english

News

Mittwoch, 18 April 2018 16:41

MEG 156 003WFL 03 2155

Am 17.04.18 gab es Leipzig Leutzsch die MEG 156 003 (803) mit 88990 Buna Werke - Böhlen (b.Leipzig) und die WFL 03 2155 mit DbZ 79632 Nossen - Leipzig Plagwitz zu sehen.
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 18 April 2018 16:02

sf4sf3

Am Montag verkehrte DGS 69256 von Wittenberge nach Delitzsch. Bespannt war der Zug mit der BR 203 der Regio-Infraservice Sachsen GmbH. Der Zug kam aus Wittenberge und ging in Delitzsch ins Werk Euromaint. Abfahrbereit stand die 203843-8 nach Chemnitz bereit. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 18 April 2018 15:24

bome1bome2

Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen Vertrag mit Metro Trains Melbourne (MTM) über die Bereitstellung von Wartungsdienstleistungen, für ein Zugsteuerungssystem abgeschlossen hat, das für das neue U-Bahn-Tunnel-Projekt in Melbourne geliefert wird. Der Auftrag hat einen Wert von etwa 77 Millionen australischen Dollar (60 Millionen US-Dollar, 48 Millionen Euro), wird über die Dauer von zehn Jahren laufen und enthält zudem eine Option für weitere fünf Jahre.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 13:13

Die Linie RB 26 Bergen auf Rügen und Lauterbach Mole wird nach der Beauftragung 2009 erneut an die Eisenbahn-Bau-und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS) vergeben. Die PRESS als Bestandsbetreiber hat im Vergabeverfahren das wirtschaftlichste Angebot vorgelegt. Die Zuschlagserteilung ist heute (18.04.2018) erfolgt. Damit ist die Fortführung des Schienenpersonennahverkehrs auf der Rügenlinie für die Laufzeit von Dezember 2018 bis Dezember 2027 vertraglich gesichert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 13:11

Auf Vorlage der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, hat der Senat den Bericht zum Abgeordnetenhausbeschluss vom 25. Januar 2018 „Bahnflächen für verkehrliche Nutzungen sichern und freigestellte Bahnflächen für eine soziale und ökologische Stadtentwicklung nutzen“ beschlossen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 12:18

transm

Green Cargo investiert in weitere sechs Lokomotiven vom Typ Transmontana. Die sechsachsige Lokomotive kann etwa doppelt so viel wie eine herkömmliche RC-Lokomotive ziehen und wird im Herbst 2019 ausgeliefert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 11:39

Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine vorinformation zur Vergabe von Leistungen im SPNV für die RB 26 (Mittelrheinbahn) gegeben (2018/S 075-168037).

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 11:31

Zu dem Konzept für den Schienenersatzverkehr auf der Bahnstrecke zwischen Landshut und dem Hauptbahnhof München, auf der im Sommer 2018 Bauarbeiten stattfinden sollen, äußert sich die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/1562) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/1361). Das Ersatzkonzept für den betroffenen Streckenabschnitt zwischen München-Feldmoching - Freising sei laut Aussagen der Deutschen Bahn AG (DB AG) von den Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU), die den Verkehr auf den von den Baumaßnahmen betroffenen Strecken erbringen, im engen Austausch mit der DB Netz AG erarbeitet worden, heißt es in der Vorlage.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 11:27

Neben den Baupreissteigerungen ist der Anstieg der Kostenprognose für das Bahn-Projekt "Stuttgart 21" nach Aussage der Bundesregierung insbesondere auf deutlich aufwendigere Verfahren beim Tunnelbau im Anhydrit, auf umfangreiche Genehmigungsverfahren und die spätere Inbetriebnahme im Jahr 2025 zurückzuführen. Das geht aus der Antwort (19/1534) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/801) hervor.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 11:21

verdrj

(v.l.n.r.): Barbara Glück, Oskar Deutsch, Thomas Punkenhofer, Talya Lador-Fresher, Josef Halbmayr, Karoline Edtstadler.

Im Jahr 2018 feiert die Eisenbahn in Österreich ihr 180-jähriges Jubiläum. Dabei werden die enormen technischen Errungenschaften und die Bedeutung der Bahn für die industrielle Revolution, für Erneuerung und den wirtschaftlichen Aufschwung thematisiert. Die ÖBB haben sich aber auch mit den dunklen Zeiten des Systems Schiene beschäftigt. In der Ausstellung "Verdrängte Jahre" wurde jener Zeitraum thematisiert, in dem die Österreichischen Bundesbahnen (damals BBÖ) ein Teil der Deutschen Reichsbahn waren. Von 1938 bis 1945 war die Bahn eine der wichtigsten Stützen des nationalsozialistischen Staates.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 11:11

SVN Flotte signing 04SZ Bahnhof Flotte sRGB

Stadler entwickelt und baut für die slowenische Staatsbahn Slovenske Železnice 26 ein- und doppelstöckige Triebzüge. Der Auftrag umfasst elf Züge des Typs FLIRT EMU, fünf Züge des Typs FLIRT DMU und zehn Züge des Typs KISS EMU mit einer Option für 26 weitere Fahrzeuge. Die unterschiedlichen Zugstypen sind so konstruiert, dass sie in der Flotte gemischt eingesetzt werden können. Für Stadler ist es der erste Auftrag aus Slowenien – und ein lange erkämpfter Erfolg.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 11:10

Das vorliegende VDV-Positionspapier ETCS mit dem Titel „Modernisierung des deutschen Eisenbahnnetzes durch Digitalisierung und ETCS-Ausrüstung“ beschreibt die derzeitige Situation in Deutschland und formuliert darauf aufbauend Forderungen des VDV zur Umsetzung einer flächendeckenden Ausrüstungs-Strategie im EU-Kontext, die weit in die nächsten Dekaden reichen.

Pressemeldung VDV

Mittwoch, 18 April 2018 10:15

Die Tschechischen Bahnen (ČD) wollen 15 moderne Drei-System-Elektrolokomotiven (3 kV DC, 25 kV 50 Hz AC, 15 kV 16,7 Hz AC) für bis zu 160 km/h vermieten. Sie sind vor allem für den Binnenverkehr in der Tschechischen Republik mit Express-Linien mit mehreren Traktionsystemen (in CZ sind 3 kV DC und 25 kV 50 Hz AC in Gebrauch) und Geschwindigkeiten von bis zu 160 km/h bestimmt. Für den operativen Einsatz wird jedoch auch der Zulassung zum Betrieb in der Slowakei und in Österreich benötigt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 10:08

IMG 6230IMG 6232

Am 17. April fuhr ich mit Os 25920 aus Praha-Smíchov, Severní nástupiště (Prag-Smichow-Nord, ehemaliger Buschtěhrader Bahnhof) über die Prager Semmering-Bahn nach Praha-Zličín. Die Strecke wird renoviert, Ausweichen in Praha-Žvahov und Praha-Stodůlky werden durch ESTW gesteuert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 09:34

IMG 6839IMG 6839b

Fotos Karl Zoechmeister.

Anlässlich der internationalen Fachtagung "Transport Research Arena 2018" wird von 16.-19. April 2018 der erste mit Wasserstoff betriebene Personenzug Österreichs am Gelände der Liliputbahn im Wiener Prater präsentiert. Damit besteht erstmals in Österreich die Möglichkeit, die Funktionsweise eines wasserstoffgetriebenen Schienenfahrzeugs und - gerade bei der Liliputbahn - den Technologiesprung von der kohlegefeuerten Dampflok zur wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellenlokomotive live zu erleben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 07:10

Der Gesetzentwurf "für einen neuen Eisenbahnpakt" wurde am Dienstag (17.04.18) in erster Lesung mit 454 zu 80 Stimmen in der Nationalversammlung verabschiedet. Die gewählten Vertreter der Republikaner, Modem und UDI haben sich denen der République en Marche angeschlossen und dafür gestimmt. Der Text wird nun an die Senatoren zur Prüfung geschickt. Der Streik wurde am Mittwoch und Donnerstag für zwei Tage fortgesetzt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 07:05

Die von der PKP PLK vorgeschlagene neue Preisliste für Trassenbenutzungsgebühren kann mit Fahrplankürzungen enden - warnen die lokalen Eisenbahnunternehmen. Seit Dezember will PKP Polskie Linie Kolejowe, der Betreiber der Eisenbahninfrastruktur, eine völlig neue Preisliste einführen, was bereits heftige Proteste bei den kommunalen Verkehrsträgern ausgelöst hat.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 07:00

Die liberale Regierung von Quebec unter Philippe Couillard plant, bis 2030 insgesamt rund 9,7 Mrd. CAD (6,2 Mrd. Euro) für ihre neue Politik der nachhaltigen Mobilität auszugeben, mit ehrgeizigen Zielen zur Verringerung von Verkehrsstaus und Treibhausgasemissionen. Sie hofft, diese Ziele zu erreichen, indem sie die Effizienz des Reiseverkehrs in Quebec und die Versorgung mit öffentlichen Verkehrsmitteln erhöht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 06:55

Jorge Cosmen, Vorsitzender der ALSA Grupo, einem in Spanien tätigen Busunternehmen mit Sitz in Madrid, das zur britischen National Express Group gehört, hat gegenüber dem Wirtschaftsblatt CincoDías erklärt, dass sein Unternehmen die Bedingungen für die Liberalisierung des gewerblichen Schienenverkehrs auf europäischer Ebene untersucht, die bis Ende 2020 abgeschlossen sein soll. Die Chancen, dass Alsa in diesen Markt eintritt, werden jedoch gedämpft, da er von "großen öffentlichen Betreibern" wie Renfe in Spanien dominiert wird.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 April 2018 16:30

P1080037var

Da radele ich also wie vor langen Zeiten wieder einmal eine Feierabendrunde, zum Abschalten und Rauskommen. Die Kamera begleitet mich, klar doch, wie immer, seit 1970... Heute meine 3-G-Runde, Guntershausen, Guxhagen, Grifte. Damals ging es an den Wahmbecker Tunnel, den Ottbergener 44ern auflauern.

weiterlesen ...