english

News

Mittwoch, 21 Februar 2018 11:04

Mit einem erweiterten Konzept an einem neuen Standort gehen die Elektrobusmesse "ElekBu" und die parallel stattfindende Konferenz "Elektrobusse - Markt der Zukunft!" am 6. und 7. März in ihre neunte Auflage. Dieses Jahr finden Messe und Konferenz erstmals im Estrel Congress Center in Berlin statt, erwartet werden rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Verkehrsunternehmen, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

weiterlesen ...

Mittwoch, 21 Februar 2018 10:41

An der Einstiegsstelle am Hauptbahnhof in Klagenfurt verlud am 20.02., um 15.45 Uhr ein 48 jähriger Buschauffeur Gepäckstücke seiner Fahrgäste in den heckseitig befindlichen Laderaum eines Intercitybusses. Nach Beendigung des Beladevorganges schloss er die seitliche Ladeklappe, stieg in den Bus ein und nahm am Fahrersitz Platz, von wo aus er die die pneumatische Einstiegstüre zum Laderaum schloss.

weiterlesen ...

Mittwoch, 21 Februar 2018 10:08

es1es2

Die Einführung des Eurostar im April 2018 gibt den grenzüberschreitenden Zugreisen einen starken Impuls. Nach einem deutlichen Wachstum im Jahr 2017 geht NS International daher davon aus, dass auch in diesem Jahr wieder mehr Passagiere mit der Bahn reisen werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 21 Februar 2018 09:51

Wegen umfangreichen Baumaßnahmen an den Saalebrücken kommt es von Freitag, dem 23. Februar, bis Freitag, dem 23. November, zwischen Weißenfels und Naumburg zu eingleisigem Betrieb. In diesem Zeitraum verkehrt die Linie RB20 Halle - Erfurt - Eisenach täglich jeweils von ca. 7:30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr nur zwischen Halle und Weißenfels sowie zwischen Naumburg und Eisenach. Während dieser Zeit wird der Haltepunkt Leißling durch die RB20 nicht bedient.

weiterlesen ...

Mittwoch, 21 Februar 2018 08:16

bpolbpo2

Fotos Bundespolizei Bremen.

Im Güterbahnhof Cuxhaven sind gestern Abend (20.02.18) mehrere Waggons eines Autotransportzuges entgleist. Die Bahnstrecke von Cuxhaven Richtung Cadenberge ist gesperrt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 21 Februar 2018 07:10

Das von Premierminister Malcolm Turnbull und Infrastrukturminister Barnaby Joyce durchgeführte Inlandsbahnprojekt zwischen Melbourne und Brisbane (Melbourne-to-Brisbane inland rail) wird nicht genügend Einnahmen generieren, um die Kapitalkosten zu decken, sagte der Geschäftsführer des australischen Netzverwalters Australian Rail Track Corporation (ARTC), John Fullerton, letzte Woche vor einem parlamentarischen Ausschuss.

weiterlesen ...

Mittwoch, 21 Februar 2018 07:05

ferro1ferro2

Fotos Ferromex-Ferrosur.

25 Prozent des Güterverkehrs in Mexiko werden mit der Eisenbahn abgewickelt, was eine Chance für die Volkswirtschaft darstellt, da sie die Kosten für die Beförderung von Gütern und die Emission von Schadstoffen reduziert, sagte der Generaldirektor der Ferromex-Ferrosur-Gruppe, Lorenzo Reyes Renata, während der Exporail 2018, die vom 14. bis 16.02.18 in Cancún statt fand.

weiterlesen ...

Mittwoch, 21 Februar 2018 07:00

Nachdem Jean-Cyril Spinetta seinen Bericht zur Zukunft des französischen Eisenbahnsystems veröffentlicht hat, geht die Diskussion nicht nur um die neue Struktur der SNCF, den Status der Eisenbahner oder den Abbau der Schulden. Der Zustand des Netzes gilt als "extrem besorgniserregend", und die kleinen Linien, die als zu teuer und einer historischen Zeit abstammend betrachtet werden, sind auf dem Prüfstand. Werden die kleinen Linien mit ihren das Land durcheilenden Zügen verschwinden?

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 17:23

Bild 1Bild 2

Die 232 002 fuhr in letzter Zeit Abraumzüge bzw Sandzüge, diese bespannte sie von Mehlteuer über Gera nach Wünschendorf oder Wünschendorf nach Altenburg. 

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 14:46

rob1

Kommt im Bahnhof zum Einsatz: Der Putzroboter von Adlatus Robotics. Foto DB AG/Pablo Castagnola.

Die sechsköpfige Jury der Deutschen Bahn hat entschieden: Adlatus Robotics erhält einen Zweijahresvertrag mit der DB zur Lieferung und Weiterentwicklung von Reinigungsrobotern.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 14:28

nee1nee2

„Detailliert und problembewusst“ ist die To-do-Liste des Koalitionsvertrages im Schienenverkehr aus Sicht der Wettbewerbsbahnen im Schienengüterverkehr ausgefallen. NEE-Vorstandsvorsitzender Ludolf Kerkeling: „Die Regierung will an vielen richtigen Stellschrauben gleichzeitig ansetzen, um die Schiene stärker zu machen – so ist es richtig!“

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 14:22

evg

2017 gab es so viele Übergriffe auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG wie noch nie zuvor. 2.550 Übergriffe zählte die Konzernsicherheit der DB AG. Damit liegt die Zahl Körperverletzungen mehr als zweieinhalbmal so hoch wie noch im Jahr 2009.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 14:12

Bereits zum elften Mal dokumentiert der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) mit seinem jährlich erscheinenden Stationsbericht den Zustand der Bahnhöfe und Haltepunkte im Verbundraum. Der VRR informiert detailliert, wie es um die 296 Stationen in der Region bestellt ist: Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Situation leider verschlechtert: Deutlich mehr Stationen als noch im Vorjahr sind in einem inakzeptablen Zustand. Die zuständigen Infrastrukturbetreiber müssen dringend gegensteuern und die Mängel schnellstmöglich beheben.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 14:06

Gera erhält ab Dezember 2018 einen Anschluss an den deutschlandweiten Fernverkehr. „Wir haben die feste Zusage von der Deutschen Bahn, dass drei Intercity-Züge aus Kassel und dem Ruhrgebiet, die derzeit in Erfurt enden, ab Dezember 2018 bis nach Gera weiter fahren werden“, so Keller heute vor einem Gespräch mit dem Bündnis für Schienenverkehr in Gera.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 13:56

Für den Ausbau der Breisgau-S-Bahn 2020 beginnt eine neue Etappe: Von März bis Oktober 2018 baut die DB Netz auf dem 37 Kilometer langen Streckenabschnitt der Höllentalbahn West zwischen Freiburg im Breisgau und dem Bahnhof Titisee an Gleisen, Oberleitungen, Signaltechnik sowie in den sechs Stationen.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 13:46

Die Rail Cargo Group – die Güterverkehrssparte der ÖBB – bietet mit dem Spezialprodukt „Balkan Express“ bereits seit Jahren eine Bahnlogistikverbindung zwischen westeuropäische Wirtschaftszentren und den Ländern Süd- und Südosteuropas sowie den GUS-Staaten. Bahntransporte werden dabei in Einzelwagen, Wagengruppen oder Ganzzügen abgewickelt und fahren regelmäßig nach Bulgarien, Mazedonien, Serbien, Griechenland, in die Türkei und darüber hinaus. Nun wurde in Budapest ein eigenes Dispatcher-Center implementiert um die Abwicklung für die Kunden der RCG weiter zu vereinfachen.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 13:15

Der tschechische Bahnbetreiber Leo Express Global hat bei der tschechischen Regulierungsbeörde ÚPDI eine Reihe von Bewerbungen auf Bahnstrecken beantragt, die von Prag aus neue internationale Verbindungen ermöglichen sollen, darunter Berlin und Wrocław sowie Bratislava und Wien über Brno. Ergänzt werden die Vorschläge durch die tschechischen Städte Staré Město und Karviná. Als Termin für die Inbetriebnahme wird der Dezember dieses Jahres genannt.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 12:20

Der Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert, dass die Deutsche Bahn die S-Bahn-Stammstrecke an fünf Wochenenden in 2018 von Freitagabend bis Montagfrüh sperren will.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 12:17

Detlef Neuss, der Bundesvorsitzende von PRO BAHN, hat sich anlässlich der diesjährigen Mitgliederversammlung hoch zufrieden mit der Entwicklung des Regionalverbandes Berlin-Brandenburg gezeigt: „Der Landesverband ist auf gutem Weg!“ Die Zahl der Mitglieder steigt, die Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit ebenso. In der Mitgliederversammlung wurde der Vorstand durch zwei Beisitzer erweitert.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 11:45

vvtro

VVT-Geschäftsführer Alexander Jug, ÖBB-Zugbegleiterin Ingrid Krenslehner und LHStv.in Ingrid Felipe freuen sich über 100.000 Fahrgäste in der Nacht-S-Bahn. Foto ÖBB/Gasser-Mair.

Unbeschwert Kultur- und Sportveranstaltungen oder einfach das Nachtleben genießen und dann sicher heimkommen. All das ist mit der Tiroler Nacht-S-Bahn seit über zwei Jahren möglich. Gestartet im Dezember 2015 mit Verbindungen ins Unterland und ins Wipptal bekam die erfolgreiche Nachtschiene mit Fahrplanwechsel im Dezember 2017 Zuwachs.

weiterlesen ...