english

Dienstag, 08 August 2017 11:29

Schweden: Hector Rail und LKAB unterzeichnen neuen Vertrag

Am 20.06.17 haben das schwedische Bergbauunternehmen LKAB mit Sitz in Luleå und die private Bahngesellschaft Hector Rail AB einen neuen 5-Jahres-Vertrag unterzeichnet, der ab Dezember 2017 gelten soll. Der Vertrag umfasst sieben Tage in der Woche Transporte von Luleå über Malmberget nach Kiruna. Hector Rail wird auch Rangierleistungen in Luleå und Malmberget durchführen.

Zur Unterstützung des Engagements für Nachhaltigkeit und Umwelt werden neue Vectron-Lokomotiven für den Auftrag eingesetzt werden. Die Vectron-Lokomotive erlaubt die Nutzung des elektrischen Antriebs auf dem Großteil der Strecke und vermeidet die Notwendigkeit für eine schwere Diesellokomotive auf dem letzten Teil der Reise. Ferner ermöglicht die moderne Regeltechnik leichtere Lokomotiven.

WKZ, Quelle Hector Rail

Zurück

Letzte Änderung am Dienstag, 08 August 2017 13:35

Nachrichten-Filter