english

News

Dienstag, 20 Februar 2018 17:23

Bild 1Bild 2

Die 232 002 fuhr in letzter Zeit Abraumzüge bzw Sandzüge, diese bespannte sie von Mehlteuer über Gera nach Wünschendorf oder Wünschendorf nach Altenburg. 

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 14:46

rob1

Kommt im Bahnhof zum Einsatz: Der Putzroboter von Adlatus Robotics. Foto DB AG/Pablo Castagnola.

Die sechsköpfige Jury der Deutschen Bahn hat entschieden: Adlatus Robotics erhält einen Zweijahresvertrag mit der DB zur Lieferung und Weiterentwicklung von Reinigungsrobotern.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 14:28

nee1nee2

„Detailliert und problembewusst“ ist die To-do-Liste des Koalitionsvertrages im Schienenverkehr aus Sicht der Wettbewerbsbahnen im Schienengüterverkehr ausgefallen. NEE-Vorstandsvorsitzender Ludolf Kerkeling: „Die Regierung will an vielen richtigen Stellschrauben gleichzeitig ansetzen, um die Schiene stärker zu machen – so ist es richtig!“

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 14:22

evg

2017 gab es so viele Übergriffe auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG wie noch nie zuvor. 2.550 Übergriffe zählte die Konzernsicherheit der DB AG. Damit liegt die Zahl Körperverletzungen mehr als zweieinhalbmal so hoch wie noch im Jahr 2009.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 14:12

Bereits zum elften Mal dokumentiert der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) mit seinem jährlich erscheinenden Stationsbericht den Zustand der Bahnhöfe und Haltepunkte im Verbundraum. Der VRR informiert detailliert, wie es um die 296 Stationen in der Region bestellt ist: Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Situation leider verschlechtert: Deutlich mehr Stationen als noch im Vorjahr sind in einem inakzeptablen Zustand. Die zuständigen Infrastrukturbetreiber müssen dringend gegensteuern und die Mängel schnellstmöglich beheben.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 14:06

Gera erhält ab Dezember 2018 einen Anschluss an den deutschlandweiten Fernverkehr. „Wir haben die feste Zusage von der Deutschen Bahn, dass drei Intercity-Züge aus Kassel und dem Ruhrgebiet, die derzeit in Erfurt enden, ab Dezember 2018 bis nach Gera weiter fahren werden“, so Keller heute vor einem Gespräch mit dem Bündnis für Schienenverkehr in Gera.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 13:56

Für den Ausbau der Breisgau-S-Bahn 2020 beginnt eine neue Etappe: Von März bis Oktober 2018 baut die DB Netz auf dem 37 Kilometer langen Streckenabschnitt der Höllentalbahn West zwischen Freiburg im Breisgau und dem Bahnhof Titisee an Gleisen, Oberleitungen, Signaltechnik sowie in den sechs Stationen.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 13:46

Die Rail Cargo Group – die Güterverkehrssparte der ÖBB – bietet mit dem Spezialprodukt „Balkan Express“ bereits seit Jahren eine Bahnlogistikverbindung zwischen westeuropäische Wirtschaftszentren und den Ländern Süd- und Südosteuropas sowie den GUS-Staaten. Bahntransporte werden dabei in Einzelwagen, Wagengruppen oder Ganzzügen abgewickelt und fahren regelmäßig nach Bulgarien, Mazedonien, Serbien, Griechenland, in die Türkei und darüber hinaus. Nun wurde in Budapest ein eigenes Dispatcher-Center implementiert um die Abwicklung für die Kunden der RCG weiter zu vereinfachen.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 13:15

Der tschechische Bahnbetreiber Leo Express Global hat bei der tschechischen Regulierungsbeörde ÚPDI eine Reihe von Bewerbungen auf Bahnstrecken beantragt, die von Prag aus neue internationale Verbindungen ermöglichen sollen, darunter Berlin und Wrocław sowie Bratislava und Wien über Brno. Ergänzt werden die Vorschläge durch die tschechischen Städte Staré Město und Karviná. Als Termin für die Inbetriebnahme wird der Dezember dieses Jahres genannt.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 12:20

Der Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert, dass die Deutsche Bahn die S-Bahn-Stammstrecke an fünf Wochenenden in 2018 von Freitagabend bis Montagfrüh sperren will.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 12:17

Detlef Neuss, der Bundesvorsitzende von PRO BAHN, hat sich anlässlich der diesjährigen Mitgliederversammlung hoch zufrieden mit der Entwicklung des Regionalverbandes Berlin-Brandenburg gezeigt: „Der Landesverband ist auf gutem Weg!“ Die Zahl der Mitglieder steigt, die Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit ebenso. In der Mitgliederversammlung wurde der Vorstand durch zwei Beisitzer erweitert.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 11:45

vvtro

VVT-Geschäftsführer Alexander Jug, ÖBB-Zugbegleiterin Ingrid Krenslehner und LHStv.in Ingrid Felipe freuen sich über 100.000 Fahrgäste in der Nacht-S-Bahn. Foto ÖBB/Gasser-Mair.

Unbeschwert Kultur- und Sportveranstaltungen oder einfach das Nachtleben genießen und dann sicher heimkommen. All das ist mit der Tiroler Nacht-S-Bahn seit über zwei Jahren möglich. Gestartet im Dezember 2015 mit Verbindungen ins Unterland und ins Wipptal bekam die erfolgreiche Nachtschiene mit Fahrplanwechsel im Dezember 2017 Zuwachs.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 11:20

EU06 01ET21 57

Gestern durfte wegen der hohen Luftverschmutzung die Züge der Schlesischen Eisenbahn kostenlos benutzt werden. Also machte ich einen Ausflug zum Bahnhof Czechowice Dziedzice.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 11:18

Seit 1994 wurden insgesamt 50.088 Wohneinheiten des Bundeseisenbahnvermögens (BEV) - teilweise durch die Deutsche Bahn AG (DB AG) - mit einem Gesamtwert von 1,16 Milliarden Euro veräußert. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/701) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/413) hervor.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 08:53

lux1lux2

Am frühen Morgen des 14. Februar 2017 kollidierten am 14. Februar 2017 ein Regionalexpresszug (TER) und ein Güterzug frontal am Kilometerpunkt 1.481 des Streckenabschnitts "Bettembourg - Daereboesch". Der TER-Lokführer wurde sofort getötet und der Zugbegleiter leicht verletzt. Der Fahrer des Güterzuges wurde schwer verletzt. Im TER befanden sich keine Fahrgäste, die Schäden an Infrastruktur und Rollmaterial waren beträchtlich. Am Montag (19.02.18) hat die Technische Untersuchungsbehörde (Administration des enquêtes techniques, AET) eine erste Fortschrittsversion des Untersuchungsberichts veröffentlicht, während die gerichtliche Untersuchung noch stattfindet.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 07:10

Da wird zur Zeit im Großraum Sevilla mit der Tranvia de Alcala de Guadaira seit 2011 eine 12 km lange Straßenbahnlinie gebaut, die den Vorort Alcala der Guadaira mit der Haltestelle Pablo de Olavide der Metro Sevilla verbinden soll. Der Bau der Linie mit 12 Haltestellen allerdings zieht sich seit Jahren hin, so dass der zuletzt genannte Termin der Inbetriebnahme das Jahr 2019 sein sollte.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 07:08

Die Woiwodschaft Pomorskie ist bereit, 160 Mio. PLN (39 Mio. Euro) für den Kauf neuer Züge für PKP SKM im Austausch gegen Anteile an der Gesellschaft zu stellen. Wenn die Aktionäre von SKM diesem Vorschlag zustimmen würden, hätte die Woiwodschaft eine Mehrheitsbeteiligung und einen größeren Einfluss auf ihre Eisenbahn. PKP, die derzeit die größte Beteiligung an SKM hält, ist an dem Vorschlag aber nicht interessiert.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 07:05

Am 19. Februar stellte der belgische Infrastrukturverwalter Infrabel den Pendlern ein neues Tool zur Verfügung: MobiPulse. Dieses Barometer gibt einen Überblick über Pünktlichkeit und durchschnittliche Fahrzeiten auf den Hauptstrecken zwischen Brüssel und den Provinzstädten. Diese Ergebnisse werden zweimal täglich (nach der Hauptverkehrszeit) auf der Website kommuniziert.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 07:00

SBTn BaustelleAlliance For Nature

SBTn-Baustelle im Fröschnitztal (Steiermark). Foto Alliance For Nature.

Aufgrund eines Änderungsantrages der ÖBB-Infrastruktur AG vom 15. Mai 2017 betreffend wasserrechtlicher Bewilligung des Bauvorhabens "Semmering-Basistunnel neu" (SBTn) hat das Amt der Steiermärkischen Landesregierung als zuständige Behörde am 20. Juni 2017 eine mündliche Verhandlung vorgenommen, Gutachten eingeholt und per Bescheid vom 18. Dezember 2017 die wasserrechtliche Bewilligung für die im Projekt dargestellten Änderungen und Ergänzungen der Bescheide vom 22. Oktober 2012 in der Fassung des Erkenntnisses des Bundesverwaltungsgerichtes vom 26. Mai 2015 erteilt.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 21:11

gw1fw2

Foto Freiwillige Feuerwehr Piesendorf.

Am 19.02.2018, um 13:24 Uhr, geriet die Pinzgauer Lokalbahn, an der Haltestelle Walchen, im Bereich des Maschinenraumes in Brand. Der Lokführer und die Zugbegleiterin konnten, rechtzeitig mit den 16 Fahrgästen, die Zuggarnitur verlassen und blieben unverletzt.

weiterlesen ...

Seite 1 von 177