LOK Report - Nachrichtenmagazin fuer Eisenbahnfreunde
English Introduction ImpressumRedaktionKontakt
Europäisches Nachrichtenmagazin für Eisenbahnfreunde

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
-------
Industrie-Termine

LOK Report Termine – April 2017

Melden Sie einen Termin an


24. bis 28.4.
Mallet's in der Provence / Frankreich

Fotofahrten auf den südfranzösischen Meterspurbahnen in der Ardèche, im Velay und auf der "Chemin de fer de Provence".
Info: Migureisen, www.miguschneeberger.ch

26.4.
Vortrag: Fürstliche Eisenbahnen und der Salonwagen des Reichskanzlers

Referentin: Dr. Ursula Bartelsheim, Historikerin DB Museum. Beginn: 19 Uhr Dauer: 90 Minuten (inkl. anschließender Diskussion) Kosten: Museumseintritt.
Info: www.dbmuseum.de

27.4.
Verkehrspolitischen Forum: Verkehrsplaner für einen Abend

Wir laden Sie zu einem neuen Veranstaltungsformat des VIV ein, denn Sie müssen an diesem Abend ein wenig arbeiten. Doch zuerst werden Sie von uns eine kleine Einführung in die "Integrierte Verkehrsplanung" erhalten. Mehr Theorie wird es allerdings nicht gaben. Wir möchten in der Form eines kleinen Workshops mehrere Gruppen bilden, die sich dann jeweils mit Regionalbahn/-express, S-Bahn, U-Bahn und Tram beschäftigen und die vorhandenen Liniennetze sinnvoll ergänzen. Als Ergebnis soll jede Gruppe ihre Ideen, Gedanken und Ergebnisse kurz vorstellen. Zum Abschluss werden wir wieder einen gesamtheitlichen Blick auf die Verkehrsplanung gewinnen. Wenn Sie also am 27.04.2017 um 18:30 Uhr noch nichts vorhaben und Lust auf ein neues Veranstaltungsformat haben, dann laden wir Sie recht herzlich in die bekannten Räumlichkeiten beim Bahn-Sozialwerk (BSW) in der Panoramastr. 1 am Alexanderplatz ein. Außer guter Laune und Ideen müssen Sie nichts mitbringen, Arbeitsmaterial stellen wir.
Info: Verkehrspolitischer Informationsverein e.V., www.vivev.de

28. bis 30.4.
Österreich: Güterzüge wie zu ÖBB-Zeiten

Das Steyrtal im Frühjahr zur Löwenzahnblüte. In Epoche 3: eine 298er und 498.04 mit verschiedenen, authentisch zusammengestellten Güterzügen. Die Güterzüge nehmen Wagen an den Ladestellen auf und geben andere ab. Somit verändert sich das Zugbild von Station zu Station.
Info: Tanago Eisenbahnreisen, D-13347 Berlin, Malplaquetstr. 10, www.tanago.de

29. und 30.4.
Jubiläumsfest im Eisenbahnmuseum Bochum

Feiern Sie mit uns das Doppel-Jubiläum „40 Jahre Eisenbahnmuseum Bochum und 50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte“ in einem gemeinsamen Festwochenende mit dem Thema „Ost“ trifft „West“: Durch die parallel laufende Entwicklung von Lokomotiv- und Schienenfahrzeugbau bei der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn auf dem Gebiet der ehemaligen DDR entstanden unterschiedliche Fahrzeuge. Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks werden verschiedene Fahrzeugpaare gezeigt, bei denen jeweils ein Fahrzeug der DDR-Reichsbahn einem adäquaten Fahrzeug der Bundesbahn gegenüber steht.
Info: www.eisenbahnmuseum-bochum.de

29. und 30.4.
Walpurgisnacht auf der Erzgebirgischen Aussichtsbahn

Zum Start in die Fahrtsaison 2017 dampft die Aussichtsbahn am 29. und 30. April durch das Erzgebirge und lädt im historischen VSE-Museumszug zu einer erlebnisreichen Fahrt anlässlich der traditionsreichen Walpurgisnacht ein. Höhepunkt ist der Walpurgiszug am 30. April. Dazu verkehrt die Aussichtsbahn am Sonntag extra später und lädt zum Besuch des beliebten Hexenfestes in Schlettau ein. Mit dem knisternden Walpurgisfeuer wird der Frühling begrüßt.
Info: www.erzgebirgische-aussichtsbahn.de

30.4.
Rundfahrt durch das UNESCO-Weltkulturerbe "Mittleres Rheintal"

Schon die Anreise nach Koblenz wird zum Vergnügen, denn die E94, das "Deutsche Krokodil", ist mit dem nostalgischen Sonderzug CLASSIC COURIER unterwegs. Es geht auf eine erlebnisreiche Fahrt durch das UNESCO-Weltkulturerbe "Mittleres Rheintal", bei der man die Strecke mit all ihren Sehenswürdigkeiten von beiden Rheinseiten aus kennenlernen kann. Erstes Ziel der "Fahrt in den Mai" ist Koblenz, eine der ältesten und schönsten Städte Deutschlands. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust oder im Rahmen einer fakultativen Führung. Fahren Sie mit der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein und genießen Sie den fantastischen Blick auf Mosel und Rhein, das Deutsche Eck und die Altstadt. Am späten Nachmittag zieht die E94 den CLASSIC COURIER auf das rechte Rheinufer und erreicht vorbei an der Loreley den Weinort Rüdesheim. Dort haben Sie freie Zeit und können am Abend an einer fakultativen Schiffsfahrt teilnehmen. Gegen 22 Uhr fährt der Sonderzug heimwärts und Sie haben die Möglichkeit, im Barwagen "in den Mai" zu feiern.
Info: Förderverein Schienenbus, www.roter-flitzer.de

30.4.
Kirschblütenfest auf der Manfelder Bergbahn

zusätzlich 20 Uhr Walpurgisfahrt.
Info: Mansfelder Bergwerksbahn e. V., www.bergwerksbahn.de

Probeabo


Probeabo nur 10 Euro
Probeabo:
3 Hefte nur 10 Euro


Specials


Fotoerlaubnis D


Fotoerlaubnis UK


Aktuelle Angebote


Bahnbetriebswerk Pasewalk

Mit der Straßenbahn
durch das
Berlin der 90er Jahre


LOK Report Reiseführer

Europa Reiseführer 2016/2017