english

Sonntag, 06 August 2017 19:35

Kanada: Bombardier-Retter Jacques Daoust verstorben

Der liberale kanadische Politiker Jacques Daoust ist am 03.08.17 im Alter von 69 Jahren verstorben. Unter seiner Mitwirkung ist die Unterstützung der kanadischen Regierung für die C-Serie von Bombardier im Wert von 1 Mrd. CAD eingeleitet worden. 

"Das Flaggschiff war in Gefahr. Es hätte verkauft werden können. Jacques Daoust hat interveniert. Ohne ihn, können wir nicht sagen, was mit dem Unternehmen passiert wäre", sagte Michel Leblanc, Leiter der Montrealer Handelsbank CCMM, gegenüber der Zeitung Journal de Montréal.

Bombardier würdigte den Beitrag von Jacques Daoust. Sein Chef Alain Bellemare sagte: "Im Namen von Bombardier, danke ich ihm für seine Unterstützung für die Luftfahrtindustrie und würdige die wichtige Rolle, die er für das C-Series-Flugzeugprogramm spielte".

WKZ, Quelle Journal de Montréal

Zurück