english

Dienstag, 19 September 2017 17:47

Polen: Rekord-Feriensommer für PKP Intercity

In der Sommerzeit von Juni bis Ende August beförderte PKP Intercity über 1,3 Mio. Passagiere mehr als zur gleichen Zeit des Vorjahres. "Dies ist das beste Ergebnis für das Unternehmen seit sieben Jahren", sagte Marek Chraniuk, Präsident von PKP Intercity gegenüber der Presse. "Insgesamt wählten fast 12,5 Mio. Menschen PKP Intercity während der diesjährigen Ferienzeit. Von Juni bis Ende August wurden die Leistungen des Unternehmens um 12% mehr in Anspruch genommen als an den vorangegangenen Feiertagen", fuhr der Präsident der Bahngesellschaft fort.

Die meisten Reisenden hätten sich für die Verbindungen nach Warschau, Krakau und den Raum Danzig/Gdingen entschieden. Sehr beliebt waren auch die Touristenrouten nach Kolberg, Koszalin, Zakopane und Krynica.

Andrzej Bittel, stellvertretender Minister für Infrastruktur und Bauwesen, der auf der Konferenz anwesend war, betonte, dass dieses Ergebnis das zunehmende Interesse am Eisenbahnverkehr zeige, trotz der vielen Bauarbeiten im Zusammenhang mit dem Investitionsprogramm in Höhe von 66 Mrd. PLN, die zu Verkehrsproblemen führen.

WKZ, Quelle Niezalezna

Zurück

Letzte Änderung am Dienstag, 19 September 2017 18:10

Nachrichten-Filter