english

News

Dienstag, 21 August 2018 16:47

IMG 2765IMG 2783

Die Stralsunder Hafenbahn wird sehr intensiv von der HSL Logistik GmbH (HSL) genutzt. So wurden am Freitag, den 17. August die leeren Gipszüge abgefahren, die an zwei getrennten Entladestellen im Nordhafen und Südhafen entladen wurden. Zwei Zuggarnituren fuhren im Stundentakt hintereinander nach Peitz.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 16:45

„Die Störanfälligkeit der umgebauten VT 612 ist nach wie vor zu hoch, was für Pendler und Urlauber an Bodensee und Hochrhein unbefriedigend ist“, so David Weltzien, Vorsitzender der Regionalleitung von DB Regio, anlässlich eines Termins zum SPNV auf der Hochrheinstrecke in Waldshut. „Die Schäden, die an den abgestellten Fahrzeugen vor und während des Umbaus entstanden sind, sind leider vielfältiger als erwartet. Wir nehmen daher für Stabilisierungs-maßnahmen an den Fahrzeugen nochmals einen Millionenbetrag in die Hand und setzen zusätzliche Personale in unserer Werkstatt in Ulm ein“, so Weltzien weiter.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 16:31

52 8149 2018 08 19 001 Chemnitz Hilbersdorf50 3610 2018 08 19 001 Chemnitz Hilbersdorf

Am Wochenende fand wieder das jährliche Heizhausfest in Chemnitz-Hilbersdorf statt.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 16:22

Decin 19.08.2018 (1)Decin 19.08.2018 (2)

Am 19.08.2018 pausiert 121 077-2 des EVU IDS am Bahnsteig 1a in Děčín. 123 001-0 fuhr zum Güterbahnhof.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 13:58

Das Dieselnetz im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) umfasst vier Nebenstrecken ab Dresden in die Westlausitz, ins Osterzgebirge und in die Sächsische Schweiz. Derzeit sind dort Dieseltriebwagen des Typs Desiro im Einsatz. In Vorbereitung der Neuvergabe des Netzes ab 2024 untersucht die Technische Universität Berlin nun gemeinsam mit Bombardier Transportation die Möglichkeit, Fahrzeuge mit einen batterieelektrischen Antrieb auf diesen nicht oder nur teilweise elektrifizierten Strecken einzusetzen.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 13:40

mannh

v.l.n.r. Erster Bürgermeister und ÖPNV-Dezernent Christian Specht Stadt Mannheim, Beigeordneter Klaus Dillinger Stadt Ludwigshafen, VRN Geschäftsführer Volkhard Malik, Kaufm. Geschäftsführer der rnv Christian Volz bei der Vorstellung des Green-Citiy-Tickets. Foto VRN.

Vor rund einem halben Jahr wurde Mannheim vom Bundesumweltministerium zur Modellstadt für die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Stickstoffdioxid-Reduktion ausgewählt. In den vergangenen Wochen und Monaten hat die Stadt Mannheim daraufhin gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN) und der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) ein Maßnahmenkonzept erarbeitet.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 13:07

sbb1sbb2

Fotos SBB/Gian Vatil.

Die neuen Fernverkehrs-Doppelstockzüge des Typs IC 200 der SBB verfügen über vollständig neu gestaltete Speisewagen. Ab dem kommenden Fahrplanwechsel kommt das neue Speisezimmer der Nation schrittweise zum Einsatz. Die SBB setzt im internationalen und im nationalen Fernverkehr auch künftig auf Speisewagen und unterstreicht damit die Attraktivität der Bahn weiter.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 13:03

knbr

Die Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH hat von Federal-Mogul das komplette Know-how sowie Schutzrechte für die Entwicklung und Herstellung von Reibmaterialien im Schienen- und Industriebereich erworben. Federal-Mogul erhält im Gegenzug von Knorr-Bremse eine Rücklizenz und kann auch weiterhin seine Kunden mit qualitativ hochwertigen Reibmaterialien versorgen. 

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 12:55

bcd1bcd2

Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation und CD Cargo, die Frachttochtergesellschaft der Tschechischen Eisenbahn, haben einen Kaufvertrag über bis zu 50 der innovativen BOMBARDIER TRAXX Mehrsystemi1-Lokomotiven der neuesten Generation unterzeichnet. Dieser erste Abrufauftrag umfasst 10 TRAXX MS3-Lokomotiven.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 12:29

Der erst Mitte Mai ernannte neue Premierminister von Malaysia, Mahathir Mohamad, hat heute (21.08.18) eine fünftägige Reise nach Peking beendet und angesichts der finanziellen Lage seines Landes eine eindeutige Botschaft überbracht: "Wir wollen keine Situation, in der es eine neue Version des Kolonialismus gibt, weil arme Länder nicht in der Lage sind, mit reichen Ländern zu konkurrieren", sagte Mahathir am Montag in der Großen Halle des Volkes in Peking nach einem Treffen mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 11:39

Verbraucher können seit dem 1. August 2018 ihr Fernverkehr-Ticket vor oder nach der Bahnfahrt auch für den Öffentlichen Nahverkehr in vielen Städten nutzen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) begrüßt diese Möglichkeit grundsätzlich. Jedoch beteiligen sich nicht alle Städte. Zudem ist der Bereich in den Städten, der mit dem City-Ticket genutzt werden kann, oft eingeschränkt.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 11:36

Das spanische Entwicklungsministerium schreibt die Arbeiten aus, die das Abstellen von 750 m langen Güterzügen auf vier Bahnhöfen der Strecke Zaragoza - Teruel - Sagunto innerhalb des Kantabrien-Mittelmeer-Korridors ermöglichen. Die Arbeiten im Wert von mehr als 7,28 Mio. Euro werden auf den Anschlussgleisen der Bahnhöfe Estivella, Teruel, Ferreruela und Cariñena durchgeführt und sind Teil der im Masterplan 2017-2022 für die Strecke Zaragoza-Teruel-Sagunto vorgesehenen Maßnahmen.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 10:00

BLC 221 135Stark V 300 005

In Leipzig Wiederitzsch konnten am 19.08.18 BLC 221 135 als 92369 Dresden Friedrichstadt - Erfurt und Stark V 300 005 (232 155) mit 88973 Kühnhausen - Sande fotografiert werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 21 August 2018 08:59

 D1A7551 D1A7564

Nach dem sich die extreme Hitze gelegt hat, ist die Krebsbachtalbahn zwischen Hüffenhardt und Neckarbischofsheim-Nord wieder befahrbar.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 07:10

Irland steht vor der Entscheidung, ob der seit über vier Jahrzehnten geschlossene westliche Eisenbahnkorridor (Western Rail Corridor) wieder für den Bahnbetrieb aufgebaut oder innerhalb eines Greenways für den touristischen Fahrradverkehr eröffnet werden soll. Mehr als zwei Jahre nach der schon erfolgten Zusage will die irische Regierung nun tatsächlich eine mögliche Verlängerung des westlichen Eisenbahnkorridors (Western Rail Corridor) von Athenry nach Claremorris prüfen.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 07:05

Die Flixbus-Mutter Flixmobility GmbH hat am 31. Juli beim Landgericht Hamburg Klage gegen die DB Vertrieb GmbH eingereicht, weil es sein neues Zugangebot Flixtrain auf dem Onlineportal bahn.de benachteiligt sieht. Dies berichtet manager-magazin.de. Flixmobility wirft dem Staatskonzern demnach unlauteren Wettbewerb vor.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 August 2018 07:00

Post zur Ostbahn bekommen Unternehmer, Bürgermeister und Entscheider weiterer Organisationen in Ostbrandenburg ab kommender Woche: Sie mögen sich an einer Studie zur Bahnverbindung Berlin-Küstrin beteiligen. Festgestellt werden soll der tatsächliche Bedarf für den Personen- und Güterverkehr auf dieser Strecke als Beitrag zur Entlastung der Straßenverkehre.

weiterlesen ...

Montag, 20 August 2018 19:15

Tomke Scheel P1220136 1261 003 8+0261 005 9

Am 19.08.2018 weilte die zum Vermietungspool der northrail GmbH gehörende 1261 003-8 (Voith L04-10054/2010) zusammen mit der AKN V 2.017 aka 0261 005-9 (MaK 800167/1971) direkt am Kieler Voith-Kai. Zwischen der Wiker Gravita 10 BB und der Friedrichsorter G 1100 BB liegen rund 40 Jahre Entwicklungsgeschichte bezüglich des Baus dieselhydraulischer Loks in Kiel. Die verkehrsrote Gravita trägt nach wie vor ihre aus dem urspünglichen Mieteinsatz als "vermeintliche DB-Gravita" stammende Betriebsnummer 260 503-8.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 20 August 2018 16:13

20180820 115323

Eine Doppeltraktion BR 185 konnte ich heute durch Aachen Hbf fahren sehen.

Sascha Jansen 

Montag, 20 August 2018 14:19

gen3gen2

Fotos Vigili del Fuoco.

Das Ministerium für Infrastruktur, die Generaldirektion für die Überwachung der Autobahngesellschaften in Rom und die öffentliche Baubehörde Piemont - Valle d'Aosta - Ligurien in Genua sowie Autostrade per l'Italia, die zur Familie Benetton gehöret, müssen sich der Schwere der Korrosion des Morandi-Viadukts in Genua, das am Dienstag, dem 14. August, einstürtzte und 43 Menschen in den Tod riss, bewusst gewesen sein.

weiterlesen ...

Seite 1 von 323