english

Dienstag, 04 Juli 2017 20:22

Belgien: SNCB verkauft 82% von Transurb an CMI

Die belgische Staatsbahn SNCB hat am 30.06.17 bekannt gegeben, 82% ihrer Anteile an Transurb an CMI verkauft zu haben. Mit dieser Akquisition wurde CMI der größte Aktionär von Transurb. Die SNCB wird in diesem Stadium eine 10%-Beteiligung an Transurb behalten, die restlichen 8% bleiben in den Händen der STIB (Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles). Die Transaktion soll den Rahmen für CMI schaffen, die Aktivitäten von Transurb weiter zu entwickeln.

Die belgische Bahn SNCB hatte schon im Januar bekannt gegeben, ihre Anteile an der Transurb SA ganz oder teilweise verkaufen zu wollen, um sich auf ihre öffentlichen Aufgaben der Personenbeförderung in Belgien konzentrieren zu können, wie vom Minister für Mobilität, François Bellot, gewünscht. 

Transurb ist ein Engineering-Unternehmen für maßgeschneiderte Lösungen im Eisenbahn- und Stadtverkehr im In- und Ausland. CMI (Cockerill Maintenance & Ingénierie) ist ein ein belgischer Maschinen- und Anlagenbau-Konzern, der auch Kompetenzbeber für Schiene und Wartungsdienstleistungen in Europa und Afrika im Besonderen ist .

WKZ, Quelle SNCB

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 21 Juli 2017 06:10

Nachrichten-Filter