Diese Seite drucken
Dienstag, 03 Oktober 2017 20:16

Polen: ''Dienstreise'' nach Szczecin

DSCI9847DSCI0001

Bei einem kleinen Ausflug in die pommersche Metropole am Montag, den 11.09.2017, komfortabel ausgestattet mit dem ''Brandenburg-Berlin-Ticket'' (incl. Gültigkeit als Tageskarte für den Stadtverkehr Stettin), konnten wir uns davon überzeugen, dass sich die meist noch sonnengelben 'KT4D' bzw 'T6' in den allerbesten Händen befinden! Die Einstiegstufen konnten wir als ''rüstige Mittfünfziger'' noch problemlos überwinden und wurden dafür mit Fahrkomfort belohnt (natürlich sind auch barrierefreie Reko-, bzw Neubaufahrzeuge im Fahrplan eingetaktet).

DSCI9863DSCI9885
DSCI9978DSCI9982

Bei einem Streckennetz von beachtlicher Gesamtlänge in einer Stadt von erheblicher Ausdehnung ist der eine oder andere Meter Gleis zwar noch ausbaufähig, aber der Aufwärtstrend ist deutlich erkennbar. Dank dichter Taktfolge und weitgehend unbeschmierter Stadtkulisse, war es auch an einem Tag möglich, zahlreiche schöne und interessante Motive einzufangen - nur nicht im ''Museum für Technik und Kommunikation''- dort ist nämlich Montag Schließtag!!

Dabei konnte man erleben, wie ein klassischer Straßenbahnbetrieb durchaus in der Lage ist, den städtischen Nahverkehr dieser Größenordnung sehr souverän zu bewältigen.

Olaf Hackhausen & Ingo Klatt

Zurück

Letzte Änderung am Dienstag, 03 Oktober 2017 20:30