english

News

Freitag, 26 Februar 2021 13:04

ulm
Foto Deutsche Bahn.

Die Planungen beim Containerbahnhof in Ulm-Dornstadt liegen im Zeitplan. Das Terminal soll bis 2027 ausgebaut und um ein zweites Modul erweitert werden. Bereits im Januar hatte die DB das Konzept für den Ausbau frühzeitig der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Plangenehmigungsverfahren soll Ende März starten.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 12:51

Am heutigen 26.Februar 2021 trafen sich die Mitglieder der neuen Verbandsversammlung des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) zur konstituierenden Sitzung im Essener Ruhrturm. Dem Gremium gehören insgesamt 73 Vertreter*innen aus den 19 Städten und fünf Kreisen des VRR-Gebiets an.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 12:34

Die Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Anmietung von Schienenfahrzeugen an die DB Regio AG, Region Baden-Württemberg, bekannt gegeben (2021/S 040-100954).

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 12:07

Die Länder Berlin und Brandenburg haben eine Finanzierungsvereinbarung mit der Deutschen Bahn für die nächsten Planungsschritte zur Weiterentwicklung und Engpassbeseitigung im Netz der Berliner S-Bahn unterzeichnet. Das Maßnahmenpaket umfasst rund 35 Einzelmaßnahmen, die in den nächsten Jahren geplant und umgesetzt werden sollen. Für die kommenden Projektplanungen stehen zunächst insgesamt rund 30 Mio. Euro Landesmittel zur Verfügung.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 12:00

IMG 20210222 160308nIMG 20210222 161257n

Von Postoloprty (Postelberg) fuhr ich mit Regiojet nach Most (Brüx). Ich mußte nach Most fahren, weil AŽD aufgrund einer fehlenden Bestellung durch den Kreis Ústí (Aussig) am Bhf Obrnice (Obernitz) nicht hält. 

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 11:30

CSC 0234.jpgaCSC 0240.jpga

Die Bayerische Staatsregierung versucht sinnvolle Reaktivierungen von Eisenbahnstrecken zu verhindern. Auch schon beschlossene Projekte versucht man offenbar bewusst an die Wand zu fahren.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 11:15

vh1vh2
Fotos Verkehrshaus.

Die langersehnte Wiedereröffnung des Verkehrshauses steht vor der Tür. Ab Montag, 1. März 2021 ist das Museum wieder geöffnet. Das Filmtheater und das Planetarium bleiben weiterhin geschlossen. In der Ausstellung und der Red Bull Media World überraschen zahlreiche neue Attraktionen. Die Gastronomie bietet ein Take-Away-Angebot an.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 11:06

Als einen „Quantensprung bei der Finanzierung des Zugsicherungssystems ETCS in Fahrzeugen“ hat Frank Zerban, Hauptgeschäftsführer der BAG-SPNV, den jüngsten Vorschlag des Verkehrsausschusses im Bundesrat bezeichnet, die ETCS-Fahrzeugausstattung in den Deutschen Aufbau- und Resilienzplans (DARP) aufzunehmen. Denn das Zugsicherungssystem funktioniert nur, wenn auch die Fahrzeuge mit den entsprechenden Infrastruktur-Bestandteilen ausgestattet sind.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 11:00

Da für Bahnstrecken, die von den ÖPNV/SPNV Aufgabenträgern nicht bestellt oder auch von DB Netze nicht mehr genutzt werden, die Gefahr besteht, für immer zurückgebaut zu werden, sind diese Bahnstrecken nicht mehr für einen möglichen Bahnbetrieb reaktivierbar.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 10:45

ton1
Foto Volker Heesch.

Bereits seit einigen Jahren finden Erneuerungs- und Modernisierungsarbeiten auf der Marschbahn zwischen Elmshorn und Westerland (Sylt) statt. Ab dem 5. März bis zum 26. März wird auf dem rund 8 Kilometer langen, zweigleisigen Streckenabschnitt zwischen Niebüll und Lindholm gearbeitet. Fortgesetzt werden die Arbeiten vom 19. bis zum 30. April.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 09:48

fftueb1fftueb2
Fotos Stadtwerke Tübingen / Furrer+Frey.

Elektromobilität auf der Straße und auf der Schiene haben eine Gemeinsamkeit: Neben den E-Fahrzeugen an sich ist eine Ladeinfrastruktur Grundvoraussetzung, damit E-Antriebe den fossilen auf absehbare Zeit den Rang ablaufen können. Eine Gemeinschaftsentwicklung der Stadtwerke Tübingen (swt) mit dem Schweizer Unternehmen Furrer+Frey schließt nun im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) eine echte Lücke. Die weltweit erste Schnellladestation für Batteriezüge soll die Weichen für mehr E-Züge dieser Art stellen. Voltap könnte damit einen wichtigen Beitrag für die Dekarbonisierung im Eisenbahnverkehr leisten.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 09:37

Der „Erdinger Ringschluss“ nimmt weiter Fahrt auf: Das Eisenbahn-Bundesamt hat das Planfeststellungsverfahren für die neun Kilometer lange Walpertskirchener Spange zwischen Erding und der Bahnstrecke München – Mühldorf westlich von Thann-Matzbach eingeleitet.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 09:36

Wie bereits im Jahr 2020 wird das Bayerische Verkehrsministerium auch für 2021 die erste Abschlagszahlung für die Ausgleichsleistungen im Ausbildungsverkehr ziehen. Statt erst zum 15. Juli können die Verkehrsunternehmen die Zahlungen bereits jetzt erhalten. „Mit den vorgezogenen Leistungen sichern wir die Liquidität der Verkehrsunternehmen“, so Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 09:26

mutz
Foto BLS.

Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) hat bei den Fahrzeugtypen MUTZ ein ungewöhnliches Bremsverhalten festgestellt. Die BLS hat umgehend mehrere Massnahmen ein-geleitet, welche den sicheren Betrieb der Züge gewährleisten. Gemeinsam mit dem Fahrzeughersteller Stadler und der SUST analysiert die BLS derzeit vertieft die Ursache.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 09:22

Nach Gesprächen mit dem Eigner hat die SBB die Ende Januar kommunizierte Reduktion von Investitionen im Immobilienbereich angepasst. Deshalb kann die SBB baureife und für Gemeinden und Regionen wichtige Immobilienprojekte ohne Unterbruch realisieren.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 09:13

Die Ergebnisse des SNCF-Konzerns für 2020 sind geprägt von den wirtschaftlichen Auswirkungen der Gesundheitskrise von Covid-19 und in geringerem Maße von den Streiks Anfang 2020 im Zusammenhang mit der Rentenreform. Der Umsatz sinkt im Vergleich zu 2019 um 14 % auf 30 Mrd. EUR, wobei die Folgen der Gesundheitskrise in Höhe von 6,8 Mrd. EUR zu Buche schlagen. Der Verkehr mit dem TGV ist um 48 % zurückgegangen.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 09:00

bulg1bulg2
Fotos Minister für Verkehr, Informationstechnologie und Kommunikation, BDŽ.

Zum ersten Mal wird das rollende Material für die BDŽ mit europäischen Mitteln über den Mechanismus für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit der Europäischen Union finanziert. Dies erklärte der Minister für Verkehr, Informationstechnologie und Kommunikation Rosen Želâzkov während einer Online-Diskussion zum Thema "Perspektiven für die Entwicklung des Eisenbahnverkehrs in Bulgarien."

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 08:46

In den Jahren 1932 bis 1986 wurden Hunderte von Blitzableitern mit Spitzen aus radioaktiven Elementen (Radium 226 oder Americium 241) an zahlreichen Orten (Bahnhöfen, Pfosten, elektrischen Anlagen usw.) installiert.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 08:00

nsbi3
Fotos NS.

Corona hat einen erheblichen Einfluss auf die finanzielle Leistungsfähigkeit von NS. Im Jahr 2020 lag der Umsatz von NS bei 6.601 Mio. EUR (2019: 6.661 Mio. EUR). In diesen Einnahmen sind Entschädigungen in Höhe von 2.367 Mio. EUR von der britischen und niederländischen Regierung enthalten, um den Betrieb der Züge trotz deutlich geringerer Fahrgastzahlen infolge der Corona-Krise fortzusetzen.

weiterlesen ...