Diese Seite drucken
Freitag, 22 September 2017 11:41

Türkei: Reisebericht zur Fahrt in die Türkei

IMG 4855IMG 4862

Die Verbindungen nach Istanbul mit der Bahn sind wieder schwieriger geworden. Nach Information von DB, ÖBB und serb. Bahn gibt es nur den Zug Beograd - Skopje - Gevgelija, ab dort ist dann SEV nach Thessaloniki. Die Direktverbindung Beograd - Sofia ist wieder eingestellt, möglicherweise spielt dabei auch Lobbyismus der Busgesellschften eine Rolle, damit die Reisenden den teureren, aber schnelleren Bus nehmen ). Damit erreicht man auch nicht so leicht den Zug  Sofia - Istanbul, der mit sehr guten TCDD-Wagen fährt.

IMG 4766IMG 4769

 

Die Türkische Bahn plant übrigens Direktwagen Istanbul - Beograd - Sarajevo, Wagons mit entsprechenden Laufschildern standen im August schon in Istanbul-Halkali.

Von Sirkeci komm man mit der Tunnel-S-Bahn unter dem Meer nach Asien, umsteigen in die U-Bahn bis Pendik, dann 15 min. zu Fuß (oder Bus) bis Pendik-Bahnhof (eine schlechtere S-Bahn-Station). Von dort fahren YHE-Züge über Eskesehir nach Ankara, die NeubauStrecke für 250 km/h ist auch bis Eskesehir zu ca. 60% fertig.

Nach Angaben des BahnhofsChefs von Sirkeci sollen in einigen Jahren die Züge wieder die TraditionsBahnhöfe Sirkeci und Haydarpasa anfahren, Ausbauarbeiten am Trassee sind im Gange.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück