english

Dienstag, 15 August 2017 17:58

Russland: Neubaustrecke Losevo - Kamennogorsk testweise in Betrieb

Das Projekt der neuen Eisenbahnstrecke Losevo - Kamennogorsk trat kürzlich in seine letzte Phase der Umsetzung. Es findet jetzt ein Probebetrieb mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h (in den Stationen bis 25 km/h) statt.

Nach der ersten Güterzugfahrt am 27.6.2017 sollte am 3.7. der regelmäßige, allerdings vorerst diesellokbespannte Verkehr starten. Bis Ende 2018 müssen noch 2000 Baumängel beseitigt werden. Die Eigentumsübertragung von der russischen Bundesanstalt für Eisenbahnverkehr "Roszeldor" an die RZD kann bis 2019 dauern. Nach dem Baustart 2006 war ursprünglich eine Fertigstellung bis 2010 vorgesehen.

Die 65 km lange, zweigleisige und elektrifizierte Neubaustrecke ist für den Güterverkehr zu den Häfen des Golfs von Finnland gedacht, sie soll die direkte Strecke zwischen St. Petersburg und Vyborg entlasten. Sie ist konzipiert für die Beförderung von 60 - 100 Mio. t Fracht pro Jahr, was bis zu 60 Zugpaaren am Tag entspricht. Anschließend ist geplant, die Geschwindigkeit der für den HGV-Verkehr nach Helsinki bereits ausgebauten Bestandsstrecke von 160 auf 200 km/h anzuheben.

Hans-Jürgen Schulz

Zurück

Nachrichten-Filter