorsitzender Franz Schnabl zur andauernden Diskussion.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Juli 2017 09:19

Wie die britische Regierung am Montag (17.07.17) bekannt gab, ist die britische Bau-Gruppe Carillion eines von 11 Unternehmen, die über Joint-Ventures am Bau der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke HS2 Phase 1 beteiligt sind. Inzwischen werden Fragen an Transportminister Chris Grayling aufgeworfen, ob es richtig sei, ein Unternehmen zu beteiligen, dass sich derzeit im Überlebenskampf befindet und für das letzte Woche eine Gewinnwarnung ausgesprochen werden musste.

weiterlesen ...

Montag, 17 Juli 2017 14:40

ludvika

Ein Gerüst für das Gießen einer Straßenbrücke über die Eisenbahn in Ludvika ist am 13.07.17 kurz nach 14:00 Uhr zusammen gebrochen.

weiterlesen ...

Montag, 17 Juli 2017 13:48

Das britische Transportministerium hat am 17.07.17 die Gewinner der großen Bauaufträge für Stufe 1 der neue Hochgeschwindigkeitslinie HS2 Phase 1 bekannt gegeben. Die Verträge können nach Abschluss der obligatorischen Stillhaltefrist unterzeichnet werden.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Juli 2017 22:14

le tram fait ses premiers pas (2)le tram fait ses premiers pas M Goergen (1)

Am 12.07.17 begann für die Luxtram die Phase der "Tests und Studien" in Anwesenheit von François Bausch, Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, Lydie Polfer, Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg und Sam Tanson, erste stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter