english

News

Dienstag, 17 Oktober 2017 12:00

4D1A40444D1A4122

Passend zum Weimarer Zwiebelmarkt, fand auf dem Gelände des Thüringer Eisenbahnvereins das Eisenbahnfest zum Saisonausklang statt.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 11:53

siz

Der italienische Minister für Verkehr und Infrastruktur Graziano Delrio weihte am 16.10.17 die zweigleisig ausgenaute Strecke Campofelice di Roccella - Ogliastrillo als Teil der Verbindung Palermo - Messin ein. Die neue, etwa 10 km lange und rund 200 Mio. Euro teure Strecke wurde von Italferr entworfen und von Rete Ferroviaria Italiana gebaut.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 11:22

Mehrere Investoren hatten Interesse an dem DSB-Eigentum auf Kalvebod Brygge gezeigt. Nun ist es für mehr als eine halbe Mrd. DSK an die unabhängige Immobilienfonds-Verwaltungsgesellschaft Genesta verkauft worden.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 10:43

Seit gestern ist der Fahrplan 2018 auf der Webseite sbb.ch und in der SBB Mobile App verfügbar. Die neuen Fahrzeiten gelten ab dem Fahrplanwechsel vom 10. Dezember 2017. Mit dem Fahrplan 2018 werden die Zugbezeichnungen im Fernverkehr der SBB vereinfacht und zusammengefasst. Zudem führt die SBB die Liniennummerierung auf den nationalen IR- und IC-Zügen ein.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 10:36

Die Bahnindustrie in Deutschland erreichte im ersten Halbjahr 2017 mit 5 Milliarden Euro einmal mehr dynamisch ein hohes Umsatzniveau. Der Inlandsmarkt erwies sich mit 2,5 Milliarden Euro als insgesamt sehr agil. Doch eine schwächere Nachfrage aus dem Ausland bewirkte einen Rückgang von rund 9,1 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016. Der Exportumsatz sank um 16,7 Prozent auf rund 2,5 Milliarden Euro.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 10:31

Helmut KoenigHOCHBAHN

Helmut König. Fotos HanseCom, Hochbahn.

HanseCom unterstützt die Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), eines der größten Verkehrsunternehmen Deutschlands, bei der Optimierung ihrer Vertriebsprozesse. Von Abos über Automaten bis zum eTicketing im Gelegenheitsverkehr wurde der gesamte Vertrieb der HOCHBAHN auf das Kundenmanagementsystem PTnova von HanseCom umgestellt. Die Lösung bildet die Basis für einen kundenfreundlichen wie auch effizienten Ticketverkauf.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 10:27

Im Mai 2017 wechselte Lotos Kolej, die polnische Eisenbahngesellschaft der Lotos-Gruppe, ihren Vorstand. Der Vorstandsvorsitzende Henryk Gruca und sein Stellvertreter Paweł Makurat wurden entlassen, weil die Arbeitnehmer den Rücktritt des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden forderten und der Vorstandsvorsitzende durch einen Unfall zu Schaden kam. An ihrer Stelle wurden Anatol Kupryciuk zum Vorstandsvorsitzenden und Krzysztof Wiktorowicz zum Mitglied des Vorstands ernannt. Später trat Maciej Piotrowski als zweites Mitglied des Vorstands von Lotos Kolej in die Geschäftsleitung ein.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 10:17

fl1fl2

Ein Stück neuer Fahrdraht für die Oberleitung. Mit Hilfe eines Hammers wird der Übergang zwischen zusammengefügten Teilen des Fahrdrahtes gerichtet.

Die Oberleitung steht unter Hochspannung von 15.000 Volt – unter normalen Umständen bedeutet das Lebensgefahr, sobald sich ein Mensch bis auf wenige Meter der Oberleitung nähert. Doch heute mussten DB-Mitarbeiter ganz nah an die Leitungen, die natürlich stromlos und geerdet waren: In der Nacht haben Mitarbeiter der Fachlinie Oberleitung der DB auf der Strecke zwischen Düren und Langerwehe auf einer Länge von 100 Metern den Fahrdraht ausgetauscht.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 10:04

Ab Sonntag, 10. Dezember, gilt der neue Fahrplan. Buchungsstart für das neue Fahrplanangebot ist der 17. Oktober. Neben einer deutschlandweiten Auflistung der Änderungen hat die Bahn auch regionale Änderungen hervorgehoben.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 07:30

Entsprechend der Ankündigung des Premierministers bei der Eröffnung der Nationalen Mobilitätskonferenzen am 19. September beauftragte die Regierung den ehemaligen Air-France-Manager Jean-Cyril Spinetta am 12.10.17 offiziell mit der Aufgabe, ein neues Modell für den Eisenbahnverkehr zu entwickeln. Während der Schienenverkehr eine zentrale Rolle im Reiseverkehr, in der Wirtschaft und in der Raumplanung spielt, gibt es inzwischen die Notwendigkeit nach großen Veränderungen im Modell.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 07:15

airbomb

Airbus SE und Bombardier Inc. werden Partner im Flugzeugprogramm der C-Serie. Ein entsprechendes Abkommen wurde am 16.10.17 unterzeichnet. Die Vereinbarung verbindet die globale Reichweite und Reichweite von Airbus mit der neuesten, hochmodernen Flugzeugfamilie von Bombardier, die beide Partner so positionieren, dass sie den Wert der C-Serie-Plattform voll ausschöpfen und einen signifikanten neuen Wert für Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und Aktionäre schaffen.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 06:28

Der Fahrgastbeirat Schleswig-Holstein verleiht den ÖPNV-Preis 2017 an die Wyker Dampfschiffs-Reederei und an die Norddeutsche Eisenbahngesellschaft für das Engagement für die touristische Anbindung der Nordfriesischen Inseln.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 Oktober 2017 06:24

Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt die schnellere Verbindung zwischen Berlin und München. Bei der Verknüpfung der Regionen sieht man dort aber deutliches Verbesserungspotential. Auch ist man bzgl. der Betriebsqualität auf den angrenzenden Strecken, die noch nicht fertig ausgebaut sind, skeptisch.

weiterlesen ...

Montag, 16 Oktober 2017 20:37

IMG 20171015 WA0000 resized

Fotografiert am 16.10.17 von Sophia Jenewein aus Dillingen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 16 Oktober 2017 19:01

Unter dem Druck niedriger Verkäufe der Flugzeuge der C-Serie und des Handelsstreits mit Boeing in den Vereinigten Staaten zieht Bombardier in Erwägung, Vermögenswerte wie die CRJ-Regionalflugzeuge und die Turboprop-Flugzeuge Q400 zu verkaufen. Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg sucht Bombardier Investoren für seine Luftfahrtaktivitäten und wäre bereit, sich von bestimmten Aktivitäten zu trennen. Der europäische Riese Airbus gehöre zu den interessierten Käufern.

weiterlesen ...

Montag, 16 Oktober 2017 18:21

P90282642 lowResP90282643 lowRes

Das weltweit größte Ersatzteillager der BMW Group in Wallersdorf ist jetzt auch an das Schienennetz angebunden. Durch den zu Anfang September realisierten Gleisanschluss wird der Transport von täglich rund 70 Seefrachtcontainern von der Straße auf die Schiene verlagert und somit das Verkehrsaufkommen und die CO2-Emissionen deutlich reduziert.

weiterlesen ...

Montag, 16 Oktober 2017 15:47

Nomad Digital, der weltweit führende Anbieter von Passagier- und Flottenkonnektivitätslösungen für die Bahnindustrie, freut sich, seinen Beitrag zur Einführung der neuen IEP-Flotte (Intercity Express Programme) geleistet zu haben, nachdem der erste Zug der Great Western Railway (GWR) heute seine erste Reise absolviert hat.

weiterlesen ...

Montag, 16 Oktober 2017 14:23

Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember profitieren viele Reisende von der größten Angebotsverbesserung in der Geschichte der Deutschen Bahn (DB). Schneller und komfortabler auf der Schiene unterwegs: Mit der neuen Schnellfahrstrecke Berlin–München, dem neuen Drehkreuz Erfurt, dem Start des ICE 4 und mehr internationalen Verbindungen. Die Fernverkehrspreise steigen dabei um durchschnittlich 0,9 Prozent und bleiben damit unter der Inflationsrate. Die Tickets für das neue Fahrplanangebot können ab morgen über alle Verkaufskanäle gebucht werden.

weiterlesen ...

Montag, 16 Oktober 2017 13:22

ice1ice2

Tim Bowles, West of England Mayor, Chris Grayling, Secretary of State for Transport und Alun Cairns, Secretary of State for Wales at Paddington. Foto DfT.

Verkehrsminister Chris Grayling hat heute (16. Oktober 2017) zusammen mit Vertretern und Fahrgästen der Great Western Railway (GWR) den ersten Zug der Class 800 von Hitachi für den Intercity Express auf dem Weg von Bristol Temple Meads nach London Paddington begleitet.

weiterlesen ...

Montag, 16 Oktober 2017 12:49

nrw78

Einer von drei neuen Aufzügen am modernisierten Bahnhof Rheda-Wiedenbrück.

Der Bahnhof Rheda-Wiedenbrück hat heute seine offizielle Inbetriebnahme gefeiert. Damit sind rund drei Jahre Arbeit unter dem „rollendem Rad“ abgeschlossen: Mit dem Ende der Bauarbeiten ist die Station auf dem neusten Stand und macht einen weiteren Schritt zur optimalen Mobilitätsdrehscheibe.

weiterlesen ...