english

News

Mittwoch, 22 November 2017 07:30

Um sicherzustellen, dass der Charles-de-Gaulle Express (CDG Express), die  direkte Bahnverbindung zwischen dem Flughafen Roissy und dem Gare de l'Est in Paris, für die Olympischen Spiele 2024 in Betrieb gehen kann, hat der Staat der für den Bau verantwortlichen Konzessionsgesellschaft ein Darlehen in Höhe von 1,7 Mrd. Euro gewährt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 November 2017 07:20

pb34

PRO BAHN-Vorsitzender Winfried Karg (links) übereichte den Bayerischen Fahrgastpreis an Verkehrsminister Joachim Herrmann für dessen Entscheidung zum Probebetrieb zwischen Viechtach und Gotteszell. Foto: stmi/Tobias Klahr.

Der Fahrgastverband PRO BAHN hat Verkehrsminister Joachim Herrmann mit dem Bayerischen Fahrgastpreis auszeichnet. Damit wurde Herrmanns Entscheidung für einen Probebetrieb auf der Bahnstrecke zwischen Viechtach und Gotteszell im Bayerischen Wald gewürdigt. Dort fahren nach einer 25jährigen Pause seit Herbst 2016 wieder täglich Züge, um festzustellen, wie viele Menschen tatsächlich den Zugverkehr nutzen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 November 2017 07:15

Um ihr Rollmaterialservice-Portfolio weiter zu ergänzen, hat Progress Rail, ein Unternehmen der Caterpillar-Gruppe, eine Vereinbarung über den Erwerb des Güterbahngeschäfts von Downer EDI ("Downer Freight Rail") unterzeichnet. Downer Freight Rail mit Hauptsitz in North Ryde und 15 strategisch günstig gelegenen Instandhaltungsbetrieben in ganz Australien bietet eine umfassende Palette an rollendem Material, Ersatzteilen und Dienstleistungen.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 17:30

Das Land Südtirol beteiligt sich mit 500.000 Euro an der Gesellschaft SASA (Städtischer Autobus Service AG), die so in eine rein öffentliche Gesellschaft umgewandelt wird.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 17:17

Bugelfahrt 21.11.2017 3Bugelfahrt 21.11.2017 2

Am heutigen 21. November 2017 fanden die ersten Testfahrten auf dem neuen Streckenabschnitt der Stufe 2 des Chemnitzer Modells entlang der Reichenhainer Straße statt. Damit ist zum ersten Mal eine Straßenbahn zum Campus der Technischen Universität gefahren.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 16:03

weihn

Motiv DB Regio NRW Adventskalender 2017. Copyright: Heiko Wrusch / J.P.Bachem Verlag.

DB Regio NRW versüßt den Countdown zum Fest mit kostenlosen Adventskalendern. Als Dankeschön an seine Fahrgäste verschenkt das Nahverkehrsunternehmen der Deutschen Bahn am Donnerstag, den 23. November ab ca. sechs Uhr morgens insgesamt 120.000 Exemplare an 54 Bahnhöfen in NRW und Rheinland-Pfalz und wünscht ihren Kunden eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 16:00

Nachdem die Revision vorüber ist, ist die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn bestens für die Advents- und Weihnachtszeit vorbereitet. Ab dem 1. Dezember 2017 bis zum 6. Januar 2018 erstrahlt die Bergbahn in einem zauberhaften Lichterglanz. Berg- und Talstation sowie die Wagen sind festlich geschmückt, u. a. mit dem bekannten Fröbelstern.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 13:50

Der Nachtzug „Metropol“ wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember zwischen Prag und Berlin eingestellt und verkehrt nur noch zwischen Prag und Budapest. Passende Zubringer aus Deutschland fehlen.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 13:36

Die siebenwöchige Unterbrechung der Rheintalstrecke aufgrund des DB Netz-Zwischenfalls in Rastatt hat das Jahr 2017 operativ und finanziell zu einem schwarzen Jahr für den europäischen Schienengüterverkehr werden lassen. Das Fehlen von Notfallplänen und unrealistische, minderwertige Umleitungsoptionen verursachten enormen Schaden für die Wertschöpfungskette des Schienengüterverkehrs sowie für die Verlader, die ihre Güter dem umweltfreundlichen Bahnsystem anvertraut haben.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 13:31

gdl

Foto Marco Urban.

Der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky ist am 20. November 2017 in Berlin von 85 Prozent der 630 Delegierten als stellvertretender dbb-Bundesvorsitzender (dbb beamtenbund und tarifunion) bestätigt worden. Das Amt hat er bereits seit 2012 inne. Seither hat er sich im dbb dafür eingesetzt, dass starke Gewerkschaften starke Tarifverträge schließen können.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 13:24

hft

Foto wah.bremen.de.

Bereits zum sechsten Mal kamen am 20. November 2017 die für Hafenfragen zuständigen Minister und Senatoren der Küstenländer mit der Führung des Bundesverkehrs- und des Bundeswirtschaftsministeriums zusammen, um sich beim Hafenentwicklungsdialog der deutschen Küstenländer mit dem Bund zu aktuellen Fragen der Hafen- und Verkehrsentwicklung auszutauschen.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 13:12

Bei der Frage nach den richtigen Bahnsteighöhen an Stationen in Baden-Württemberg wird es pragmatische Lösungen geben. Das ist das Ergebnis eines Telefonats vom 17. November 2017 von Ministerialdirektor Dr. Uwe Lahl mit dem zuständigen Unterabteilungsleiter beim Bundesverkehrsministerium.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 12:48

Der Schienengüterverkehr hat 2016 das vierte Jahr in Folge Marktanteile von der Strasse zurückgewonnen. Die Transportleistungen der Bahn haben gegenüber dem Vorjahr um 0,9 Prozent zugenommen, während sie im Strassengüterverkehr um 1,5 Prozent zurückgegangen sind. Dies geht aus der Gütertransportstatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 12:42

Das Bundesumwelt- und -bauministerium fördert in den nächsten zwei Jahren das Projekt "Garten.Werk.Stadt" des Deutschen Pfadfinderbundes Mecklenburg-Vorpommern im Demokratiebahnhof Anklam mit insgesamt 94.560 Euro. Der Förderbescheid traf am Montag bei dem Jugendverband ein. Die Mittel aus der Verbändeförderung des BMUB unterstützen den Bahnhofsgarten als Bildungsstätte.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 12:38

Für die Auswirkungen der Stürme "Xavier" am 5. Oktober 2017 und "Herwart" am 29. Oktober 2017 auf den Bahnverkehr interessiert sich die Fraktion Die Linke. In einer Kleinen Anfrage (19/63) erkundigen sich die Abgeordneten bei der Bundesregierung, wie viele Züge des Nahverkehrs und wie viele des Fernverkehrs zwischen dem 5. und dem 12. Oktober 2017 sowie zwischen dem 29. und dem 31. Oktober 2017 ausgefallen sind.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 12:27

Eine gemeinsame Wirtschaftsmission von WK Wien und ÖBB hat Österreich Rolle am chinesischen Seidenstraßen-Projekt wieder mit Leben erfüllt. Die Seidenstraße wird über zwei Landwege und einem Seeweg die Handelsrouten zwischen Asien und Europa revolutionieren. Für die Länder entlang der Verkehrswege ergeben sich enorme wirtschaftliche Chancen. Zudem öffnet sich China derzeit den internationalen Märkten und forciert die Industrialisierung des Landes.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 12:00

023024

Von Bialsko Biala fuhr ich mit dem Zug zum Hp Katowice Brynów (Kattowitz-Brynow). In Brynów wurden am  16. Dezember 1981 in der  Mine "Wujek" aufgrund des von General Jaruzelski (1923-2014) erlassenen Ausnahmezustands neun Kumpeln erschossen. Daran erinnert eine kleine Gedenkstätte.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 10:59

Die polnische Post Poczta Polska, der Öl-Pipeline-Betreiber PERN Przyjazn SA und die polnische Eisenbahn PKP Polskie Koleje Państwowe werden in die Liste der Unternehmen aufgenommen, deren Anteile nicht durch den Staatshaushalt verkauft werden können. Dies sieht nach Angabe des Nachrichtensenders TVN24 ein Entwurf zur Änderung des Gesetzes über die Verwaltung von Staatseigentum vor, der heute (21.11.17) vom Ministerrat behandelt werden soll.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 10:19

Am 10. November 2017 hat die französische Sicherheitsbehörde EPSF die kommerzielle Betriebsgenehmigung (AMEC) für die Eisenbahnumfahrung zwischen Nîmes und Montpellier erteilt. Bei diesem Projekt handelt es sich um den Bau einer Eisenbahnlinie mit gemischtem Verkehr (Güterverkehr und Personenverkehr), die Saint-Gervasy im Gard mit Lattes im Hérault verbindet.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 09:06

Die heute stillgelegte, aber noch vorhandene Strecke Rosheim/Rosheim Anschlussbahnhof - Ottrott - Saint-Nabor/St. Nabor ist die letzte Privatbahn im Elsaß - und wird wahrscheinlich bald abgebaut und einem Radweg geopfert werden. Die 1902 eröffnete Strecke steht im Eigentum des Département Bas-Rhin, zuletzt betrieben durch die Compagnie des transports strasbourgeois (CTS).

weiterlesen ...