english

Donnerstag, 01 Juni 2017 10:03

Ukraine: Güter- und Personenzug zusammengestoßen

nev1nev2

Fotos DSNS.

Beim Zusammenstoß zweier Züge gab es am Morgen des 27.05.17 im ukrainischen Bahnhof Nìgin (Hmel'nic'ka oblast') sechs Leichtverletzte, darunter vier Kinder. Der Personenzug Nr. 139 Kiïv - Kam`ânec'-Podìl's'kij mit 15 Waggons und 541 Fahrgästen kollidierte mit einem Güterzug aus 17 mit Kies beladenen Waggons.

nev3nev4

Dabei entgleiste die Doppellok 2M62U-0256 mit einem Personenwaggon und die ČME3T-6926 mit zwei Güterwaggons kippte um. Die vorläufige Ursache des Unfalls war ein beim Rangieren des Güterzuges überfahrenes Signal. Dank der koordinierten Anstrengungen der lokalen Regierungen und des Notfalldienstes DSNS konnten die Fahrgäste schnell evakuiert werden.

Ob der Lokführer das Signal missachtet hat oder der Dispatcher falsche Anweisungen gab, muss noch geklärt werden.

Hans-Jürgen Schulz, RL

Zurück

Nachrichten-Filter