english

DruckenExportiere ICS

UIC HIGHSPEED 2018

Veranstaltung

Titel:
UIC HIGHSPEED 2018
Wann:
Di, 8. Mai 2018 - Fr, 11. Mai 2018
Kategorie:
Industrie-Veranstaltung

Beschreibung

Seit Einführung der Hochgeschwindigkeit sind weltweit mehr als 15 Milliarden Reisende in Hochgeschwindigkeitszügen zu verzeichnen - das ist das Doppelte der Weltbevölkerung. Die Entwicklung ist jedoch noch längst nicht abgeschlossen. Die Türkei bot sich als idealer Veranstaltungsort für den 10. Internationalen Eisenbahnhochgeschwindigkeitskongress an: Der Hochgeschwindigkeitsverkehr in der Türkei begann im März 2009 mit der Strecke Ankara-Eskisehir. Darauf folgten Ankara-Konya im Jahr 2011, Ankara-Istanbul 2013 und Konya-Istanbul 2014.

Nach der Eröffnungszeremonie sind 3 Podiumsdiskussionen, 25 parallele Module und eine Abschlussveranstaltung geplant. Außerdem kann eine Fachmesse besucht werden, an der die neuesten Entwicklungen der Eisenbahnhochgeschwindigkeitssysteme weltweit vorgestellt werden. Am letzten Tag sind ferner verschiedene technische Besichtigungen vorgesehen.
Erstmals wurde er 1992 vom Internationalen Eisenbahnverband (UIC) veranstaltet. 25 Jahre später steht nun die 10. Ausgabe an und stellt eine einmalige Gelegenheit für alle im Schienen-Hochgeschwindigkeitsverkehr tätigen Fachleute, Entscheidungsträger, Behörden, für die Industrie, Eisenbahnverkehrsunternehmen, Infrastrukturbetreiber, Forschungsinstitute oder auch Universitäten dar, um gemeinsam die weltweiten Perspektiven zu beleuchten.

Der 10. Internationale Hochgeschwindigkeitskongress UIC HIGHSPEED 2018 wird gemeinsam vom Internationalen Eisenbahnverband (UIC) und den Türkischen Eisenbahnen (TCDD) in enger Zusammenarbeit mit den UIC-Mitgliedsbahnen organisiert. Er wird vom 08.-11. Mai 2018 im internationalen Kongress- und Ausstellungszentrum ‚Congresium‘ in der türkischen Hauptstadt Ankara stattfinden.

Info: http://www.uic.org