english

News

Freitag, 29 Mai 2020 17:33

Die erste Hürde ist genommen: Ein Gutachten hat ergeben, dass die Verlängerung der Nürnberger S4 vom bayerischen Dombühl ins baden-württembergische Crailsheim möglich ist. Das Gutachten hat mehrere Varianten einer S-Bahn-Verlängerung untersucht und bewertet. Zu favorisieren ist demnach eine Verlängerung der S4, die zusammen mit den bereits heute fahrenden Regionalexpress-Zügen stündliche Fahrmöglichkeiten für die Fahrgäste an den Stationen Ansbach, Leutershausen-Wiedersbach, Dombühl, Schnelldorf und Crailsheim schafft.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 16:09

1016 014+1016 016 DGS 45706 Flaurling 27.05.2020

Aufgrund der Corona-Krise fällt der normal zwischen Wien Mitte und Wien Flughafen verkehrende City-Airport Train aktuell komplett aus. Die drei extra dafür im Cat Design gestalteten 1016 können seither im ganz normalen ÖBB-Taurus-Umlauf gesichtet werden.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 16:07

IMG 0147 Kopie 1IMG 0175 Kopie 1

Am 29.05.20 fuhr 111 058 mit 218 406 und dem defekten 612 090 durch Kahla. 218 054-3 (PRESS) brachte zwei Kräne durch Etzelbach nach Saalfeld/Saale.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 29 Mai 2020 15:56

general
Foto Bundespolizei.

Der Bahnhof Fulda war heute Mittag (28.05.) Endstation für einen "falschen General". Ein 49-Jähriger aus Berlin war ohne Fahrkarte in einem ICE von Frankfurt am Main in Richtung Norden unterwegs.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 15:06

Die VBB-Fahrinfo hat ein umfangreiches Update hinter sich und präsentiert sich jetzt als multi-mobile Fahrinfo. In die Routenplanung können nun auch eigene Fahrzeuge sowie Sharing-Dienstleister mit einbezogen werden. Zusätzlich werden dazu auch Parkmöglichkeiten in Berlin und Brandenburg angezeigt.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 15:01

Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt, dass die Regierung von Oberbayern die Modernisierung der Trambahn auf den Ludwigsbrücken genehmigt hat. "Mit den breiteren Bahnsteigen, der geplanten Bahnsteigserhöhung und der Vorbereitung auf längere und breitere Fahrzeuge holt München auf und orientiert sich an Standards, die andernorts die Tram attraktiv machen" so bewertet Andreas Barth, Münchner Sprecher des bundesweiten Fahrgastverbandes PRO BAHN die jetzt genehmigte Planung.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 14:58

Grünes Licht für die Erneuerung der Tram-Haltestelle Deutsches Museum sowie der Gleisanlagen auf den Ludwigsbrücken: Die Stadtwerke München (SWM) können Station und Strecke für die Fahrgäste der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) wie geplant um- und ausbauen.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 14:38

(c) Tomke Scheel BIP1360621 2281+2414
Foto Tomke Scheel.

Die Vossloh AG hat heute mit Wirkung zum 31. Mai 2020 den Verkauf des Geschäftsfelds Locomotives an die CRRC Zhuzhou Locomotive Co., Ltd., Zhuzhou, China (CRRC ZELC), eine Tochtergesellschaft der China Railway Rolling Stock Corporation Ltd. (CRRC), abgeschlossen. Mit der am 27. April 2020 erfolgten Freigabe durch das Bundeskartellamt liegen alle im In- und Ausland erforderlichen behördlichen Genehmigungen für den Vollzug der Transaktion vor.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 14:28

Der Umschlag im Containerterminal Ulm-Dornstadt ist seit 2010 kontinuierlich angestiegen. Im Jahr 2019 wurde bereits ein zusätzlicher Kran zur Kapazitätssteigerung im vorhandenen Modul 1 in Betrieb genommen. Die Nachfrage nach intermodalen Verkehren steigt weiter an, insbesondere durch den Ausbau der Logistikflächen im Ulmer Raum und südlich von Ulm bis Ravensburg. Unmittelbar neben dem vorhandenen Terminal wird derzeit das „Modul 2“ geplant.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 14:27

Die Deutsche Bahn fährt ihr wegen der Corona-Beschränkungen angepasstes Fahrplanangebot weiter hoch. Ab dem Pfingst-Wochenende verkehren wieder touristische Fernverkehrszüge in Richtung Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen und Berchtesgaden. Die Direkt-verbindungen werden gerne von Urlaubern aus Nord- und Westdeutschland genutzt.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 14:22

sob
SOB-Verwaltungsratspräsident Hans Altherr und sein Nachfolger Benedikt Würth.

An der 19. ordentlichen Generalversammlung der Schweizerischen Südostbahn AG (SOB) vom 29. Mai 2020 wählten die Aktionärinnen und Aktionäre Ständerat Benedikt Würth in den Verwaltungsrat. Der Verwaltungsrat, der sich selber konstituiert, wählte Benedikt Würth zum neuen Präsidenten. Der abtretende Verwaltungsratspräsident Hans Altherr präsentierte in Einsiedeln ein positives Geschäftsergebnis 2019 mit einem Jahresgewinn von rund 3,7 Mio. Franken.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 14:15

cresp34
Foto Bombardier.

Vor zwei Wochen haben die Produktionsteams bei Bombardier in Crespin ihre Arbeit wieder aufgenommen, und am Morgen des 28.05.2020 traf der Francilien 273L im SNCF-Betriebswerk Levallois ein.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 14:08

Der Freistaat Sachsen fördert zwei weitere Projekte der Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH (LVB) und damit die Leistungsfähigkeit des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Für den grundhaften Ausbau der Gleisanlagen auf der Rosa-Luxemburg-Straße/Wintergartenstraße stellt der Freistaat mehr als 2,8 Millionen Euro zur Verfügung; für die Sanierung des Gleisdreieckes im Bereich der Torgauer Straße und Portitzer Allee mehr als 1,3 Millionen Euro.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 13:56

Als Erfolgsgeschichte hat Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir die Entwicklung der hessischen Verkehrsverbünde bezeichnet. „Heute werden im RMV, NVV und VRN jedes Jahr 900 Millionen Fahrgäste befördert, das sind 50 Prozent mehr als noch 1995. Das in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten immer weiter ausgebaute Angebot, in ländlichen Regionen wie im Ballungsraum, an Wochenenden oder nachts hat deutschlandweit Vorbildcharakter – und ist ein Verdienst der Verbünde“, sagte der Minister anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) und des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV).

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 13:44

Die Europäische Kommission hat die Übernahme der Stromnetzsparte der Schweizer ABB durch das japanische Unternehmen Hitachi nach der EU-Fusionskontrollverordnung genehmigt.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 13:10

Der Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen hat im Amtsblatt der Europäischen Union zwei Vorinformationen zu Direktvergaben der SPNV-Leistungen im Dieselnetz Erzgebirge (2020/S 104-252412) sowie auf den Strecken Glauchau – Gößnitz und optional auch Zwickau – Johanngeorgenstadt (2020/S 104-252413) gegeben.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 12:58

Die Bundesregierung begrüßt die Anstrengungen der Deutschen Bahn AG (DB AG) "für eine ambitionierte Steigerung zusätzlicher erneuerbarer Energiequellen". So heißt es in der Antwort der Regierung (19/18808) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/18024).

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 12:48

Die Bundesregierung listet in ihrer Antwort (19/18815) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/17641) ihre Kontakte mit von den Grünen aufgeführten "neuen und traditionellen Verkehrsdienstleistenden" auf, die es im Zusammenhang mit der Änderung des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) und allgemein zum Themenkomplex der neuen Beförderungsdienstleister gegeben hat.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 12:44

Der Bundestag hat am Mittwoch, 27. Mai 2020, den Bericht der Bundesregierung „über das Ergebnis der Vorplanung und der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung zur Ausbaustrecke Hanau – Gelnhausen“ (19/18075) debattiert und mit den Stimmen von CDU/CSU, SPD, AfD und Linksfraktion eine Entschließung angenommen. Die FDP und Bündnis 90/Die Grünen enthielten sich.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Mai 2020 12:28

„Die Coronakrise hat uns vor Augen geführt, wie wichtig die Mobilität ist. Auf den Landesstraßen hatten wir einen Verkehrsrückgang von rund 70 Prozent zu verzeichnen, der Einnahmenentfall im VOR lag im April bei nahezu 100 Prozent. Die öffentliche Hand trägt in Zeiten wie diesen die Verantwortung, die Lebensgrundlage der Niederösterreicher zu sichern“, sagte Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko am heutigen Freitag in St. Pölten, wo er gemeinsam mit Alexander Walcher, Geschäftsführer der ASFINAG Bau Management GmbH, und Franz Bauer, Vorstandsdirektor der ÖBB Infrastruktur AG, das aktuelle Investitionsprogramm in Niederösterreichs Infrastruktur präsentierte.

weiterlesen ...