english

News

Samstag, 20 Oktober 2018 15:24

Das Bezirksgericht Brüssel hat den von der Verteidigung des angeklagten Lokführers im Prozess zur Bahnkatastrophe von Buizingen 2010 beantragten Sprachwechsel genehmigt, so die Staatsanwaltschaft Halvorde. Der Prozess muss daher auf Französisch durchgeführt werden.

weiterlesen ...

Samstag, 20 Oktober 2018 14:11

stora

Der erste Zug passiert die noch nicht elektrifizierte Brücke. Foto Trafikverket.

Die Brücke über die Schlucht mit dem speziellen Namen Stora Helvetet (Große Hölle), westlich von Storlien, ist jetzt fertiggestellt. Am Freitag, den 19. Oktober 2018, passierte der erste Zug die 230 m lange Brücke. Der Zug, der als erster die Brücke passierte, war ein Personenzug, der von der norwegischen Seite mit Ziel Storlien auf der schwedischen Seite kam.

weiterlesen ...

Samstag, 20 Oktober 2018 08:26

Seit heute, Samstag, 20.10.2018, fahren wieder Züge auf der Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Frankfurt. Um den Zugverkehr schnellstmöglich wieder aufzunehmen, wurde in einem ersten Schritt das weniger beschädigte Gleis befahrbar gemacht. Der Zugverkehr läuft. Mehr als zwei Drittel der regulären Züge fahren jetzt wieder. Auf dem betroffenen Gleisabschnitt wird vorerst mit reduzierter Geschwindigkeit gefahren, weshalb es noch zu Einschränkungen und Haltausfällen kommt.

weiterlesen ...

Samstag, 20 Oktober 2018 08:00

dsc 5989shopkldsc 5993shopkl

Fotos von Mittwoch, 17.10.18, aus dem herbstlichen Schaumburger Land, bei Echtorf zwischen Kirchhorsten und Bückeburg Fahrtrichtung Minden.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 19:44

(c) tomke scheel ip1110435 1264 011 8

Am 18.10.2018 weilte die Maxima 40 CC der Firma Wiebe "TIM HERMANN - DAS KRAFTPAKET" alias 11264 011-8 (Voith L06-4001/2010) im Kieler Nordhafen am Nord-Ostsee-Kanal.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 19 Oktober 2018 18:00

2018 10 16 unkel foto martin wehmeyer (9)2018 10 16a unkel foto martin wehmeyer (17)

Mit zwei Bauzügen war am Dienstag die Firma Wiebe Richtung Ruhrgebiet unterwegs, wo zur Zeit auf verschiedenen Strecken über längere Zeit gebaut wird. Geballte Power hatte der erste Zug auf der rechtsrheinischen Strecke zu bieten mit der blauen MAK Diesellok, 211 015 sowie 045. Fast im Blockabstand röhrte die 216 032 mit 212 107 heran.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 19 Oktober 2018 17:00

407010 201810171010 411 201810171008

Am Mittwoch war ich an der Strecke, um nach Umleit-ICE zu schauen. Durch Rohdungsmassnahmen gibt es am südlichen Ende des Bahnhofes etwas geänderte, neue Perspektiven: Einen Velaro D (BR 407) hatte ich bisher noch nicht in Sechtem gesehen. Am 17.10.2018 war 407 010 als ICE 515 von Dortmund nach München unterwegs. Es folgte ICE 27 nach Wien (von Hamburg Hbf) nach seiner Passage von Bornheim-Sechtem.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 19 Oktober 2018 13:42

Am 22. Oktober 2018 findet in Chemnitz die zweite Sitzung des Fachbeirats zum Planänderungsverfahren des Chemnitztalviadukts statt. Inhaltliche Schwerpunkte dieser Fachbeirats-Sitzung werden erste Ergebnisse der Bauwerksuntersuchung sein sowie die Frage, ob der derzeitige, bleihaltige Anstrich des Viadukts erhalten bleiben kann. Darüber hinaus werden die Mitglieder des Fachbeirates auch die Frage erörtern, wie sich gesetzlich vorgeschriebener Lärmschutz und eine möglichst denkmalgerechte Ausgestaltung des künftigen Viadukts in Einklang bringen lassen.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 13:40

Zwei Jahre nach dem Start der Digitalisierungskooperation zwischen SNCF und DB haben SNCF-Präsident Guillaume Pepy und Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, eine neue Absichtserklärung unterzeichnet, mit der sie die bisherige Initiative stärken wollen. In der zweiten Etappe der Zusammenarbeit sollen der Erfahrungs- und Know-how-Austausch vertieft und neue gemeinsame Projekte zur Entwicklung der Eisenbahn der Zukunft auf den Weg gebracht werden. Insgesamt wurden acht Bereiche festgelegt, in denen mit Hilfe digitaler Technologien die Automatisierung des Bahnbetriebs vorangetrieben sowie die Qualität, Leistungsfähigkeit und Attraktivität des Schienenverkehrs erhöht werden sollen.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 13:32

Gestern und heute hat in Hamburg die diesjährige Herbst-Verkehrsministerkonferenz stattgefunden. Sie war die letzte Verkehrsministerkonferenz unter dem Vorsitz Hamburgs und wurde von Senator Frank Horch geleitet. Die Verkehrsministerinnen und –minister der Länder kamen zusammen, um sich zu aktuellen Verkehrsthemen zu beraten. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nahm als Gast teil und berichtete über die Maßnahmen des Bundes.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 13:22

Die Verkehrsminister der Länder dringen darauf, den Schienenverkehr rasch weiter zu elektrifizieren. Die Verkehrsministerkonferenz (VMK) in Hamburg stimmte am Donnerstag einem Antrag aus Baden-Württemberg zu, mit dem der Bund aufgefordert wird, „zeitnah das angekündigte Sonderprogramm zur Elektrifizierung einzuführen und dies mit ausreichenden finanziellen Haushaltsmitteln zu hinterlegen. Gleichzeitig unterstreichen die Länder den Wunsch, bei der Ausgestaltung des Förderprogramms und seiner Konditionen mitzuwirken.“

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 13:14

20181019 124703

In Meiningen warten 44 1486 und 44 2546 im Rahmen der derzeit ablaufenden Plandampfveranstaltung auf Ausfahrt.

Ralf-Norbert Wolf

Freitag, 19 Oktober 2018 12:31

tee br 103 113 7tee br 103 155 8 1972

Die Deutsche Bahn AG hat die Deutsche Bahn Stiftung gGmbH 2013 gegründet, um ihr gemeinnütziges Engagement zu bündeln und ihrer gesellschaftlichen Verantwortung noch wirksamer nachzukommen. Seitdem wirkt die Deutsche Bahn Stiftung mit dem Ziel, eine chancengerechte Gesellschaft mitzugestalten und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 12:19

18.10.2018 pm foto118.10.2018 pm foto2

Die gemeinsame Erklärung von Deutscher Bahn AG und dem Hamburger Senat vom 18.10.2018 soll jahrelanges Nichtstun bemänteln und Scheinaktivität vortäuschen. Dazu Michael Jung, Sprecher der Bürgerinitiative Prellbock Altona: "Im Ergebnis wird sich für die Fahrgäste kurzfristig nichts ändern! Das heute schon gefährliche Gedränge auf dem Südsteg und auf bestimmten Bahnsteigen wird in den kommenden Jahren sogar noch weiter zunehmen.“

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 11:50

Für die Immobilien des Bundeseisenbahnvermögens (BEV) interessiert sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/4775). Wie die Abgeordneten schreiben, hätten sich aus der Antwort der Regierung (19/3245) auf eine Fraktionsanfrage in der ersten Jahreshälfte 2018 weitere Nachfragen ergeben.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 11:43

tulln1tulln2

Fotos ÖBB/Christian Zenger.

Nach ca. zwei Jahren Bauzeit konnte der neue und modernisierte Bahnhof Tulln an der Donau heute feierlich eröffnet werden. Den Fahrgästen stehen nun zwei neue Inselbahnsteige, der neugestaltete Kundenbereich im Bahnhofsgebäude sowie ein Backshop im Personendurchgang zur Verfügung. Außerdem wurde durch die Errichtung einer neuen Bike&Ride-Station Platz für 100 Fahrräder und sechs Motorräder geschaffen.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 11:37

Nach Aussagen des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder im bayerischen Rundfunk, in denen er lange vereinbarte Zusagen für die Zulaufstrecken zum Brennerbasistunnel in Zweifel zieht, zeigt sich Karoline Graswander-Hainz, verkehrspolitische Sprecherin der SPÖ im Europaparlament empört: „Es ist unverantwortlich, gemeinsame Verpflichtungen im Rahmen großer Infrastrukturprojekte anzugehen und dann mitten in der Planungs- und Bauphase nur mehr halbherzig mitzumachen. Der Brennerbasis-Tunnel ist eines der größten Infrastrukturprojekte Europas, es geht hier um Milliarden Euro an Steuergeld.“ 

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 11:00

dsc 0108 00002dsc 0202 00002

Am vergangenen Sonntag, den 14.10.18, gab es auf der OHE-Strecke Bergen - Beckedorf - Celle interessanten Militär-Verkehr zu beobachten. Insgesamt verließen an diesem Tag drei Züge Bergen Lagerbahnhof.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 10:26

Das Land Sachsen-Anhalt, vertreten durch das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr, vertreten durch die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Bruttoverträge für die Erbringung von fahrplanmäßigen SPNV-Leistungen auf den Strecken Merseburg – Querfurt und Weißenfels –Zeitz (Netz Elster-Geiseltal) an die DB Regio AG, Region Südost vergeben (2018/S 202-460021).

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 10:00

442 201810051034181213 201810051044 vi

In Köln fahren meines Wissens die elektrischen Talent 2 der DB der BR 442 nur als RSX (Rhein-Sieg-Express). Ein solcher Zug kommt hier aus Richtung Sieg (weiter nach Aachen) nach Köln-Deutz. Talent 2 fahren über Köln ansonsten nur die von National-Express in blau-weißer Lackierung. Treffer! Endlich der 181-PbZ bei gutem Wetter in Köln-Deutz. Aber wie so oft dann doch mit Haken: Das Parkhaus, das ich eigentlich "ausblenden" wollte, und Dank dessen diese Aufnahme überhaupt möglich war, ist am Rand doch zu sehen...

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seite 1 von 378