english

News

Mittwoch, 16 September 2020 07:05

danebanmark
Foto Banedanmark.

Die Ziegen, die im vergangenen Jahr auf dem stillgelegten Güterbahngelände in Rødbyhavn freigelassen wurden, erhalten nun Hilfe von zwei Pferden, so dass auf dem alten Bahngelände eine lichtoffene Buschsteppenlandschaft entsteht.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 15:59

"Die Idee der Ifo-Studie, mittels einer Anti-Stau-Gebühr die Straßen von Autos zu entlasten und den Verkehrsfluss zu beschleunigen, ist ein guter Ansatz und sorgt auch dafür, dass Busse und Trams nicht mehr im Stau steckenbleiben" so Andreas Barth, Münchner Sprecher des bundesweiten Fahrgastverbandes PRO BAHN.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 15:54

Eine Anti-Stau-Gebühr von 6 Euro am Tag könnte den Verkehr in München innerhalb des Mittleren Ringes um 23 Prozent verringern. Bei 10 Euro wären es sogar 30 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das ifo Institut mit dem Beratungsunternehmen Intraplan Consult und mit finanzieller Unterstützung der IHK für München und Oberbayern erstellt hat.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 15:31

lok 7rigi4
Fotos Verkehrshaus der Schweiz.

Im Jahr 2021 wird die erste Bergbahn Europas 150 Jahre alt. Dieser historische Moment der schweizerischen Bahn- und Tourismusgeschichte wird mit einem gebührenden Jubiläums-Jahresprogramm gefeiert. Ein erster Höhepunkt fand heute am 15. September 2020 bei traumhaftem Wetter statt: Die legendäre Zahnrad-Tenderdampflokomotive H 1/2 Nr. 7 (Jahrgang 1873) aus dem Verkehrshaus der Schweiz wurde auf dem Seeweg von Luzern nach Vitznau transportiert.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 14:20

Das Deutsche Verkehrsforum (DVF) fordert die EU und die Bundesregierung dazu auf, eigene Weichenstellungen vorzunehmen, damit der Mobilitätssektor höhere Klimaziele tatsächlich erreichen kann. Mit Blick auf den voraussichtlichen Vorschlag der Europäischen Kommission, das CO2-Reduktionsziel der EU auf minus 55 Prozent in 2030 zu erhöhen, sagte der Präsidiumsvorsitzende des DVF Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner: "Die klimapolitische Transformation verlangt von allen Akteuren im Verkehrssektor beispiellose Anstrengungen.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 13:57

schlei1schlei2
Fotos Deutsche Bahn AG, DB AG / Volker Emersleben.

Die Deutsche Bahn erneuert die Klappbrücke über die Schlei bei Lindaunis auf der Strecke Kiel–Flensburg. Die ersten Bautätigkeiten beginnen mit der Grundräumung der Gewässersohle zur Vorbereitung der Dammerweiterung, der Herstellung der Uferwände und der Pfeiler für die neue Brücke. Hierfür ist ein Bagger auf einem Ponton im Einsatz. Diese Arbeiten sind bis Ende Oktober geplant.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 13:21

Die Erarbeitung eines Konzeptes zur Anpassung der Kajen-Infrastruktur an den Containerterminals 1 bis 3a hat der Bremer Senat in seiner heutigen Sitzung (15.09.2020) beschlossen. Die Hafenmanagementgesellschaft bremenports soll in der sogenannten Entscheidungsgrundlage (ES) denkbare Varianten für die Weiterentwicklung des 2.400 Meter langen Kajenabschnitts prüfen und bewerten.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 12:55

ceneri1ceneri2Fotos SBB Press Service.

Im Rahmen der ersten kommerziellen Probefahrten im Ceneri-Basistunnel blieb am 14. September 2020 ein EuroCity im neuen Tunnel stecken. Grund dafür war eine technische Störung am Fahrzeug. Die Mitarbeitenden von SBB Intervention evakuierten die rund 150 Reisenden in einem Extrazug.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 12:53

Das Eidgenössische Departement Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK eröffnet die Anhörung und Mitwirkung zu «Mobilität und Raum 2050», dem überarbeiteten Programmteil des Sachplans Verkehr. Darin verankert der Bund seine Ziele für die Planung von Verkehrsinfrastrukturen. Kantone, Gemeinden, interessierte Kreise und Personen können bis zum 15. Dezember 2020 dazu Stellung nehmen.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 12:48

maske
Foto ÖBB.

Vor dem Hintergrund der steigenden Corona-Infektionen führen die ÖBB österreichweit wieder eine Maskentragepflicht im geschlossenen Bahnhofsbereich ein. Ab sofort werden Fahrgäste eine Woche lang über alle Kanäle darüber informiert. Mit 21.09.2020 ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes dann österreichweit in geschlossenen Bahnhofsbereichen wieder Pflicht.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 12:00

x 44 2546 8 noerdlingen 1921082020 bx 44 2546 8 noerdlingen 1921082020 f2

Weil die 44 546 Fristablauf hatte, wurden vom Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen am 19., 20. und 21. August Abschiedsfahrten nach Gunzenhausen, Donauwörth und Wilburgstetten durchgeführt. Zum Glück hatte es in den Tagen zuvor stark geregnet, so dass die Waldbrandgefahr stark reduziert worden war. Sonst hätte es nach der Hitzewelle der Wochen zuvor für Fahrten mit einer kohlegefeuerten Lokomotive schlecht ausgesehen.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 11:30

Busfahrer lassen weiße Fahrgäste doppelt so häufig kostenlos mitfahren wie schwarze Fahrgäste, wie neue Untersuchungen zeigen. In 72 Prozent der Fälle erlaubten die Fahrer weißen Fahrgästen, die nicht über den erforderlichen Fahrpreis verfügten, kostenlos mitzufahren. Schwarze Fahrgäste durften jedoch nur in 36 Prozent der Fälle kostenlos mitfahren.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 11:05

night0night1
Fotos ÖBB/Harald Eisenberger.

Die SBB und die ÖBB verstärken im internationalen Personenverkehr ihre langjährige Zusammenarbeit. Die beiden Bahnen wollen das bereits bestehende Angebot im Nachtzugverkehr von sechs auf zehn Linien ausbauen. Geplant sind neue Nachtzüge ab der Schweiz nach Amsterdam, Rom und Barcelona. Die SBB und die ÖBB haben heute ihre Ausbaupläne vorgestellt und eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Der geplante Ausbau kann nur mit finanzieller Unterstützung aus dem Schweizer Klimafonds sichergestellt werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 11:00

img 8761img 8759

Der ÖBB-Talent 4024.119-2 fährt seit einiger Zeit in Tirol mit an einer Seite Werbung für das Eisenbahnmuseum "EBFL" und gleichzeitig mit Resten einer unternehmenseigenen Umwelt-Werbebeklebung an den Türen.

GK

Dienstag, 15 September 2020 10:30

Mit der schier „unbegrenzten Feuerkraft“ einer neuerlichen Eigenkapitalerhöhungen über fünf Milliarden Euro will die Deutsche Bahn jetzt um jeden Preis ihre Fahrgastzahlen in die Höhe treiben. „Wir bezweifeln, dass der „Super Sparpreis Young“ aus Klimaschutzsicht irgendeinen positiven Effekt haben wird“, gibt sich mofair-Präsident Christian Schreyer skeptisch und betont: „Wir sehen aber unsere Sorge bestätigt, dass das angekündigte frische Bundesgeld für die DB direkt zu Aktionen gegen ihre Konkurrenz führt. Wir werden die Wettbewerbshüter in Brüssel darauf hinweisen.“

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 10:25

Mit einem Testbetrieb in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland baut der innovative eTicket-Anbieter FAIRTIQ sein Engagement im Öffentlichen Nahverkehr Österreichs weiter aus. Zugleich zieht das Start-up eine positive Bilanz zu seinen bisherigen Aktivitäten in Linz und Vorarlberg: Die jüngsten Nutzungszahlen belegen, dass Fahrgäste gerade in Corona-Zeiten verstärkt die Möglichkeit nutzen, ihre Tickets sicher und kontaktlos via App zu erwerben.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 10:20

pm ivu vr 2020 web
Foto Roman Vukolov/ Shutterstock.

Effizienter Personaleinsatz auf dem Zug: Um die wachsenden Anforderungen an Planung und Disposition des Zugpersonals zu bewältigen, setzt die finnische Staatsbahn VR Group auf die Planungs- und Optimierungstools des Standardsystems IVU.rail von IVU Traffic Technologies.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 10:05

Die schwedische Regierung hat am 14.09.2020 neben der Kapitalerhöhung für den Güterzugbetreiber Green Cargo eine Reihe von Maßnahmen zur Stärkung des Schienenverkehrs beschlossen. Der Vorschläge der Regierung basieren auf einer Vereinbarung zwischen den Regierungsparteien, der Zentrumspartei und den Liberalen.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 10:00

greencargo2grenncargo
Fotos Green Cargo.

Die schwedische Regierung schlug gestern (14.09.2020) der Green Cargo AB eine Kapitalzuführung von 1,4 Mrd. SEK (130 Mio. EUR) vor. Mit der Kapitalzuführung erhält Green Cargo die Voraussetzungen, um ihre Finanzlage zu stärken und weiterhin den Güterverkehr auf der Schiene durchführen zu können.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 09:50

Zum siebten Mal lädt Keolis Deutschland zur Aktion „eurobahn – Im Dialog mit dem Fahrgast“ ein. Am Aktionstag, Donnerstag, 17. September sind jedoch weder Mund- und Nasenbedeckungen noch Mindestabstände notwendig. Das eurobahn-Team lädt erstmalig seine Fahrgäste zum Online-Livechat ein.

weiterlesen ...