english

Freitag, 28 Juli 2017 08:41

Großbritannien: Wieder mehr Reisende bei Eurostar

Eurostar, Betreiber von Hochgeschwindigkeitszügen vom europäischen Festland nach Großbritannien, hat am 27.07.17 eine Umsatzsteigerung auf 452,6 Mio. GBP (506,2 Mio. Euro, +6%) bei konstanten Wechselkursen bzw. 455 Mio. GBP (509 Mio. Euro, +11 %) bei realen Wechselkursen im Vergleich zum Vorjahr bekannt gegeben. Dieser Anstieg wurde durch den gestiegenen Reisemarkt in Europa und einen erhöhten Umsatz in den internationalen Märkten außerhalb Europas erreicht.

Die Zahl der Passagiere betrug 5.04 Mio. (+1%) und war durch ein Wiederaufleben in der Anzahl der international Reisenden, vor allem aus den Vereinigten Staaten, geprägt. Der Anteil international Reisender erhöhte sich von 18 auf 24%.

WKZ, Quelle Eurostar

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 28 Juli 2017 08:46

Nachrichten-Filter