Diese Seite drucken
Montag, 16 Januar 2017 08:43

Polen: Weitere Modernisierung der Lokomotive EP07

EP07 534bEP07 534

Die Reparaturwerkstätten Olkol sp. z o.o (GmbH) Olesnica verbinden die Reparatur von sieben Elektro-Lokomotiven EP07 (Typ 303E) mit einer teilweisen Modernisierung.

Ursprünglich sollten die Lokomotiven auf die Geschwindigkeit von 140 km/h angepasst werden. Letztlich aber hat PKP Intercity die Verdingungsunterlagen geändert, ist von der erhöhten Geschwindigkeit zurücktreten und hat sich für eine Standard-Reparatur P5 entschieden. Äußerlich unterscheiden sich die Lokomotiven durch zwei Fenster, andere Scheinwerfer, fehlende Steckdosen-Steuerung und die Seitenfenster der Fahrerkabine.

Der Reparatur von P5 / 1 + M wurden folgende Fahrzeuge unterworfen: EP07-505, EP07-506, EP07-513, EP07-517, EP07-534, EP07-541 und EP07-542. Die Maschinen werden an PKP Intercity geliefert: Warszawa (505, 513, 517), Gdynia (534) und Kraków (506, 541, 542).

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück