Drucken

Info-Zug auf der Manfelder Bergbahn

Veranstaltung

Titel:
Info-Zug auf der Manfelder Bergbahn
Wann:
Sa, 7. Oktober 2017
Kategorie:
Sonderfahrt

Beschreibung

Früher feierte man am 7. Oktober den Tag der Republik. 2017 fällt auf dieses historische Datum der Saisonabschluss der Mansfelder Bergwerksbahn. So wartet an diesem Tag der Info-Zug der Mansfelder Bergwerksbahn inklusive Haldenbesteigung auf interessierte Fahrgäste.

Thomas Fischer als Reiseführer gibt bei Halten auf mehreren Stationen Informationen zu Bergbau, Geschichte, Technik und Umgebung der Bergwerksbahn. So hält der Zug u. a. an den Stationen Bocksthal, Zirkelschacht, Gleisdreieck und Kupferkammerhütte. Anhand historischer Fotos und Lagepläne wird die Situation vor über 100 Jahren erklärt und auf noch vorhandene Relikte aus dieser Zeit hingewiesen.

Geschichte und Geschichtchen aber auch Anekdoten aus längst vergangener Zeit werden zum Besten gegeben. Von der Zirkelschächter Halde, welche im Rahmen der Fahrt erklommen wird, genießen die Besucher bei klarer Sicht einen Blick zum Petersberg bei Halle oder gar dem Brocken im Harz.

Erstmals wird es einen Mansfelder Gipfelpass (Schutzgebühr 1,00 €) und einen Gipfelsonderstempel für die Haldenbesteiger geben. Wer in der Folgezeit fleißig Stempel sammelt und den Pass vollgestempelt und davon mind. 5-mal den Stempel „Zirkelschacht mit Lok 20“ - „erfahren und erklommen“ hat (pro Fahrtag und Haldenbesteigung nur ein Stempel), bekommt als Bonus für seine Mühen eine Freifahrt mit der MBB.

Wer nur Dampfzug, ohne weitere Erklärungen fahren möchte, auf den wartet an diesem Tag 15:00 Uhr der Regelzug in Bendorf.

Termin: 07.10.2017; Abfahrt Info-Zug: 10:00 Uhr; Abfahrt Regelzug: 15:00 Uhr

Info: Mansfelder Bergwerksbahn e. V., www.bergwerksbahn.de