Diese Seite drucken
Montag, 18 September 2017 13:32

Marokko: RATP Dev erneuert Vertrag für Straßenbahn in Casablanca

cas1cas2

Fotos Casa Transports.

Casa Transports, der Organisationsbehörde von Casablanca, hat RATP Dev erneut mit Betrieb, Wartung und Ausbau des Straßenbahnnetzes im Großraum Casablanca beauftragt. Der Vertrag gilt ab 13. Dezember 2017 für einen Zeitraum von 12 Jahren.

CASA TRAM, eine Tochtergesellschaft der RATP Dev, betreibt seit 2012 die 31 km lange Straßenbahnlinie T1 in Casablanca, die 2016 ihren 100-millionsten Passagier feiern konnte. Mit einem neuen Vertrag, der die Inbetriebnahme, den Betrieb und die Wartung von vier neuen Straßenbahn- und zwei Spurbus-Linien (BHNS) umfasst, wird RATP Dev Casablanca - so der neue Name der lokalen Einheit - Betreiber des ehrgeizigsten städtischen Verkehrsprojekts auf dem afrikanischen Kontinent sein.

Dieser neue Vertrag wird von mehreren Aufgaben begleitet, die darauf abzielen, einen noch optimaleren Service anzubieten:

• Installation eines Data Innovation Center in Casablanca: Dieser Design- und Test-Hub für Big Data-Lösungen stellt die Metropole Casablanca in den Mittelpunkt des Innovationsansatzes von RATP Dev;
• Partnerschaft mit den lokalen Behörden und den zuständigen marokkanischen Stellen zur Durchführung eines Einstellungs- und Ausbildungsprogramms, um die Entwicklungsmöglichkeiten qualifizierter Personen zu ermitteln und zu fördern.

WKz, Quelle RATP

Zurück