english

News

Dienstag, 23 Januar 2018 13:27

Die Abellio Rail NRW GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union das Redesign von gebrauchten Elektrotriebzügen ausgeschrieben (2018/S 015-031461).

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 13:18

Die Fraktion Die Linke fordert die Offenlegung der von der Deutschen Bahn AG (DB AG) beauftragten Gutachten zum Projekt "Stuttgart 21". In einem Antrag (19/481) wird von der Bundesregierung "in ihrer Rolle als Vertreterin des Eigentümers der DB AG" konkret verlangt, für eine Veröffentlichung des jüngsten Gutachtens des Unternehmens PWC und Emch + Berger, das vom Vorstand der DB AG im Oktober 2017 in Auftrag gegeben worden sei, zu sorgen.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 13:13

hk1hk2

Wenn es auf der berühmt-berüchtigten Streif in Kitzbühel um Hundertstel auf Schnee geht, dann herrscht schon traditionell auch auf der Schiene Hochbetrieb. Am Hahnenkammwochenende sind Schienen, Weichen, Signale und Bahnsteige rund um Kitzbühel den höchsten Anforderungen ausgesetzt.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 13:07

Rund ein Jahr lang haben die Wiener Linien in der U2-Station Hardeggasse eine Anlage getestet, mit der Bremsenergie künftig noch effizienter genutzt werden kann. In der Pilotphase konnten die Erwartungen sogar noch übertroffen werden: Die U-Bahnen werden damit zu kleinen Kraftwerken, die auch die Stationen mitversorgen können. Während des einjährigen Tests konnten rund 1,6 GWh „erbremst“ werden. Das entspricht dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 360 Haushalten und spart Energiekosten von bis zu 100.000 Euro.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 13:01

Rechtsanwalt Dr. Leopold Specht gibt bekannt, mit Schreiben vom 18.01.2018, seine Mandate in den Aufsichtsräten der ÖBB-Holding AG und der Austro Control GmbH zurückgelegt zu haben.

Pressemeldung Specht & Partner Rechtsanwalt GmbH

Hintergrund-Information: Beitrag der Kleinen Zeitung

Dienstag, 23 Januar 2018 12:51

ICE 401 512bICE 401 512a

Heute, am 23.01.2018 fuhr der "duplo-ICE" 401 512 als ICE 703 von Berlin nach München. Aufgenommen wurde er bei dem Verkehrshalt in Erfurt Hbf.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 23 Januar 2018 12:04

20180121 112451 resized

Bis vor Kurzem stand dieses Exponat auf einem Firmenparkplatz am westlichen Ortsende von Dillingen (Donau). Nun befindet es sich auf dem Gelände eines Schrotthändlers im Günzburger Gewerbegebiet. Zukunft ungewiss?

Ulrich Gnugesser

Dienstag, 23 Januar 2018 11:42

In einem Interview mit der französischen Tageszeitung L'Opinion gibt Xavier Bertrand, Präsident der Region Hauts-de-France, zu verstehen, dass er das Gefühl hat, von der SNCF "zum Narren gehalten" zu werden ("me faire rouler dans la farine"). Er sagte, er sei "ungeduldig" und möchte den TER-Wettbewerb beschleunigen. Der TER-Dienst der SNCF sei geprägt durch "Verzögerungen, Kosten, dem Ärger der schlecht informierten Nutzer oder gar der Schließung von Linien".

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 10:33

DSC 4456neue GSt und T Zug

Karl May und die Königlich Sächsische Staatseisenbahnen verursachten den heutigen Bekanntheitsgrad der Lößnitzgemeinde Radebeul und seiner ländlichen Anbindung durch den Lößnitzgrund, die bis hin zum Moritzburger Barockschloss führt. Der Saisonbeginn der Traditionsbahn, welche dieses technische Kulturerbe pflegt, erfolgt mit einem Sonderzug zum diesjährigen Straßenkarneval in Radeburg am 11. Februar 2018.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 07:15

So allmählich wird klar, wie sich die griechische Regierung die nächsten Schritte der "Egnatia Rail" (Bahnverbindung zwischen dem ionischen Meer (Hafen Igoumenitsa) und der türkischen Grenze vorstellt: Infrastrukturminister Spirtzis erklärte im Zusammenhang mit einer Veranstaltung der Premierminister von Griechenland und Bulgarien, dass im Frühjahr ein gemeinsames Unternehmen gegründet werden soll, dass den Ausbau der (Bestands-) Strecke Alexandroupoli - Svilengrad - Varna/Burgas/Ruse vorantreiben soll.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 07:05

Mit dem Netznutzungskonzept (NNK) und den Netznutzungsplänen (NNP) hat das Parlament neue Instrumente geschaffen, um den Bahnen Fahrrechte (Trassen) für den Güter- und den Personenverkehr zu sichern. Bei der Konkretisierung der Trassen-Zuteilung für die nächsten Jahre konnten die potenziellen Trassen-Konflikte grösstenteils gelöst werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 07:00

Die ökumenische Initiative TheologInnen gegen S21 hat aus Anlass der Krisensitzung des Bahn-Aufsichtsrats am kommenden Freitag zum Projekt Stuttgart 21 einen Offenen Brief an Kanzlerin Angela Merkel veröffentlicht, den dessen Inhalt wir hier zeigen:

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 20:33

Der Fahrgastverband PRO BAHN hat die bayerischen Bundestagsabgeordneten aufgefordert, sich für den massiven Ausbau des elektrischen Bahnbetriebs in Bayern einzusetzen. „Elektromobilität auf der Schiene funktioniert seit über 100 Jahren, da braucht es keine Erprobungen mehr“, so Winfried Karg, Vorsitzender von PRO BAHN in Bayern.

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 19:11

Nachdem das US-Handelsministerium im Dezember 2017 entschieden hatte, dass die Flugzeuge der C-Serie von Bombardier wegen "illegaler staatlicher Beihilfen" mit einem Strafzins von 292 % belegt werden sollten und die Anwendung dieser Maßnahmen am Donnerstag (25.01.18) von vier Abteilungen der Internationalen Handelskommission (US International Trade Commission, ITC) beraten werden muss, kommt wieder Bewegung in den für Bombardier wichtigen Wettbewerbsnachteil. Der republikanische US-Senator Jerry Moran warnte die Handelskommission vor einer harten Maßnahme, da Boeing dahinter seine wahren Absichten verberge: die geplante Übernahme des brasilianischen Flugzeugbauers Enbraer.

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 16:31

SM Konzert

Erlaubt oder verboten? Ein Verwaltungsgericht muss klären, ob „eisenbahnfremde“ Veranstaltungen in Eisenbahnmuseen zulässig sind.

Am 18. Dezember 2017 erließ die Regierung von Oberbayern für das Eisenbahnmuseum Bahnpark Augsburg einen sogenannten Planfeststellungsbeschluss, der die wertvolle Grundlage schafft für die Weiterentwicklung des Kultur- und Museumsprojektes und damit für den Erhalt eines der größten Industriedenkmäler Bayerns. Nach Auffassung mehrerer Juristen und Fachleute beinhaltet der Planfeststellungsbeschluss jedoch einzelne Nebenbestimmungen, die rechtlich nicht haltbar, unverhältnismäßig und unzumutbar erscheinen und darüber hinaus den wirtschaftlichen Fortbestand des Bahnparks und ähnlicher Eisenbahnmuseen in ganz Deutschland gefährden.

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 14:51

Die überparteiliche Fahrgastvertretung probahn ÖSTERREICH sieht die dringende Notwendigkeit, dass wichtige Weichenstellungen im Bereich des öffentlichen Personenverkehrs und der Schieneninfrastruktur in der laufenden Legislaturperiode vorgenommen werden. In diesem Sinne begrüßt unsere Plattform zahlreiche Ansätze im aktuellen Regierungsprogramm, die sich großteils mit den Anliegen der Fahrgäste decken. Für probahn ÖSTERREICH ist entscheidend, dass die Bundesregierung verbindliche Maßnahmen für die nächsten fünf Jahre beschließt und umsetzt.

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 14:30

ff1ff2

Zu einem Vollbrand von einem Bus der Zillertaler Verkehrsbetriebe wurden wir am Morgen des 22.01. gegen 05:45 gerufen. Der Busfahrer konnte das Fahrzeug nach dem Start gerade noch aus der Garage auf den Vorplatz fahren und sich in Sicherheit bringen, bevor es in Flammen aufging. Mit mehreren Strahlrohren und Schaum wurde der Brand gelöscht.

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 13:34

sh1sh2

Mehr Präsenz und schnellere Erreichbarkeit des Sicherheitspersonals – das ist Ziel des erweiterten Sicherheitskonzepts der S-Bahn Berlin, das das Unternehmen im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg entwickelt hat. S-Bahnwachen auf fünf Kreuzungsbahnhöfen im S-Bahn-Netz bieten künftig rund um die Uhr ständig Ansprechpartner in Sachen Service und Sicherheit.

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 13:30

Seit dem Sommer 2016 haben zahlreiche Stürme zu Beschränkungen des Eisenbahnverkehrs in Deutschland geführt: Am 8. November 2016 hatte „überraschend“ Nassschnee zahllose Bäume in Norddeutschland umgestürzt und das Netz lahmgelegt. Am 22. Juni 2017 war erneut der Norden Schauplatz eines massiven Sturms, der den Schienenverkehr komplett zum Erliegen brachte.

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 13:21

Die Sanierung und der Ausbau der ehemaligen Schlosserei auf dem Wittstocker Bahnbetriebsgelände können beginnen. In das denkmalgeschützte Gebäude soll später der Jugendklub „C60“ einziehen. Geplant ist die Einrichtung eines Computerraums, einer Küche und mehrerer Seminar- und Kreativräume. Unterstützt wird das Projekt mit Mitteln in Höhe von 1,5 Millionen Euro, die im Rahmen der Richtlinie des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung zur Nachhaltigen Entwicklung von Stadt und Umland (NESUR) bewilligt worden sind.

weiterlesen ...