english

News

Mittwoch, 03 März 2021 13:00

IMG 9652IMG 9610

Bis zum kleinen Fahrplanwechsel ist der Abellio Ersatzverkehr auf der Strecke Heilbronn /Osterburken nach Tübingen für die RE10 und RB18 geplant. Ursache sind fehlende 442-Züge aus der Bombardier Bestelltung, die der Hersteller nicht vertragsgemäß lieferte.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 12:58

Der Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages hat heute seine Beratungen zur Novelle des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) abgeschlossen und den entsprechenden Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen beschlossen. Am kommenden Freitag soll der Gesetzentwurf im Plenum des Bundestages verabschiedet werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 12:55

Zur Modernisierung des Personenbeförderungsgesetzes erklären Stefan Gelbhaar, Sprecher für Verkehrspolitik und Cem Özdemir, Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur: Durch die Digitalisierung gibt es immer mehr Möglichkeiten der Mobilität. Dafür brauchen wir gesetzliche Regeln, um allen Anbietern einen fairen Wettbewerb zu ermöglichen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 12:53

Zum vom Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer vorgestellten Förderprogramm für "alternative Antriebe" im Schienenverkehr erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik: "Die besseren Förderbedingungen für alternative Antriebe im Schienenverkehr sind längst überfällig. Mit dem Programm kann Verkehrsminister Scheuer aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die klassische Streckenelektrifizierung weiterhin nur im Schneckentempo vorangeht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 12:43

arl1arl2
Fotos ÖBB/Hämmerle.

Von 6. April bis zum 1. Juni 2021 ist die Bahnstrecke zwischen St. Margrethen und Bregenz für den nahverkehrsgerechten Ausbau gesperrt. Damit die Arbeiten exakt in den dafür vorgesehenen Zeitfenstern umgesetzt werden, starten ab 8. März wichtige Vorarbeiten. Die ÖBB ersuchen um Verständnis, dass es zu einem Anstieg des Lärmpegels und zu Staubbelastungen kommen kann.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 12:00

IMG 20210302 161703nIMG 20210302 171142n

Am 2. März besuchte ich die Grabstätte meines Ururgroßvaters František Nekoksa (Vinohradský hřbitov - königlicher Weinbergsfriedhof), ehemaliger Stationsvorstand der StEG im Bhf Dolní Beřkovice, er starb nach der 1909 erfolgten Verstaatlichung der Österreichisch-ungarische Staatseisenbahngesellschaft (StEG), als er nach einem Herzinfakt in Renten gehen musste.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 11:51

lienz1lienz2
Fotos ÖBB/Brunner Images.

Schritt für Schritt nähert sich der Bau des neuen Mobilitätszentrums in Lienz dem großen Finale. In allen Bereichen wird intensiv gearbeitet, zum Start des letzten Baujahrs am Projekt. Bis Ende Dezember 2021 sollen die Arbeiten abgeschlossen werden, damit die Fahrgäste dann 2022 von einer völlig neuen Qualität des Bahnfahrens profitieren können.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 11:43

Der Verkehrsausschuss hat den Weg frei gemacht für eine Modernisierung des Personenbeförderungsrechts. In der Sitzung am Mittwoch votierte der Ausschuss mit den Stimmen der Fraktionen von CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen für den Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen „zur Modernisierung des Personenbeförderungsrechts“ (PBefG) (19/26175) in der auf Basis eines Änderungsantrags von Unions- und SPD-Fraktion geänderten Fassung.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 11:30

altona2altona1

Fotos Prellbock Altona/M. Jung.

In den vergangenen Wochen hat die DB – auf ihren Flächen – am Diebsteich in Rekordzeit mehr als 5 Hektar Bahndammböschung mit z.T. auch dicken (= genehmigungspflichtigen) Bäumen abgeholzt. Dieser brutalen Abholzaktion sind über Jahrzehnte gewachsene, diversifizierte Laubbaumbestände, die für das Stadtklima besonders wichtig sind, zum Opfer gefallen. Keiner aus der Umweltbehörde hat die Abholzungen kontrolliert!

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 11:23

Lieferungen von Unitax werden in diesen Wochen von Kliniken, Pflegeheimen und Impfzentren in ganz Brandenburg sehnlichst erwartet. Der erfahrene Pharmalogistiker verteilt den Corona-Impfstoff exklusiv im Auftrag der Landesregierung. Neben der exakten Einhaltung aller Kriterien bei Lagerung und Transport der sensiblen Fracht ist für das Berliner Unternehmen auch die Nachhaltigkeit der Prozesse wichtig. Bei all diesen Themen setzt Unitax auf die Zusammenarbeit mit der Schaumaplast- Gruppe und BASF.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 11:14

PM IVU RBS 2021 web
Foto RBS.

Durchgängige Prozessketten im gesamten Betrieb – RBS hat sich dazu entschieden, Fahrzeuge und Fahrpersonal aller Unternehmensbereiche zukünftig mit den integrierten Lösungen der IVU.suite der IVU Traffic Technologies zu planen und zu disponieren. Zusätzlich übernimmt der Berliner IT-Spezialist das Hosting und die technische Betriebsführung des gesamten Systems in der IVU.cloud.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 11:09

TÜV Rheinland ist seit Ende 2020 akkreditierte Zertifizierungsstelle nach der neuen Durchführungsverordnung (EU) 2019/779 für Entities in Charge of Maintainance (ECM), den für die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen zuständigen Stellen. Die Zertifizierung von Wartungsstätten soll die Sicherheit des Verkehrsträgers Eisenbahn weiter erhöhen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 11:00

DSC 100.11559DSC 100.11559a

Bei schönem Wetter wolte ich einen Mix aus Reko- und Alt-481/482 fotografoeren. Zu meiner Überraschung bekam ich auf der S 9 in Waßmannsdorf-Selchow gleich zwei gemischte Garnituren vor die Kamera: Zuerst 481 173-3, 482 173-2, 219-3, 481 219-4 Alt / 481 103-0, 482 103-9, 003-1, 481 003-2 Reko und dann auf dem Bild 481 238-4, 482 238-3, 412-4, 481 412-5 Alt / 481 038-8, 482 038-7, 108-8, 481 108-9 Reko.

Thomas Splittgerber

Mittwoch, 03 März 2021 10:16

Die bundesweite Aufklärungs- und Informationskampagne #besserweiter, die unter Federführung des Branchenverbands VDV gemeinsam von Bund, Ländern, kommunalen Spitzenverbänden und den VDV-Mitgliedsunternehmen getragen wird, ist für den Deutschen PR-Preis 2021 nominiert worden. In der Kategorie „Verbände und öffentliche Einrichtungen“ stehen insgesamt drei Kampagnen im Finale, die Preisverleihung findet am 24. Juni 2021 statt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 10:00

rb1rb2
Fotos SIA Binders.

Der Vertrag für den Bau des Bahnhofs und der dazugehörigen Infrastruktur am internationalen Flughafen Rīga (Lidosta "Rīga") wurde am 02.03.2021 unterzeichnet. Die Bauarbeiten werden im Mai dieses Jahres beginnen. Die internationale Ausschreibung zum Bau wurde vom Konsortium B.S.L. Infra gewonnen, das aus dem österreichischen Unternehmen Swietelsky AG und lettischen Baufirmen wie dem Straßenbauunternehmen SIA Binders und AS LNK Industries besteht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 09:43

Der Bundesgerichtshof (Az. XII ZR 29/20) hat in seinem aktuellen Urteil klargestellt, dass DB Netz AG Trassen für Nutzer des Schienennetzes nicht einfach irgendwann, sondern pünktlich zur Verfügung stellen muss. Gelingt dies dem Infrastrukturbetreiber nicht, haftet er für Folgeschäden der Verkehrsunternehmen. Das betrifft z. B. Pönalen für Verspätungen aus Verkehrsverträgen im Schienenpersonenverkehr (SPNV).

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 09:30

Das neue OSE-Board hat beschlossen, die Planung der schon länger angedachten Verbindung Thriassio - Sfinx (Sfiga) wieder aufzunehmen. Die ca. 50 - 60 km lange Strecke soll die Bestandsstrecken im Großraum Athen vom Güterverkehr vom Hafen Piräus Richtung Norden entlasten, was für die geplante Erweiterung der ÖPNV und auch Fernverkehrs bedeutend werden kann.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 09:00

viia2forwardis
Fotos VIIA, Forwardis.

Am 1. Januar 2021 wurde aus TFMM (Transport Ferroviaire et Multimodal de Marchandises), der Abteilung des SNCF-Konzerns, die alle Aktivitäten im Bereich Schienengüterverkehr und Logistik zusammenfasst, Rail Logistics Europe.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 08:00

llang1llang2
Fotos Jark91CC-BY-3.0, John HaynesCC-BY-SA-2.0.

Die "LLangollen Railway", eine normalspurige Museumsbahn in Nordwales, musste nach mehrjährigen Verlusten jetzt Insolvenz beantragen. Bezeichnenderweise liegt die Hauptursache der Verluste von über 350.000 GBP (ca. 400.000 EUR) in ungedeckten Kosten für den Ausbau und die Streckenerweiterung der 16 km langen Museumsbahn und nur teilweise in den drastisch zurückgegangenen Besucherzahlen während der Pandemie.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 März 2021 07:00

sitarail
Foto Sitarail.

Sitarail, Betreiber der Bahnstrecke zwischen Côte d'Ivoire (Elfenbeinküste) und Burkina Faso, führt seit 2019 ein umfangreiches Investitionsprogramm zur Modernisierung seiner Wartungswerkstätten durch, um die Qualität des Bahnverkehrs zu verbessern.

weiterlesen ...